Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Politik und Wirtschaft

Wirtschaftliche/Politische Situation Deutschlands

<<< zurück   -1- ... -6- -7- -8-  
_BlackLight_ - 24
Halbprofi (offline)

Dabei seit 07.2015
349 Beiträge
Geschrieben am: 14.09.2018 um 17:03 Uhr

Und was ich hier will:
Leute wie dich dazu bringen, logisch zu argumentieren.
Wenn du deine Meinung, die ich nicht teile, logisch und ohne Widersprüche oder unzulässige Verallgemeinerungen begründen kannst, wäre das für mich ein größerer Erfolg als dich von meinen Ansichten zu überzeugen.

[zustimmen3 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
-miep-, Prof_Matze, d-clay, ... mehr anzeigen


"Sie haben kein Recht auf Ihre Meinung. Sie haben ein Recht auf Ihre fundierte Meinung." H. Ellison

_BlackLight_ - 24
Halbprofi (offline)

Dabei seit 07.2015
349 Beiträge
Geschrieben am: 14.09.2018 um 22:26 Uhr
Zuletzt editiert am: 14.09.2018 um 22:28 Uhr

faszinierend. Anscheinend scheint hier jegliches Hinterfragen gleich als links-grüne Ideologie interpretiert zu werden.

Aber da dir anscheinend die Gabe der Selbstreflexion oder auch nur ein Hauch von Hinterfragen eigener Ansichten fehlt und du jeden, der dazu in der Lage ist, gleich als Faschisten oder psychisch Gestörten bezeichnest, hat eine weitere Diskussion keinen Sinn.

Fazit des Abends: Meine Überzeugung vom allgemeinen Wahlrecht wurde (mal wieder) erschüttert und ich fange erneut an, über die Vorzüge einer Technokratie nachzudenken...

EDIT:
Man kann auch rechte Ansichten logisch begründen. Man (!) kann. Theoretisch.

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
-miep-, d-clay, ... mehr anzeigen


"Sie haben kein Recht auf Ihre Meinung. Sie haben ein Recht auf Ihre fundierte Meinung." H. Ellison

-miep-
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
3438 Beiträge

Geschrieben am: 15.09.2018 um 00:36 Uhr

Zitat von LionAwakeS:

[...]

Irgendwie liest das alles als mimimi...

There are two things to help you dance: love and drugs. best, you get both.

DerKrammatik - 51
Profi (offline)

Dabei seit 06.2012
436 Beiträge

Geschrieben am: 15.09.2018 um 10:27 Uhr
Zuletzt editiert am: 15.09.2018 um 10:28 Uhr

Mehrfachposts sind nicht erlaubt, Mindcontrol. Alles in einen Beitrag bitte schreiben, oder deine älteren Einträge editieren.

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Roddi, ... mehr anzeigen

LionAwakeS - 31
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 02.2018
46 Beiträge
Geschrieben am: 16.09.2018 um 10:45 Uhr
Zuletzt editiert am: 16.09.2018 um 10:58 Uhr

Zitat von _BlackLight_:

faszinierend. Anscheinend scheint hier jegliches Hinterfragen gleich als links-grüne Ideologie interpretiert zu werden.


Oder eben andersrum... ;-) Siehe Forum

Zitat von _BlackLight_:


Aber da dir anscheinend die Gabe der Selbstreflexion oder auch nur ein Hauch von Hinterfragen eigener Ansichten fehlt und du jeden, der dazu in der Lage ist, gleich als Faschisten oder psychisch Gestörten bezeichnest, hat eine weitere Diskussion keinen Sinn.


Eine "Diskussion" hat dahingehend schon keinen Sinn, da das Eingehen auf Argumente schon gar nicht deinen / euren Fähigkeiten entspricht. @ Dibsy / Miep wollte diesbezüglich anderen einmal etwas über "Diskussionskultur" erklären :gaehner:
Und wenn als Gegenargument einfach nur ein "mimimi" kommt, (der / die / das) entsprechende User weiß schon wer gemeint ist, dann darf ich durchaus davon ausgehen, dass der benannte User mit Recht gibt. Andernfalls hätte er ja durchaus die Möglichkeit wiederum meine Argumente zu widerlegen. Stattdessen wird dann fleißig mit der Nazikeule eingedroschen. Und soviel zu "Diskussionskultur"... :kopfschuettler:

Zitat von _BlackLight_:


Fazit des Abends: Meine Überzeugung vom allgemeinen Wahlrecht wurde (mal wieder) erschüttert und ich fange erneut an, über die Vorzüge einer Technokratie nachzudenken...

EDIT:
Man kann auch rechte Ansichten logisch begründen. Man (!) kann. Theoretisch.


Dann fang mal an "nachzudenken"... Vielleicht kann man hier auch einmal eine "Diskussionskultur" einführen, die nicht darauf ausgelegt ist "Menschen mit eigener Meinung" (und die habe ich durchaus sehr gerne) zu verallgemeinern und in die Nazi Schublade zu stecken...

Andernfalls dürft ihr euch auch nicht über eure Realität beschweren, welche ihr euch gerade im Stande seid selbst zu schaffen.

Ich darf nämlich mit Verlaub sagen, dass die nächsten Wahlergebnisse durchaus durch Beihilfe von links-grün und deren diktatorischen Meinungsfaschismus zustande kommen. Insofern: Danke links-grün für eure tatkräftige Unterstützung. Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen ;-)

DISKUSSIONSKULTUR DER GRÜNEN: (Wenn jemand die Faktenlage auspricht)
Da darf sich jemand hier im Forum durchaus ertappt fühlen ;-)



[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Vlad-Dracula, ... mehr anzeigen


Der neue Faschismus wird nicht sagen:Ich bin der Faschismus.Er wird sagen:Ich bin der AntiFaschismus

_BlackLight_ - 24
Halbprofi (offline)

Dabei seit 07.2015
349 Beiträge
Geschrieben am: 16.09.2018 um 15:08 Uhr

Zitat von LionAwakeS:


Oder eben andersrum... ;-) Siehe Forum

Das ist kein Grund, nach den gleichen Prinzipien zu handeln ;-)

Zitat von LionAwakeS:


Und wenn als Gegenargument einfach nur ein "mimimi" kommt, (der / die / das) entsprechende User weiß schon wer gemeint ist, dann darf ich durchaus davon ausgehen, dass der benannte User mit Recht gibt. Andernfalls hätte er ja durchaus die Möglichkeit wiederum meine Argumente zu widerlegen. Stattdessen wird dann fleißig mit der Nazikeule eingedroschen. Und soviel zu "Diskussionskultur"... :kopfschuettler:

Wunderst du dich ernsthaft über das "mimimi" nach deinem bisherigen Diskussionsverhalten?
Du hast bisher sämtliche Kommentare, die deine "Argumente" widerlegen, konsequent ignoriert.

Zitat von LionAwakeS:


Vielleicht kann man hier auch einmal eine "Diskussionskultur" einführen, die nicht darauf ausgelegt ist "Menschen mit eigener Meinung" (und die habe ich durchaus sehr gerne) zu verallgemeinern und in die Nazi Schublade zu stecken...

Habe ich das getan?
Rechte Ansichten müssen nicht notwendigerweise nationalsozialistische Ansichten sein.
Du verallgemeinerst in diesem Moment doch genau so, indem du jedem, der mit dir diskutiert, vorwirfst, dich in die Nazi Schublade zu stecken.

Zitat von LionAwakeS:


Ich darf nämlich mit Verlaub sagen, dass die nächsten Wahlergebnisse durchaus durch Beihilfe von links-grün und deren diktatorischen Meinungsfaschismus zustande kommen. Insofern: Danke links-grün für eure tatkräftige Unterstützung. Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen ;-)

Da gebe ich dir zumindest teilweise sogar recht - auch wenn es kein rein links-grünes Verhalten ist, sondern auch andere Parteien mit schuld daran sind. Das Thema ist viel zu schwarz-weiß gezeichnet - von beiden Seiten.
Ich würde das nur nicht als "diktatorischen Meinungsfaschismus" bezeichnen (hätten wir den, dann könntest du das nicht öffentlich äußern bzw. wärst schon längst für deine Meinung verurteilt worden). So etwas kann mE nur jemand schreiben, der nicht auch nur ansatzweise verstanden hat, was eine Diktatur ist.

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
-miep-, Prof_Matze, ... mehr anzeigen


"Sie haben kein Recht auf Ihre Meinung. Sie haben ein Recht auf Ihre fundierte Meinung." H. Ellison

snickerz777 - 26
Halbprofi (offline)

Dabei seit 09.2010
127 Beiträge

Geschrieben am: 16.09.2018 um 15:52 Uhr

@mindcontrol
Bist du zufällig der Sohn vom Kraftpaket?
Ich sehe da viele Gemeinsamkeiten bei euch beiden ;-)

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
Roddi, -miep-, ... mehr anzeigen

LionAwakeS - 31
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 02.2018
46 Beiträge
Geschrieben am: 16.09.2018 um 15:57 Uhr

Zitat von snickerz777:

@mindcontrol
Bist du zufällig der Sohn vom Kraftpaket?
Ich sehe da viele Gemeinsamkeiten bei euch beiden ;-)


Kraftpaket ??? :-D
Wer soll das denn sein? Ist das auch so ein "Gender-*Ding** ???

Ach du, da gibt es inzwischen ganz viele Menschen, die Gemeinsamkeiten zu mir haben. Insofern könnte "Krafpaket" jeder in meiner (un)mittelbaren Umgebung sein... ;-)

@$ #WIRDENKENQUER

Der neue Faschismus wird nicht sagen:Ich bin der Faschismus.Er wird sagen:Ich bin der AntiFaschismus

Prof_Matze - 26
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
6893 Beiträge

Geschrieben am: 16.09.2018 um 17:24 Uhr

Jetzt mal ganz blöd gefragt: MindControl, fällt dir eigentlich nicht auf, dass du ganz genau das machst, was du der Gegenseite (den "Linksgrünversifften Gutmenschen") vorwirfst? Dass du einfach deine Meinung runterbetest und sie als Fakt darstellst? Dass du nicht auf die Argumente der Gegenseite eingehst und alles mit "das ist eh alles dumme Ideologie" abschmetterst? Dass alles, was nicht deiner Meinung entspricht, automatisch als "linksgrünversifft" hinstellst und es damit automatisch schlecht ist? Nein, im Ernst!
Es ist ok, eine andere politische Einstellung nicht zu mögen. Da spricht wirklich nichts dagegen. Ich will dir ja nicht vorschreiben, was du gut und was du schlecht zu finden hast. Aber mit der Vehemenz, wie du hier gegen andere feuerst, mit der Dickköpfigkeit, wie alles hier ignoriert wird, was dir nicht in den Kram passt, mit der kindischen Überheblichkeit, wie du dich hier vor anderen aufspielst, wobei du nichts anderes machst, als das, was du scheinbar so abgrundtief hasst - nur mit einer anderen Farbe als Aushängeschild - ist dir das noch nie bewusst geworden?

[zustimmen3 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
-miep-, snickerz777, _BlackLight_, ... mehr anzeigen


Leider wird fehlendes Wissen missverständlicherweise (zu) oft durch blinden Schreibwahn ersetzt...

LionAwakeS - 31
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 02.2018
46 Beiträge
Geschrieben am: 16.09.2018 um 20:09 Uhr

Zitat von Prof_Matze:

Jetzt mal ganz blöd gefragt: MindControl, fällt dir eigentlich nicht auf, dass du ganz genau das machst, was du der Gegenseite (den "Linksgrünversifften Gutmenschen") vorwirfst? Dass du einfach deine Meinung runterbetest und sie als Fakt darstellst? Dass du nicht auf die Argumente der Gegenseite eingehst und alles mit "das ist eh alles dumme Ideologie" abschmetterst? Dass alles, was nicht deiner Meinung entspricht, automatisch als "linksgrünversifft" hinstellst und es damit automatisch schlecht ist? Nein, im Ernst!
Es ist ok, eine andere politische Einstellung nicht zu mögen. Da spricht wirklich nichts dagegen. Ich will dir ja nicht vorschreiben, was du gut und was du schlecht zu finden hast. Aber mit der Vehemenz, wie du hier gegen andere feuerst, mit der Dickköpfigkeit, wie alles hier ignoriert wird, was dir nicht in den Kram passt, mit der kindischen Überheblichkeit, wie du dich hier vor anderen aufspielst, wobei du nichts anderes machst, als das, was du scheinbar so abgrundtief hasst - nur mit einer anderen Farbe als Aushängeschild - ist dir das noch nie bewusst geworden?


1. Zeige mir bitte einmal einen Post, nur einen Einzigen, in dem auf meinen Argumente eingegangen wurde... Schwierig, nicht? Wirst du wohl so auch nicht im TU-Forum finden. Was du aber zu 100% in hundertfacher Ausführung finden wirst sind Argumente von mir, größtenteils mit Quellenangabe auf die - ja du wirst es dir denken können, NICHT eingegange wurde.
Verständlich, sieht ja auch ziemlich blöde aus, wenn einem die Totschlagargumente um die Ohren fliegen und man plötzlich zugeben müsste, dass man Unrecht hat...

Beispiel gefällig?
Ich "behaupte", dass es keine "Flüchtlingspolitik" gibt, sondern in Wirklichkeit eine Bestandserhaltungsmigrationspolitik... Ihr glaubt mir nicht, kein Problem! Müsst ihr nicht und solltet ihr auch nicht, denn ich glaube euch nämlich auch nicht, solange ihr keine Beweise liefert!
Also hier der Beweis. Als Quelle habe NUR die Seite der Vereinten Nationen - UN

[link=http://www.un.org/esa/population/publications/migration/execsumGerman.pdf]BESTANDSERHALTUNGSMIGRATION: EINE LÖSUNG FÜR ABNEHMENDE
UND ALTERNDE BEVÖLKERUNGEN?" target="_blank">Das ist ein Link

Nein, nein... Keine Verschwörungstheorie, kein Rassismus, keine Hetze. Einfach nur Fakt!
Jetzt wird üblicherweise mit der Nazikeule auf den Publizisten eingedroschen, weil: Richtig, es KEIN Gegenargument mehr gibt!
Also muss man sich schnell was aus den Fingern saugen und Lügen erfinden.
Eine solche Lüge könnte beispielsweise so lauten: "In Chemnitz gab es eine Hetzjagd, egal wie lange und wie weit. Uns liegen Videoaufnahmen vor"..
Ah ok, und wo sind die Videoaufnahmen??? Genau, du hast es erfasst... Behauptung, kein Beweis, ergo LÜGE!
Oh schaut euch diesen pösen, pösen Nazi an. Er hat uns erwischt, was sollen wir nur tun?? Lasst uns die Faktenlage einfach aufs perfideste leugnen und invertieren und einfach so tun, als ob DER ANDERE diese krankhafte These in den Raum gestellt hat. Oder noch besser: Lasst uns diese durchschaubare Show doch einfach selbst inszenieren...

Wenn ich jetzt noch hinzufüge, dass die "Fluchtursachen" überhaupt erst durch die Politik eurer Regierung und die eurer EU entstehen und ihr euch durch eure Zustimmung maßgeblich am Leid anderer Menschen beteiligt, dann bin ich... Richtig! Wiederum der pöse pöse Nazi, der einfach nur auspricht, was ja so offensichtlich ist...

Die nachfolgende Dokumentation verdeutlicht in einfachen, leicht nachvollziehbaren Zusammenhängen, warum viele Menschen die links-grüne Ideologie als krankhaft und gestört empfinden.



2. Und das ist mir persönlich wichtiger... Ich hasse nicht!! Ich verachte... Hass ist ein negatives Gefühl und ich bin sehr stark von der Kraft der Gedanken überzeugt. Ich habe nichts davon, meine eigenen Schwingungen durch negative Frequenzen zu mindern, weil wie du sicherlich auch weißt. Frequenz und Schwingung ergeben Energie. Nachdem das ganze Universum aus Frequenzen und Schwingungen besteht, macht es für mich schon alleine aus selbsterhalterischen Gründen überhaupt keinen Sinn meine Frequenzen und Schwingungen zu reduzieren. Jede Freuqenz, die durch 8 teilbar ist, ist erstrebenswert, weil... Richtig! Die Erde einer Frequenz von 8 hz schwingt.

Klingt alles sehr esoterisch, ja mag sein. Aber ich fühl mich unglaublich gut und habe Energie ohne Ende. Und vor allem setze ich mich im Gegensatz zu den Gutmenschen wirklich für andere Menschen ein und versuche Probleme zu lösen wo sie entstehen. Und da ist blöderweise wieder eure Regierung beteiligt.
Den Titulierung "eure Regierung" deshalb, da ich mich von deren kriminiellen Machenschaften ausdrücklich und mit stärkstem Nachdruck distanziere. Ich übernehme keine Haftung für die Schäden, die durch eure Regierung absichtlich oder unabsichtlich enstanden sind oder noch entstehen werden. Dazu zählen auch Opfer, deren Tod hätte verhindert werden können... Da gibt es sehr, sehr viele.
Wie heißt es so schön? Mitgegangen, mitgefangen. Habe heute erst ein wieder ein Gedicht eines längst verstorbenen deutschen Dichters gelesen, mit welchem ich diesen Post auch beenden möchte:

Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es Gnade euch Gott.
Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Vlad-Dracula, ... mehr anzeigen


Der neue Faschismus wird nicht sagen:Ich bin der Faschismus.Er wird sagen:Ich bin der AntiFaschismus

Lenowyrr - 29
Team-Ulmler (offline)


Dabei seit 04.2005
2123 Beiträge

Geschrieben am: 17.09.2018 um 18:04 Uhr

Ich hab hier mal ein bisschen aufgeräumt und den ganz krassen Müll entfernt.

Sollte das weiter so gehen verteile ich hier gratis Auszeiten.

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Roddi, ... mehr anzeigen


Es eskaliert ja doch... ¯\_(ツ)_/¯

Roddi - 33
Champion (offline)

Dabei seit 10.2005
12070 Beiträge

Geschrieben am: 18.09.2018 um 15:59 Uhr

Zitat von LionAwakeS:

Zitat von Prof_Matze:

Jetzt mal ganz blöd gefragt: MindControl, fällt dir eigentlich nicht auf, dass du ganz genau das machst, was du der Gegenseite (den "Linksgrünversifften Gutmenschen") vorwirfst? Dass du einfach deine Meinung runterbetest und sie als Fakt darstellst? Dass du nicht auf die Argumente der Gegenseite eingehst und alles mit "das ist eh alles dumme Ideologie" abschmetterst? Dass alles, was nicht deiner Meinung entspricht, automatisch als "linksgrünversifft" hinstellst und es damit automatisch schlecht ist? Nein, im Ernst!
Es ist ok, eine andere politische Einstellung nicht zu mögen. Da spricht wirklich nichts dagegen. Ich will dir ja nicht vorschreiben, was du gut und was du schlecht zu finden hast. Aber mit der Vehemenz, wie du hier gegen andere feuerst, mit der Dickköpfigkeit, wie alles hier ignoriert wird, was dir nicht in den Kram passt, mit der kindischen Überheblichkeit, wie du dich hier vor anderen aufspielst, wobei du nichts anderes machst, als das, was du scheinbar so abgrundtief hasst - nur mit einer anderen Farbe als Aushängeschild - ist dir das noch nie bewusst geworden?


1. Zeige mir bitte einmal einen Post, nur einen Einzigen, in dem auf meinen Argumente eingegangen wurde... Schwierig, nicht? Wirst du wohl so auch nicht im TU-Forum finden. Was du aber zu 100% in hundertfacher Ausführung finden wirst sind Argumente von mir, größtenteils mit Quellenangabe auf die - ja du wirst es dir denken können, NICHT eingegange wurde.
Verständlich, sieht ja auch ziemlich blöde aus, wenn einem die Totschlagargumente um die Ohren fliegen und man plötzlich zugeben müsste, dass man Unrecht hat...

Beispiel gefällig?
Ich "behaupte", dass es keine "Flüchtlingspolitik" gibt, sondern in Wirklichkeit eine Bestandserhaltungsmigrationspolitik... Ihr glaubt mir nicht, kein Problem! Müsst ihr nicht und solltet ihr auch nicht, denn ich glaube euch nämlich auch nicht, solange ihr keine Beweise liefert!
Also hier der Beweis. Als Quelle habe NUR die Seite der Vereinten Nationen - UN

[link=http://www.un.org/esa/population/publications/migration/execsumGerman.pdf]BESTANDSERHALTUNGSMIGRATION: EINE LÖSUNG FÜR ABNEHMENDE
UND ALTERNDE BEVÖLKERUNGEN?" target="_blank">Das ist ein Link

Nein, nein... Keine Verschwörungstheorie, kein Rassismus, keine Hetze. Einfach nur Fakt!
Jetzt wird üblicherweise mit der Nazikeule auf den Publizisten eingedroschen, weil: Richtig, es KEIN Gegenargument mehr gibt!
Also muss man sich schnell was aus den Fingern saugen und Lügen erfinden.
Eine solche Lüge könnte beispielsweise so lauten: "In Chemnitz gab es eine Hetzjagd, egal wie lange und wie weit. Uns liegen Videoaufnahmen vor"..
Ah ok, und wo sind die Videoaufnahmen??? Genau, du hast es erfasst... Behauptung, kein Beweis, ergo LÜGE!
Oh schaut euch diesen pösen, pösen Nazi an. Er hat uns erwischt, was sollen wir nur tun?? Lasst uns die Faktenlage einfach aufs perfideste leugnen und invertieren und einfach so tun, als ob DER ANDERE diese krankhafte These in den Raum gestellt hat. Oder noch besser: Lasst uns diese durchschaubare Show doch einfach selbst inszenieren...

Wenn ich jetzt noch hinzufüge, dass die "Fluchtursachen" überhaupt erst durch die Politik eurer Regierung und die eurer EU entstehen und ihr euch durch eure Zustimmung maßgeblich am Leid anderer Menschen beteiligt, dann bin ich... Richtig! Wiederum der pöse pöse Nazi, der einfach nur auspricht, was ja so offensichtlich ist...

Die nachfolgende Dokumentation verdeutlicht in einfachen, leicht nachvollziehbaren Zusammenhängen, warum viele Menschen die links-grüne Ideologie als krankhaft und gestört empfinden.



2. Und das ist mir persönlich wichtiger... Ich hasse nicht!! Ich verachte... Hass ist ein negatives Gefühl und ich bin sehr stark von der Kraft der Gedanken überzeugt. Ich habe nichts davon, meine eigenen Schwingungen durch negative Frequenzen zu mindern, weil wie du sicherlich auch weißt. Frequenz und Schwingung ergeben Energie. Nachdem das ganze Universum aus Frequenzen und Schwingungen besteht, macht es für mich schon alleine aus selbsterhalterischen Gründen überhaupt keinen Sinn meine Frequenzen und Schwingungen zu reduzieren. Jede Freuqenz, die durch 8 teilbar ist, ist erstrebenswert, weil... Richtig! Die Erde einer Frequenz von 8 hz schwingt.

Klingt alles sehr esoterisch, ja mag sein. Aber ich fühl mich unglaublich gut und habe Energie ohne Ende. Und vor allem setze ich mich im Gegensatz zu den Gutmenschen wirklich für andere Menschen ein und versuche Probleme zu lösen wo sie entstehen. Und da ist blöderweise wieder eure Regierung beteiligt.
Den Titulierung "eure Regierung" deshalb, da ich mich von deren kriminiellen Machenschaften ausdrücklich und mit stärkstem Nachdruck distanziere. Ich übernehme keine Haftung für die Schäden, die durch eure Regierung absichtlich oder unabsichtlich enstanden sind oder noch entstehen werden. Dazu zählen auch Opfer, deren Tod hätte verhindert werden können... Da gibt es sehr, sehr viele.
Wie heißt es so schön? Mitgegangen, mitgefangen. Habe heute erst ein wieder ein Gedicht eines längst verstorbenen deutschen Dichters gelesen, mit welchem ich diesen Post auch beenden möchte:

Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es Gnade euch Gott.
Carl Theodor Körner (Deutscher Dichter)


Zitat:

2. Und das ist mir persönlich wichtiger... Ich hasse nicht!! Ich verachte... Hass ist ein negatives Gefühl und ich bin sehr stark von der Kraft der Gedanken überzeugt. Ich habe nichts davon, meine eigenen Schwingungen durch negative Frequenzen zu mindern, weil wie du sicherlich auch weißt. Frequenz und Schwingung ergeben Energie. Nachdem das ganze Universum aus Frequenzen und Schwingungen besteht, macht es für mich schon alleine aus selbsterhalterischen Gründen überhaupt keinen Sinn meine Frequenzen und Schwingungen zu reduzieren. Jede Freuqenz, die durch 8 teilbar ist, ist erstrebenswert, weil... Richtig! Die Erde einer Frequenz von 8 hz schwingt.


(...)

Darauf erst mal ein "ohm". Btw: Ist die Erde hohl oder flach?

Mindfuck hat es übrigens wieder geschafft eine Debatte auf einem Respekt vollen Niveau wieder total zu trollen. Aus Groll verpetz ich das jetzt an die Illuminaten.

"Nope".

Roddi - 33
Champion (offline)

Dabei seit 10.2005
12070 Beiträge

Geschrieben am: 18.09.2018 um 16:05 Uhr

Zitat von LionAwakeS:

Zitat von snickerz777:

@mindcontrol
Bist du zufällig der Sohn vom Kraftpaket?
Ich sehe da viele Gemeinsamkeiten bei euch beiden ;-)


Kraftpaket ??? :-D
Wer soll das denn sein? Ist das auch so ein "Gender-*Ding** ???

Ach du, da gibt es inzwischen ganz viele Menschen, die Gemeinsamkeiten zu mir haben. Insofern könnte "Krafpaket" jeder in meiner (un)mittelbaren Umgebung sein... ;-)

@$ #WIRDENKENQUER


Zitat:

Wer soll das denn sein? Ist das auch so ein "Gender-*Ding** ???


:totlacher:

Zitat:

Ach du, da gibt es inzwischen ganz viele Menschen, die Gemeinsamkeiten zu mir haben. Insofern könnte "Krafpaket" jeder in meiner (un)mittelbaren Umgebung sein... ;-)


Nee. Das ist das Internet. Jeder Mensch kann dort soviel Bullshit verzapfen wie er möchte. Und das Traurige daran ist: Einige glauben es auch.

"Nope".

<<< zurück
 
-1- ... -6- -7- -8- [Antwort schreiben]

Forum / Politik und Wirtschaft

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -