Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Politik und Wirtschaft

Drogenhandel besteuern

<<< zurück   -1- -2- -3-  
disruptor
Halbprofi (offline)

Dabei seit 08.2009
162 Beiträge

Geschrieben am: 06.10.2009 um 23:37 Uhr

Ist doch eins a....wenn man die Jungs erwischt, dann bekommen die nicht nur wegen Drogenhandel, sondern auch wegen Steuerhinterziehung eins auf den Deckel.

Has anyone really been far even as decided to use even go want to do look more like?

Azazel666 - 34
Experte (offline)

Dabei seit 05.2007
1185 Beiträge

Geschrieben am: 07.10.2009 um 10:48 Uhr

Im Zusammenhang mit einer Legalisierung wär es sicherlich sinnvoll (und warscheinlich unumgänglich) allerdings denke ich auch das es heute aufgrund des Aufwands und wegen fehlenden Beweismitteln (Quittungen, etc.) nicht machbar ist, egal wie die Gesetzeslage dazu aussieht.
Abgesehen davon scheint mir die ganze Sache etwas paradox, denn wie soll man etwas versteuern das man nicht haben darf? Es wird also davon ausgegangen das das Gesetz ignoriert wird (das würde dann die Frage aufwerfen: Ist ein Gesetz das von einem Großteil der Bevölkerung ignoriert wird überhaupt rechtens?)?!?Meinermeinung spricht das nicht für diejenigen die den Gesetzestext verfasst haben.

Naja ich mein solange die Alkohollobby (Prost! :saeufer: )genug an die Politik spendet braucht man wohl über solche Fragestellungen sowiso nicht nachdenken und Gelegenheitskiffer werden weiterhin illegalisiert :raucher:

If it moves and it should not, duct tape it, if it does not move and it should WD40 it!

Azazel666 - 34
Experte (offline)

Dabei seit 05.2007
1185 Beiträge

Geschrieben am: 07.10.2009 um 10:50 Uhr
Zuletzt editiert am: 07.10.2009 um 10:50 Uhr

Zitat von Rosicky:

Bitte Close! LOL!!!!!!!!!!!!


Kann man gegen diese Trottel eigentlich nichts unternemen??

If it moves and it should not, duct tape it, if it does not move and it should WD40 it!

BlackRock - 45
Experte (offline)

Dabei seit 02.2007
1148 Beiträge
Geschrieben am: 08.10.2009 um 14:58 Uhr

So abwegig ist das nicht - Einkünfte werden besteuert, egal woher sie kommen.

In anderen Staaten gibt es sogar noch explizite Steuern auf illegale Drogen:
http://www.norml.org/index.cfm?Group_ID=6668

"It is more important that innocence be protected than it is that guilt be punished." (John Adams)

wastedyoouth - 35
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 09.2009
69 Beiträge

Geschrieben am: 17.10.2009 um 16:42 Uhr

:-D
juunge hast n an der klatsche oder stehst drauf
wenn man dir scheisse ins hirn pummpt..


verschwende deine zeit ..!

Einherjer91 - 31
Halbprofi (offline)

Dabei seit 02.2009
145 Beiträge

Geschrieben am: 17.10.2009 um 17:58 Uhr

Auf die Gefahr hin, dass es schon erwähnt wurde, aber wer zum Teufel soll das kontrollieren ?????????

Es ist illegal, also passiert es verdeckt.

Wer ist so dumm und schreibt dem Finanzamt, dass man sein Heroin doch bitte abschreiben solle?

Voll bescheuert

Jeder hat dumme Gedanken, nur der Weise verschweigt sie

<<< zurück
 
-1- -2- -3- [Antwort schreiben]

Forum / Politik und Wirtschaft

(c) 1999 - 2023 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -