Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Politik und Wirtschaft

Was bleibt nach Merkel ?

<<< zurück   -1- ... -4- -5- -6- -7- -8- vorwärts >>>  
_BlackLight_ - 26
Profi (offline)

Dabei seit 07.2015
480 Beiträge
Geschrieben am: 11.11.2018 um 08:44 Uhr

Zitat:


Das ist doch Schwachsinn.
In der Bibel steht: "Er starb für ALLE Menschen".
Du kannst nicht irgendein Zitat nehmen und alle anderen Zitate dabei ausblenden...

Du suchst dir doch ebenfalls die Zitate aus, die dir gerade helfen. Es ist ein offenes Geheimnis, dass man mit der Bibel fast alles begründen kann, weil man für so ziemlich jede Ansicht Argumente findet.

Und den entscheidenden Analyseschritt, das Berücksichtigen der Intention des jeweiligen Autors, lehnst du ja vehement ab.

Zitat:


Quelle?:
Johannes 20
"21 Da sprach Jesus wiederum zu ihnen: Friede sei mit euch! Gleichwie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.
22 Und nachdem er das gesagt hatte, hauchte er sie an und sprach zu ihnen: Empfangt Heiligen Geist!
23 Welchen ihr die Sünden vergebt, denen sind sie vergeben; welchen ihr sie behaltet, denen sind sie behalten."

ach ja, Johannes... Siehe oben.

Zitat:


Was meinst du mit "Inkonsistenzen"?

ok, das nehme ich zurück, da Paulus kein Jünger war und demnach seine Briefe keinerlei Wahrheitsanspruch auf Grund der Empfängnis des hl. Geistes durch die Jünger haben.
Heißt kurz gesagt, dass man die Äußerungen Paulus' nicht als durch den hl. Geist abgedeckt und somit in erster Linie menschlichen Ursprungs ansehen muss.

Zitat:


Glaube nicht alles was die Welt heute predigt...!
Auch Johannes empfing heiligen Geist.

Dir ist aber schon klar das der Evangelist und der Jünger Johannes zwei Personen waren?
Aber wenn wir schon dabei sind: Wie stehst du denn dazu, dass die Kirche aus rein politischen Gründen diverse heutzutage als apokryph bekannte Evangelien nicht mit in die Bibel aufgenommen hat?

Zitat:


Jeder denkt sich etwas. Aber du solltest "nicht alles glauben was du denkst"...
(Das sagte mal der Rapper Absztrakkt)

Und warum glaubst du, was du denkst?
Du hast doch in weit stärkerem Maße dogmatische Ansichten, die du nicht weiter hinterfragen willst.

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
-miep-, ... mehr anzeigen


"Sie haben kein Recht auf Ihre Meinung. Sie haben ein Recht auf Ihre fundierte Meinung." H. Ellison

_BlackLight_ - 26
Profi (offline)

Dabei seit 07.2015
480 Beiträge
Geschrieben am: 11.11.2018 um 08:53 Uhr
Zuletzt editiert am: 11.11.2018 um 09:21 Uhr

Zitat von Regen2021:


Na warum wurde es toleriert?
Weil der Großteil dieser Gebiete Deutsche waren.
Ist doch einfach nur logisch. (darum keine großen "Widerworte")

Als ob das aus Sicht der anderen Länder in irgendeiner Form relevant gewesen wäre....
Es wurde toleriert, weil man dachte, dass man auf die Weise Hitler zufrieden stellen könnte. Ein Einmarsch in fremdes Staatsgebiet oder ein Annektieren fremden Staatsgebiets ist und bleibt illegal.

Zitat:


Es stimmt dass das das Bild der historischen Abläufe verdreht wurde,
absichtlich.
Ich bin gerade am forschen wer dafür die Schuld trägt und wie es wirklich gewesen sein könnte.

:totlacher: ich hoffe auf einen ausführlichen Bericht.
Es soll ja auch "Schöpfungsforscher" geben, die in Afrika schon nach lebenden Dinosauriern gesucht haben, um die Evolution zu widerlegen...

Zitat:


Hier nur mal eine Ikone, der es ganz deutlich sagte was von den Verdrehern in der Menschheit so getrieben wird:


Lang lebte er, soviel ich weiß nach dieser Aussage nicht mehr.

ca. zwischen 6 und 8 Jahre.

Zitat:


Auch Kennedy wurde einige Zeit nach seiner letzten öffentlichen Rede erschossen,
da er eine bestimmte Gruppe ansprach die alles unterwandert in der Demokratie.

die Mafia? Oder die CIA als Staat im Staat?

Zitat:


Als Jürgen Möllemann in einer öffentlichen Sendung mal anfing
das Recht der Zionisten in Israel in Frage zu stellen, da ging einige Zeit später
bei seinem Fallschirmsprung der Fallschirm nicht auf.. ...offiziell war es Selbstmord.
Aber das war es nicht. Denn wenn man versteht was Möllemann verstand,
dann hat man genug innere Freiheit/Selbstmeisterung, um eben niemals
Selbstmord zu begehen.

Suizid ist nicht sicher - vllt war es auch Inkompetenz oder Leichtsinn, weil er seine Ausrüstung nicht im Voraus überprüft hat.

"Sie haben kein Recht auf Ihre Meinung. Sie haben ein Recht auf Ihre fundierte Meinung." H. Ellison

Roddi - 35
Champion (offline)

Dabei seit 10.2005
12069 Beiträge

Geschrieben am: 11.11.2018 um 11:02 Uhr

Zitat von Regen2021:

Hi Roddi

Du scheinst mir ein Jude zu sein..?



Also wenn es nach deiner bescheuerten Blutlinie gehen würde eben Tscheche. Merkste was?

Btw. Was ist daran schlimm jüdisch zu sein?

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
-miep-, _BlackLight_, ... mehr anzeigen


"Nope".

Roddi - 35
Champion (offline)

Dabei seit 10.2005
12069 Beiträge

Geschrieben am: 11.11.2018 um 11:09 Uhr

Zitat von _BlackLight_:

Zitat von Regen2021:

Hi Roddi

Du scheinst mir ein Jude zu sein..?

Wenn ich mich recht erinnere (früherer Beitrag), ist Roddi (wie ich übrigens auch) Nachfahre von nach dem 2. WK Vertriebenen.
Ich wage mal die Vermutung aufzustellen, dass das keine Juden waren.

Interessante Frage in dem Zusammenhang:
Waren Donauschwaben, die ja durchaus auch aus wirtschaftlichen Gründen nach Ungarn, Rumänien etc. aufgebrochen sind, in deinen Augen eigentlich Wirtschaftsflüchtlinge?

Inwiefern wäre es denn relevant, wenn Roddi Jude wäre?


Ich möchte da was kurz zu Protokoll geben. Mein Urgroßvater hat einfach zur KmK Zeit als Arbeitsmigrant nach Hof "rüber" gemacht. In den Augen vieler Idioten ein sog. Wirtschaftsflüchtling was z.b in der EU völlig normal ist.

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
-miep-, _BlackLight_, ... mehr anzeigen


"Nope".

Roddi - 35
Champion (offline)

Dabei seit 10.2005
12069 Beiträge

Geschrieben am: 11.11.2018 um 11:15 Uhr

Zitat von Regen2021:

Zitat von _BlackLight_:



Zum Beispiel im alten Testament (das ja in erster Linie die heilige Schrift der Juden ist)?
Oder meinst du die Tatsache, dass Jesus laut Bibel Jude war?




Die Juden haben Jesus Christus gehasst und wollten ihn töten.
Gerade die Hohen Priester haben das Volk aufgehetzt.
Hier nur mal ein Bibelzitat von vielen:


1. Tessalonicher 2:
"14 Denn ihr, Brüder, seid Nachahmer der Gemeinden Gottes geworden, die in Judäa in Christus Jesus sind, weil ihr dasselbe erlitten habt von euren eigenen Volksgenossen wie sie von den Juden.
15 Diese haben auch den Herrn Jesus und ihre eigenen Propheten getötet und haben uns verfolgt; sie gefallen Gott nicht und stehen allen Menschen feindlich gegenüber,
16 indem sie uns hindern wollen, zu den Heiden zu reden, damit diese gerettet werden. Dadurch machen sie allezeit das Maß ihrer Sünden voll; es ist aber der Zorn über sie gekommen bis zum Ende!"


Offenbarung 2:
"8 Und dem Engel der Gemeinde von Smyrna schreibe: Das sagt der Erste und der Letzte, der tot war und lebendig geworden ist:
9 Ich kenne deine Werke und deine Drangsal und deine Armut — du bist aber reich! — und die Lästerung von denen, die sagen, sie seien Juden und sind es nicht, sondern eine Synagoge des Satans."


Johannes 8:
"39 Sie antworteten und sprachen zu ihm: Abraham ist unser Vater! Jesus spricht zu ihnen: Wenn ihr Abrahams Kinder wärt, so würdet ihr Abrahams Werke tun.
40 Nun aber sucht ihr mich zu töten, einen Menschen, der euch die Wahrheit gesagt hat, die ich von Gott gehört habe; das hat Abraham nicht getan.
41 Ihr tut die Werke eures Vaters! Da sprachen sie zu ihm: Wir sind nicht unehelich geboren[3]; wir haben einen Vater: Gott!
42 Da sprach Jesus zu ihnen: Wenn Gott euer Vater wäre, so würdet ihr mich lieben, denn ich bin von Gott ausgegangen und gekommen; denn nicht von mir selbst bin ich gekommen, sondern er hat mich gesandt.
43 Warum versteht ihr meine Rede nicht? Weil ihr mein Wort nicht hören könnt!
44 Ihr habt den Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun! Der war ein Menschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben."


Was denkst du warum es in der Menschheit eine neue Zeitrechnung gab (es gab auch ältere Zeitrechnungen davor).
Es lag an dem was sich zugetragen hat damals und was durch die Schriften überliefert ist. Das ist nicht nur "ausgedacht" und man macht auch nicht einfach so eine neue Zeitrechnung.
Wenn Merkel morgen sagen würde: "Ich will dass ab Januar die Zeitrechnung wieder bei
"Null" beginnt, dann würde sie damit nicht durchkommen. Trotz allem.



Zitat:

Die Juden haben Jesus Christus gehasst und wollten ihn töten.
Gerade die Hohen Priester haben das Volk aufgehetzt.
Hier nur mal ein Bibelzitat von vielen:


"Ach"...der gute "Christus Mörder"....wenn ich mir dieses total bescheuerte Gequatsche anschaue, weiß ich warum es den Golem von Prag gegeben haben soll. Der ist genauso authentisch wie die Bibel. Der hatte aber auch Gründe.

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
_BlackLight_, ... mehr anzeigen


"Nope".

Roddi - 35
Champion (offline)

Dabei seit 10.2005
12069 Beiträge

Geschrieben am: 11.11.2018 um 12:18 Uhr
Zuletzt editiert am: 11.11.2018 um 12:19 Uhr

Zitat von Regen2021:

Zitat von _BlackLight_:



Und noch besser:
"Diese zwölf sandte Jesus aus und befahl ihnen und sprach: Geht nicht auf einen Weg der Nationen, und geht nicht in eine Stadt der Samariter; geht aber vielmehr zu den verlorenen Schafen des Hauses Israel" (Mt 10,5.6)



Die Samariter entstammen auch dem Volk "Israel".
"Verlorene Schafe" kann aber bedeuten dass es unter den Juden welche gab
die eben "Schafe" waren und keine "Böcke".
Und dass manche quasi gerettet werden konnten aus ihrer Verirrung,
falls die Jünger die richtigen fanden.
Der Großteil der Juden ist jedoch ein verlogener Haufen.
Jesus war zwar Jude, aber die Juden hassten ihn.

In der Offenbarung steht vieles über dieses ganze Thema.
Am Ende der Zeit wird ein Teil der Juden quasi umkehren und ein Vorbild sein (so ähnlich habe ich das verstanden).


Ey. Diese Juden wurden eben durch dein Gequatsche vergast und verbrannt. Aber klaro Antisemitismus "gibt es ja in Deutschland nicht mehr".

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
-miep-, ... mehr anzeigen


"Nope".

Regen2021 - 36
Halbprofi (offline)

Dabei seit 09.2014
384 Beiträge
Geschrieben am: 11.11.2018 um 12:48 Uhr

Zitat von _BlackLight_:



Und warum glaubst du, was du denkst?
Du hast doch in weit stärkerem Maße dogmatische Ansichten, die du nicht weiter hinterfragen willst.




Vieles was ich schreibe, das dachte ich nicht.
Ich habe manches verstanden.
_BlackLight_ - 26
Profi (offline)

Dabei seit 07.2015
480 Beiträge
Geschrieben am: 11.11.2018 um 12:51 Uhr

Zitat von Regen2021:


Vieles was ich schreibe, das dachte ich nicht.
Ich habe manches verstanden.

Verstehen ohne zu denken? Ernsthaft? :totlacher:

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
Roddi, -miep-, ... mehr anzeigen


"Sie haben kein Recht auf Ihre Meinung. Sie haben ein Recht auf Ihre fundierte Meinung." H. Ellison

Regen2021 - 36
Halbprofi (offline)

Dabei seit 09.2014
384 Beiträge
Geschrieben am: 11.11.2018 um 12:51 Uhr

Zitat von _BlackLight_:



Als ob das aus Sicht der anderen Länder in irgendeiner Form relevant gewesen wäre....
Es wurde toleriert, weil man dachte, dass man auf die Weise Hitler zufrieden stellen könnte. Ein Einmarsch in fremdes Staatsgebiet oder ein Annektieren fremden Staatsgebiets ist und bleibt illegal.



Diese Gebiete von denen wir reden gehörten ja zum Deutschen Kaiserreich bzw. wurden erst nach dem Ende des 1. Weltkrieges unter Zwang abgetrennt.
Die hauptsächlich von deutschstämmigen bewohnten Gebiete wurden dann unter Volksabstimmung wieder angeschlossen an Deutschland. Was ist daran verkehrt..?!


Zitat:


ca. zwischen 6 und 8 Jahre.


Quelle..? Und falls ja waren es vermutlich 7...


Regen2021 - 36
Halbprofi (offline)

Dabei seit 09.2014
384 Beiträge
Geschrieben am: 11.11.2018 um 12:53 Uhr

Zitat von Roddi:



Btw. Was ist daran schlimm jüdisch zu sein?



Das fragte der _BlackLight_ auch schon und ich schrieb es ihm eine Seite weiter Hinten..
Regen2021 - 36
Halbprofi (offline)

Dabei seit 09.2014
384 Beiträge
Geschrieben am: 11.11.2018 um 12:56 Uhr
Zuletzt editiert am: 11.11.2018 um 12:57 Uhr

Zitat von _BlackLight_:

Zitat von Regen2021:


Vieles was ich schreibe, das dachte ich nicht.
Ich habe manches verstanden.

Verstehen ohne zu denken? Ernsthaft? :totlacher:


Ja.

Kennst du nicht das Höhlengleichnis von Platon oder so?
Diejenigen die die Schatten an der Wand der Höhle beobachten "denken"
dass das die Realität ist.
Diejenigen die aus der Höhle hinausfinden "erkennen" was Realität ist.
(Überspitzt formuliert).
Roddi - 35
Champion (offline)

Dabei seit 10.2005
12069 Beiträge

Geschrieben am: 11.11.2018 um 13:05 Uhr

Zitat von Regen2021:

Zitat von Roddi:



Btw. Was ist daran schlimm jüdisch zu sein?



Das fragte der _BlackLight_ auch schon und ich schrieb es ihm eine Seite weiter Hinten..


Aha. Kennst du Juden persönlich?

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
-miep-, ... mehr anzeigen


"Nope".

_BlackLight_ - 26
Profi (offline)

Dabei seit 07.2015
480 Beiträge
Geschrieben am: 11.11.2018 um 13:05 Uhr

Zitat von Regen2021:

Diese Gebiete von denen wir reden gehörten ja zum Deutschen Kaiserreich bzw. wurden erst nach dem Ende des 1. Weltkrieges unter Zwang abgetrennt.
Die hauptsächlich von deutschstämmigen bewohnten Gebiete wurden dann unter Volksabstimmung wieder angeschlossen an Deutschland. Was ist daran verkehrt..?!

mir neu, dass ganz Tschechien zum deutschen Kaiserreich gehörte oder hauptsächlich von Deutschen bewohnt wurde...
Aber wenn du so direkt fragst: Soll Österreich in Südtirol einmarschieren und es annektieren?


Zitat:


Quelle..? Und falls ja waren es vermutlich 7...

Rede von Michael Jackson in den National Action Network Headquarters. 9.7.2002

@Roddi:
Seiner Meinung nach gilt Jude=Christusmörder.
Die Quintessenz war das hier:

Zitat:

Vieles was ich schreibe, das dachte ich nicht.

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
Roddi, -miep-, ... mehr anzeigen


"Sie haben kein Recht auf Ihre Meinung. Sie haben ein Recht auf Ihre fundierte Meinung." H. Ellison

_BlackLight_ - 26
Profi (offline)

Dabei seit 07.2015
480 Beiträge
Geschrieben am: 11.11.2018 um 13:10 Uhr
Zuletzt editiert am: 11.11.2018 um 13:16 Uhr

Zitat von Regen2021:


Kennst du nicht das Höhlengleichnis von Platon oder so?
Diejenigen die die Schatten an der Wand der Höhle beobachten "denken"
dass das die Realität ist.
Diejenigen die aus der Höhle hinausfinden "erkennen" was Realität ist.
(Überspitzt formuliert).

:totlacher: Der Erkenntnisprozess bei Platon beruht auf einem zunehmend abstrahierenden, fortschreitenden Denkprozess, um die wahre Natur der Dinge zu erkennen. Das Hinterfragen der eigenen Ansichten ("xyz ist wahr") ist ein Kernbestandteil dessen.
Was du machst, ist das dogmatische Anerkennen der Bibel als endgültige, wortwörtliche Wahrheit. Weiter weg vom platonischen Erkenntnisprozess kann man kaum noch kommen.

Anmerkung: Und das sagt noch nichts darüber aus, wie sinnvoll die verschiedenen Interpretationen sind...

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
Roddi, -miep-, ... mehr anzeigen


"Sie haben kein Recht auf Ihre Meinung. Sie haben ein Recht auf Ihre fundierte Meinung." H. Ellison

Rmplstlzchn - 33
Halbprofi (offline)

Dabei seit 04.2018
159 Beiträge
Geschrieben am: 11.11.2018 um 17:51 Uhr

Oh man ihr seit so krass gesteuert
Über was redet ihr
Es geht hier um das Erbe Merkels
Und das ist eher dürftig
Also rohdi schwanzlicht und Muschi müsst ihr eure Argumente anpassen ;-)
<<< zurück
 
-1- ... -4- -5- -6- -7- -8- vorwärts >>>
 

Forum / Politik und Wirtschaft

(c) 1999 - 2021 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -