Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Politik und Wirtschaft

Burka-Verbot auch in Deutschland?

<<< zurück   -1- ... -32- -33- -34-  
Westred33 - 39
Halbprofi (offline)

Dabei seit 11.2016
276 Beiträge
Geschrieben am: 02.05.2017 um 23:58 Uhr

und ich behaupte immer noch das die Burka in Deutschland nichts zu suchen hat!

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Priemel, ... mehr anzeigen

Roddi - 33
Champion (offline)

Dabei seit 10.2005
12070 Beiträge

Geschrieben am: 03.05.2017 um 22:58 Uhr

@westred33:

Zitat:

Öko halt......


Nope in meinem subkulturellen "Sprech" ist dieser Begriff "Hippiescheiße".

"Nope".

Roddi - 33
Champion (offline)

Dabei seit 10.2005
12070 Beiträge

Geschrieben am: 03.05.2017 um 23:00 Uhr

Zitat von Westred33:

und ich behaupte immer noch das die Burka in Deutschland nichts zu suchen hat!


Ja schön und erneut die Frage. Wo läuft dir jetzt mal bitte jemand mit einer Burka über den Weg?

[verlinkte Grafik wurde nicht gefunden]



"Nope".

KE_RBER_OS - 30
Halbprofi (offline)

Dabei seit 08.2015
267 Beiträge

Geschrieben am: 03.05.2017 um 23:38 Uhr

Zitat von Roddi:

Zitat von Westred33:

und ich behaupte immer noch das die Burka in Deutschland nichts zu suchen hat!


Ja schön und erneut die Frage. Wo läuft dir jetzt mal bitte jemand mit einer Burka über den Weg?

[verlinkte Grafik wurde nicht gefunden]


Hat ja damit eigentlich nicht viel zu tun

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
GPA, ... mehr anzeigen

Roddi - 33
Champion (offline)

Dabei seit 10.2005
12070 Beiträge

Geschrieben am: 03.05.2017 um 23:59 Uhr
Zuletzt editiert am: 04.05.2017 um 00:12 Uhr

Zitat von KE_RBER_OS:

Zitat von Roddi:

Zitat von Westred33:

und ich behaupte immer noch das die Burka in Deutschland nichts zu suchen hat!


Ja schön und erneut die Frage. Wo läuft dir jetzt mal bitte jemand mit einer Burka über den Weg?

[verlinkte Grafik wurde nicht gefunden]


Hat ja damit eigentlich nicht viel zu tun


Eigentlich ziemlich viel. Ein Burka Verbot würde ja aussagen , dass die Öffentlichkeit geschützt werden müsste , in der eben Frauen mit Burkas auftauchen. Ich persönlich finde es befremdlich , wenn mir Menschen mit einer Burka über den Weg laufen aber ändert das die Einstellung der Menschen wenn du ihnen was verbietest? Vor allem , weil das bei mir eher Geschäftsleute aus Saudi Arabien sind , die beste Geschäfte mit der Bundesregierung machen und ihre Frauen jetzt mal shoppen gehen? Sorry mal die ganze Debatte ist sowas von verfehlt wie das Handeln des dt. Staates im Nahen Osten. Wen juckt es eigentlich , dass die DITIB Gemeinden fast alle AKP hörig sind? Und dass der deutsche Staat eigentlich bestens mit Erdogan auskommt? Niemand. Anstatt dessen führt man dumme Debatten über Kleidungsstücke.

Edit:

Und wo wird denn am lautesten nach so einem oberflächlichen Gesetz geschrien? Dort wo sich die entsprechende Resonanz dafür findet.

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
-miep-, ... mehr anzeigen


"Nope".

King_Kloete - 30
Profi (offline)

Dabei seit 10.2004
833 Beiträge

Geschrieben am: 04.05.2017 um 10:20 Uhr

Wenn jetzt schon egal ist, wie häufig etwas auftaucht, damit man einen derartigen politischen und gesellschaftlichen Diskurs darum aufgemacht wird, dann hätte ich da auch noch ein Paar persönliche Probleme, die ich gerne in Gesetzesform gegossen hätte... wo muss ich mich da anmelden?

[zustimmen3 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
Roddi, Jonsen, -miep-, ... mehr anzeigen


hail to the king.... kloete

Westred33 - 39
Halbprofi (offline)

Dabei seit 11.2016
276 Beiträge
Geschrieben am: 25.05.2017 um 04:42 Uhr

Zitat von King_Kloete:

Wenn jetzt schon egal ist, wie häufig etwas auftaucht, damit man einen derartigen politischen und gesellschaftlichen Diskurs darum aufgemacht wird, dann hätte ich da auch noch ein Paar persönliche Probleme, die ich gerne in Gesetzesform gegossen hätte... wo muss ich mich da anmelden?


na bei mir.das wolltst du doch lesen.Erzähl mal!
Westred33 - 39
Halbprofi (offline)

Dabei seit 11.2016
276 Beiträge
Geschrieben am: 25.05.2017 um 04:55 Uhr
Zuletzt editiert am: 25.05.2017 um 04:57 Uhr

Zitat von Westred33:

und ich behaupte immer noch das die Burka in Deutschland nichts zu suchen hat!


Ja schön und erneut die Frage. Wo läuft dir jetzt mal bitte jemand mit einer Burka über den Weg?


Eigentlich ziemlich viel. Ein Burka Verbot würde ja aussagen , dass die Öffentlichkeit geschützt werden müsste , in der eben Frauen mit Burkas auftauchen. Ich persönlich finde es befremdlich , wenn mir Menschen mit einer Burka über den Weg laufen aber ändert das die Einstellung der Menschen wenn du ihnen was verbietest? Vor allem , weil das bei mir eher Geschäftsleute aus Saudi Arabien sind , die beste Geschäfte mit der Bundesregierung machen und ihre Frauen jetzt mal shoppen gehen? Sorry mal die ganze Debatte ist sowas von verfehlt wie das Handeln des dt. Staates im Nahen Osten. Wen juckt es eigentlich , dass die DITIB Gemeinden fast alle AKP hörig sind? Und dass der deutsche Staat eigentlich bestens mit Erdogan auskommt? Niemand. Anstatt dessen führt man dumme Debatten über Kleidungsstücke.

OH Roddi:Deine Einstellung ist einfach nur DUMM!!!!Dein Einwand noch dümmer....Hast du jemals eine Frau mit Burka gegrüsst?Warst du mal mit der Frau ein Kaffee trinken?Oder weisst du nicht mal wie ie aussehen.So etwas geht in unserer Gesellschaft vorbei!!!Was zum Teufel bringt uns den so einen Mist??Was bitte???Eine Parallelgesellschaft!Aber du kennst ja nicht mal dieses wort....
namnam123 - 31
Champion (offline)

Dabei seit 10.2015
2517 Beiträge

Geschrieben am: 25.05.2017 um 09:00 Uhr

Ich war gestern in der Stadt. Mich hat niemand gegrüßt (außer ein Rentner, der meine Kohlrabiknolle netterweise aufgehoben hat). Niemand bot mir einen Kaffee an. Und es interessiert wohl jeden n Scheiss, ob ich da gewesen bin oder nicht.

Seine Ansichten sind nicht dumm, er hat nur andere als du. Das macht dich allerdings dumm, wenn du das nicht einordnen kannst.

[zustimmen5 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
Barmonster, -miep-, Spearhead, Sleeping_Dog, ... mehr anzeigen

Sleeping_Dog
Halbprofi (offline)

Dabei seit 02.2017
298 Beiträge
Geschrieben am: 26.05.2017 um 16:30 Uhr

Zitat von Westred33:

.

Bliblablubb


Ohhhhhohohohoooo!!1drölf.
Kannst Du endlich mal lernen, wie man richtig quoted? :-D

Zitat:

Four steps to be successful:
Learn.to/quote
Learn.to/read
Learn.to/think
Learn.to/write


Danke!

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
-miep-, ... mehr anzeigen


"Don't wake up a sleeping dog!"

Westred33 - 39
Halbprofi (offline)

Dabei seit 11.2016
276 Beiträge
Geschrieben am: 17.06.2017 um 00:45 Uhr

Zitat von Sleeping_Dog:

Zitat von Westred33:

.

Bliblablubb


Ohhhhhohohohoooo!!1drölf.
Kannst Du endlich mal lernen, wie man richtig quoted? :-D

Zitat:

Four steps to be successful:
Learn.to/quote
Learn.to/read
Learn.to/think
Learn.to/write


Danke!


Na da haben wir unseren Klugscheisser in der Runde.....
kdd
Profi (offline)

Dabei seit 07.2014
573 Beiträge
Geschrieben am: 24.09.2017 um 20:53 Uhr


Burka-Verbot: HIER sind jetzt auch in Deutschland Burkas verboten

Das Burka-Verbot ist immer wieder Thema in Deutschland und die Meinungen darüber gehen weit auseinander. Nun tritt ein Verbot zumindest bei einer Sache in Kraft.

In Deutschland gilt ab sofort ein Burkaverbot im Straßenverkehr. Am Steuer eines Fahrzeugs sind Masken beziehungsweise Schleier tabu, berichtet "tag24". Der Grund: Der Fahrer müsse erkennbar sein. Bei Verstoßen gegen das neue Gesetz werden Bußgelder von 60 Euro fällig.
In Deutschland gilt ab sofort beim Autofahren ein Burka-Verbot

Ausschlaggebend war bei dem Erlass des Gesetzes, dass bei automatisierten Verkehrskontrollen die Identität des Fahrers bzw. der Fahrerin bei einer Verhüllung nicht effektiv feststellbar ist. Damit gilt, dass sowohl Burka als auch Niqab nun beim Autofahren abgelegt werden müssen. Zumindest wenn das Fahrzeug selbst gelenkt wird. Kopfbedeckungen wie Hüte, Kappen, Kopftücher oder auch Faschingsschminke und Sonnenbrillen bleiben allerdings erlaubt, da diese das Gesicht freilassen.
Barmonster - 34
Champion (online)

Dabei seit 07.2005
3881 Beiträge

Geschrieben am: 25.09.2017 um 16:07 Uhr

Zitat von kdd:


Burka-Verbot: HIER sind jetzt auch in Deutschland Burkas verboten

Das Burka-Verbot ist immer wieder Thema in Deutschland und die Meinungen darüber gehen weit auseinander. Nun tritt ein Verbot zumindest bei einer Sache in Kraft.

In Deutschland gilt ab sofort ein Burkaverbot im Straßenverkehr. Am Steuer eines Fahrzeugs sind Masken beziehungsweise Schleier tabu, berichtet "tag24". Der Grund: Der Fahrer müsse erkennbar sein. Bei Verstoßen gegen das neue Gesetz werden Bußgelder von 60 Euro fällig.
In Deutschland gilt ab sofort beim Autofahren ein Burka-Verbot

Ausschlaggebend war bei dem Erlass des Gesetzes, dass bei automatisierten Verkehrskontrollen die Identität des Fahrers bzw. der Fahrerin bei einer Verhüllung nicht effektiv feststellbar ist. Damit gilt, dass sowohl Burka als auch Niqab nun beim Autofahren abgelegt werden müssen. Zumindest wenn das Fahrzeug selbst gelenkt wird. Kopfbedeckungen wie Hüte, Kappen, Kopftücher oder auch Faschingsschminke und Sonnenbrillen bleiben allerdings erlaubt, da diese das Gesicht freilassen.


Also erstens ist es ein Verschleierungsverbot und kein Burka-Verbot (heißt, jegliches Verdecken des Gesichts ist betroffen) und zweitens halte ich das ehrlich gesagt für überflüssig, denn auch mit den bisherigen Gesetzen konnte das höchstens ein mal passieren. Denn wenn bei Verkehrsdelikten der Fahrzeughalter nicht angeben kann, wer sein Fahrzeug gefahren ist, wird er in der Regel zum Führen eines Fahrtenbuches gezwungen. Tritt dann ein erneuter Verstoß auf, muss der Fahrzeughalter anhand des Fahrtenbuches den Fahrer eindeutig benennen können oder haftet selbst.

Viele Leute sind verwirrt, wenn ein Satz anders endet als man Rübenmus!

<<< zurück
 
-1- ... -32- -33- -34- [Antwort schreiben]

Forum / Politik und Wirtschaft

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -