Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum
« „Marine? Das ist doch keine Farbe, das ist eine Waffengattung!"
Anstellen um Mitternacht: Ist das Ruhetal überlaufen? »

Alexandra Vogt: Unbedingt anschauen!


Pferde und Mädchen, das gehört für viele einfach zusammen. Auch für die Künstlerin Alexandra Vogt, deren Werke aktuell im Stadthaus ausgestellt sind. Einen Besuch dort empfehlen wir jedem - nicht nur Pferdefreunden.

Die Arbeiten der Künstlerin begeisterten beispielsweise auch Team-Ulm.de-Redakteurin Sophia Kümmerle, die die Ausstellung bewegend fand. „Die Bilder sind allesamt sehr ausdrucksvoll und intim“, lautete ihr Fazit.

Aber erstmal zurück auf Anfang: Nach ihrem Studium an der Akademie der Bildenden Künste München, am Goldsmith College London, an der Glasgow School of Art und an der Konsthögskolan Stockholm begann Alexandra Vogt Werke mit Pferden und Mädchen zu erstellen.

Malereien, Videos und Fotos ließ sie in diesem Bereich entstehen, ja vereinte die Künstlerin oftmals sogar. Für alle Werke standen Vogt ihre eigenen Pferde Modell, denn seit ihrer ersten Auseinandersetzung mit diesem Thema, begann sie sich nach und nach immer mehr der Tiere anzuschaffen.

Mittlerweile lebt die 43-jährige Künstlerin mit ihrer Herde in Kammlach im Unterallgäu und setzt sich, wie in der Ausstellung zu sehen, noch immer mit den Motiven Pferd und Mädchen auseinander. Doch nicht nur aktuelle Werke, auch Älteres aus ihrer 12-jährigen Karriere ist ausgestellt. Und diese beeindrucken, wir sagten es bereits, nicht nur Pferdeliebhaberinnen.

Wie findet ihr die Ausstellung? Habt ihr sie schon gesehen?
Solltet ihr auf jeden Fall!

Alexandra Vogt, 16. Februar 2013 – 23. Juni 2013, Stadthaus Ulm, Eintritt kostenlos

Geöffnet ist die Ausstellung Mo-Sa, von 10.00 - 18.00 Uhr, donnerstags sogar bis 20.00 Uhr, außerdem an Sonn- und Feiertagen von 10.00 - 18.00 Uhr.

Fotos: Alexandra Vogt, "Ohne Titel, 2002" und "Ohne Titel, 2011"

Veröffentlicht in den Kategorien:Kultur und Stadtgeschehen
Tags: Alexandra Vogt, Ausstellung, Fotos, Kunst, Malerei, Pferde, Stadthaus, Stadthaus Ulm, Ulm

1 Kommentar zu "Alexandra Vogt: Unbedingt anschauen!"

Formel-1 - 36
31.03.2013 um 10:09 Uhr
Hallo
Username: Passwort:

» Zurück zur Übersicht

(c) 1999 - 2020 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -