Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Kultur Musik Region Sport Stadtgeschehen Team-Ulm testet Team-Ulm intern


Klosterhof Wiblingen: Andreas Bourani


Er wirkte etwas unkonzentriert, als er am 10. Juni die Bühne im Klosterhof Wilhelmsburg betrat. Kein Wunder - seit seinem Hit zur Weltmeisterschaft letztes Jahr ist Andreas Bourani ein viel beschäftigter Mann. Wie wichtig ihm der Kontakt zu seinen Fans ist, zeigte sich dann aber während des Konzerts.

Zu den Klängen von "Refugium", das auch das Intro seines aktuellen Albums "Hey" ist, kamen die Musiker noch vor Andreas Bourani auf die Bühne. Der Sänger selbst löste Jubel vom Publikum aus, als er schließlich singend mit dem nächsten Lied auf die Bühne kam. Gesanglich in absoluter Topform verhaspelte er sich jedoch mehrfach bei seinen Ansprachen ans Publikum. "Ich habe vier Tage im Studio zu den Blind Auditions von The Voice verbracht. Da ist man dann nicht mehr so frisch", erklärte der Berliner lachend.

weiterlesen ...

Veröffentlicht in den Kategorien:Kultur, Region und Musik
» Einen Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Klosterhof Wiblingen: Katie Melua


Am Samstagabend, 23. August, endeten die Sommerfestspiele Ulm nach Auftritten von "Blackmores Night" und dem "Alan Parsons Live Project". Den krönenden Abschluss bildete das Open-Air-Konzert der georgisch-britischen Sängerin Katie Melua. 
Doch bevor diese auf die Bühne kam, erwärmte zunächst das Duo BlueNotes die leicht fröstelnden Zuhörer. Team-Ulm.de-Autorin Melissa Gößling war unter ihnen. 

Deutlicher, als mit diesem unsteten Wetter, hätte sich der Sommer nicht verabschieden können. Am Samstagabend strömten trotz Regen und kühler Brise viele Musikfans in den Klosterhof Wiblingen. Ausgestatten mit Regencaps, dicken Jacken und Wolldecken freuten sich alle auf das Highlight der Sommerfestspiele Ulm: Katie Melua.

weiterlesen ...

Veröffentlicht in den Kategorien:Kultur, Region und Musik
» 1 Kommentar zu diesem Artikel

Klosterhof Wiblingen: Alan Parsons Live Project


In unserem Artikel „Top 5: Events, die ihr nicht verpassen solltet!“ haben wir euch die Sommerfestspiele Ulm genannt, dieses Wochenende fanden sie statt.

Mit dem Alan Parsons Live Project, einer britischen Rockgruppe, stand am Freitag, 22. August, der zweite Act auf der Bühne. Den Anfang hatte am Donnerstag „Blackmores Night“ gemacht. Abgeschlossen wurde die kleine Konzertreihe am Samstag von Katie Melua.

Trotz der spannenden Kulisse, dem Klosterhof Wiblingen, und der Bekanntheit der 1975 gegründeten Band waren zu Beginn von Alan Parsons Auftritt am Freitag nicht alle Sitze belegt. Gut für Kurzentschlossene, denn so konnten auch an der Abendkasse noch Tickets erworben werden. Das lohnte sich, nicht nur wegen des stabilen Wetters: Denn das Konzert in Wiblingen war das letzte, das die Band in Deutschland gab.

weiterlesen ...

Veröffentlicht in den Kategorien:Kultur, Region und Musik
» Einen Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Top 5: Events, die ihr nicht verpassen solltet!


Jährlich finden in Ulm, Neu-Ulm und der Umgebung zahlreiche Veranstaltungen statt – da verliert man schnell den Überblick. Team-Ulm.de-Autorin Sophia Kümmerle zeigt, welche fünf Events ihr euch im Sommer auf keinen Fall entgehen lassen solltet und erklärt, was sie besonders macht. Die Reihenfolge ist chronologisch.


Ulmer Zelt: Comedy, Musik und Kabarett

Sieben Wochen lang bietet das Ulmer Zelt jährlich ein vielfältiges Programm. Teil davon sind sowohl Konzerte als auch Comedy- und Kabarett-Auftritte. Zudem gibt es ein Rahmenprogramm mit Kindertheater, Jazz-Frühstück und der wöchentlichen Zeltlounge am Samstagabend. Komplettiert wird das Angebot von einem Biergarten, dessen Öffnungszeiten dieses Jahr verlängert wurden. Und trotz des letztes Jahr eingefahrenen Verlusts, verzichtet das Ulmer Zelt auch 2014 nicht auf große Namen: Das gilt sowohl für die Zeltlounge, bei der kein Eintritt verlangt wird und jeden Samstag eine lokale Band spielt, als auch für das Hauptprogramm. Beispiele dafür sind Qunstwerk (31. Mai in der Zeltlounge) oder Maxim (6. Juni im Zelt).

Das ganze Programm findet ihr unter www.ulmerzelt.de.

Allein wegen der Open-Air-Stimmung ein absolutes Muss!
21.Mai-05. Juli, Volksfestplatz Ulm

weiterlesen ...

Veröffentlicht in den Kategorien:Stadtgeschehen, Kultur, Region und Musik
» Einen Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Kurzmeldungen 31.10.12


Drei Wildunfälle in kurzer Zeit

Innerhalb kurzer Zeit ereigneten sich am gestrigen Dienstagabend im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Neu-Ulm drei Wildunfälle. Zwei Rehe verursachten zwischen Holzschwang und Hittistetten sowie vor der Ortseinfahrt Reutti Schäden an PKWs in Höhe von 4.000 Euro. Zeitgleich verursachte ein Rehbock bei einem Zusammenstoß mit einem PKW auf der Staatsstraße 2023 von Straß Richtung Silheim einen Sachschaden von 1500 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

70.000 Euro Schaden nach Küchenbrand

Nach einem Küchenbrand in einem Einfamilienhaus in Illerrieden musste der Rettungsdienst zwei Bewohner versorgen. Sie wurden durch Rauchgase verletzt. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer gegen 13:45 Uhr in der Küche des Gebäudes am Schönblick aus. Feuerwehr und Rettungsdienst eilten zur Hilfe, das Feuer war rasch gelöscht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 70.000 Euro.

"live & draußen" - Ina Müller gastiert im Klosterhof Wiblingen

Im Sommer 2013 zieht es Ina Müller & Band wieder auf die deutschen Open-Air-Bühnen. Und so dürfen sich auch die Besucher der Open Air Sommerfestspiele Ulm 2013 freuen, denn am Freitag, den 12. Juli, kommt sie um 20 Uhr auch nach Wiblingen in den Klosterhof. Damit ist klar, dass die Wiblinger Open Air-Konzerte im nächsten Jahr vor dem Schwörmontag und dem großen Open Air auf dem Münsterplatz terminiert sind. In diesem Jahr fanden die Wiblinger Konzerte im August statt.

Mit freundlicher Genehmigung von ulm-news.de.

Veröffentlicht in der Kategorie:
» Einen Kommentar zu diesem Artikel verfassen


(c) 1999 - 2020 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -