Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum
« Team-Ulm testet: "Tod auf der Fashion Week"
Royal Southern Brotherhood: Feinste Musik aus den Südstaaten »

Die Kultur Fahrschule ist zurück!


Obwohl es sie viel zu kurz gab, fanden in der Kultur Fahrschule, kurz KuFa, am Ehinger Tor zahlreiche Veranstaltungen statt. Wechselnde Ausstellungen, Konzerte, aber auch außergewöhnliche Dinge wie der DIY-Markt "Kultur im Koffer" und "Day Of The Massive Battle" oder das Abschlussfest, zu dem wir alle uns von der Einrichtung verabschieden mussten.

Die Kultur Fahrschule musste damals, Herbst 2012, aus dem Gebäude ausziehen, weil es abgerissen werden sollte – diese Pläne haben sich jetzt geändert. Erneut wurde das Gebäude von der Firma Munk einige Monate lang zur Nutzung an das Team der Kultur Fahrschule übergeben.

Wie dieses Relaunch genau aussehen soll, das wird sich wohl erst in den kommenden Wochen zeigen. Doch eins ist sicher: Die Ulmer freuen sich darüber, dass der ehrenamtliche Kulturbetrieb um Andreas Dukek-Haferkorn wieder zurück ist. Das ließ zumindest die Eröffnungsparty am vergangenen Wochenende erahnen.

Auf mehreren Stockwerken legten dort verschiedene DJs auf und während es zu Beginn, um 19 Uhr, noch übersichtlich war, musste man sich später durch die Menge quetschen. Und das galt nicht nur für die Barbereiche, sondern für das gesamte Gebäude.
Das heißt nicht nur das ehemalige Büro und mehrere Ausstellungsräume, sondern auch ein Keller, ein Sonnendeck, die ehemalige Bastelwerkstatt von Robotermark – Mark Klawikowski, der beim Bauen der Anzüge für den "Day Of The Massive Battle" half, und einem großen Raum für den hauseigenen Fernsehsender kufa1.tv.

Außerdem gab es – auch wenn bei der Einweihung erst wenige Konzerttermine standen und von den alten Ausstellungsräumen erst zwei belegt waren- an diesem Wochenende bereits eine Neuheit zu verkünden: In einem direkten Nebengebäude der Kultur Fahrschule, einem ehemaligen Wohngebäude, gibt es dieses Mal eine sogenannte „Kunstfahrschule.“ Diese wird in ihren zusätzlichen 44 Räumen weitere Ausstellung beherbergen. Auch dort waren bei der Eröffnungsparty am 29. Juni bereits zwei Räume belegt, für die anderen können sich Künstler aktuell noch bewerben. Außerdem besitzt die Kunstfahrschule natürlich, ebenso wie die Kultur Fahrschule, eine Fanseite bei Facebook.

Auch wir werden euch auf dem Laufenden halten und sicher noch über zahlreiche Veranstaltungen aus der KuFa berichten.

Erst einmal freuen wir uns aber darüber, dass die Einrichtung für ein paar Monate wieder zum Leben erstrahlt und das Ulmer Kulturleben bereichert. Ihr euch auch?

Fotos: Dominik Klump

Veröffentlicht in den Kategorien:Kultur, Musik und Stadtgeschehen
Tags: Comeback, DJ, Ehinger Tor, Eröffnung, KuFa, Kultur Fahrschule, Kulturfahrschule, Relaunch

0 Kommentare zu "Die Kultur Fahrschule ist zurück!"

Username: Passwort:

» Zurück zur Übersicht

(c) 1999 - 2020 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -