Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Sonstiges

Arzt misst "grösse" immer falsch, geht es euch genauso?

<<< zurück   -1- -2- -3-  
_BlackLight_ - 24
Halbprofi (offline)

Dabei seit 07.2015
327 Beiträge
Geschrieben am: 11.02.2018 um 17:26 Uhr
Zuletzt editiert am: 11.02.2018 um 17:26 Uhr

Was hat der Beitrag aus einem Online-Forum damit zu tun?
Bandscheiben können eine Erklärung für deine Beobachtung sein. Ob sie es im Falle des geposteten Beitrags auch sind, kann ich so nicht beurteilen - aber das ist für deinen Fall irrelevant, sofern du nicht ähnlich extreme Beobachtungen an dir selbst gemacht hast

"Sie haben kein Recht auf Ihre Meinung. Sie haben ein Recht auf Ihre fundierte Meinung." H. Ellison

_BlackLight_ - 24
Halbprofi (offline)

Dabei seit 07.2015
327 Beiträge
Geschrieben am: 11.02.2018 um 17:31 Uhr

Und selbst dann stellt sich die Frage, wie sich die Schwankungen sonst erklären lassen sollen - Haltungsschäden durch unbewusstes Verkrampfen wären vllt noch eine Idee

"Sie haben kein Recht auf Ihre Meinung. Sie haben ein Recht auf Ihre fundierte Meinung." H. Ellison

KE_RBER_OS - 30
Halbprofi (offline)

Dabei seit 08.2015
267 Beiträge

Geschrieben am: 11.02.2018 um 18:13 Uhr

Zitat von YUNGBLUD21CL:

Zitat von KE_RBER_OS:

Zitat von YUNGBLUD21CL:

war heute beim doc und wurde (fast schon wie erwartet) beim Körperlänge messen "beschissen". Ich kenn das ja schon aus Vergangenheit das ich beim Arzt immer kleiner war ,als wenn ich mich selbst bzw. meine Eltern mich gemessen haben , im Nachhinein hab ich das aber immer auf mein mangelndes Selbstvertrauen und meiner Unaufrichtigkeit geschoben , mittlerweile dacht ich eig. ich wäre aus dem Alter raus, nicht zu meiner Größe stehen zu kommen, aber siehe da , obwohl ich mit Schuhen gemessen wurde, hat man mir wieder obligatorische 7 cm zu wenig anerkannt

kann es sein , dass es jedem so geht?

Ich fang mal wieder beim ersten Beitrag an
Evtl. solltest du nicht zu einem Doktor Nick verschnitt gehen


hä was

Dann muss man dich ja mal fragen ob du als Kind zu heiß gebadet worden bist

Biebe_666 - 41
Champion (offline)

Dabei seit 05.2005
25285 Beiträge

Geschrieben am: 15.02.2018 um 19:53 Uhr

Zitat von YUNGBLUD21CL:

war heute beim doc und wurde (fast schon wie erwartet) beim Körperlänge messen "beschissen". Ich kenn das ja schon aus Vergangenheit das ich beim Arzt immer kleiner war ,als wenn ich mich selbst bzw. meine Eltern mich gemessen haben , im Nachhinein hab ich das aber immer auf mein mangelndes Selbstvertrauen und meiner Unaufrichtigkeit geschoben , mittlerweile dacht ich eig. ich wäre aus dem Alter raus, nicht zu meiner Größe stehen zu kommen, aber siehe da , obwohl ich mit Schuhen gemessen wurde, hat man mir wieder obligatorische 7 cm zu wenig anerkannt

kann es sein , dass es jedem so geht?

Ich versuche noch zu ergründen ob es um Deinen Schwengel geht.

Aber das mit den Schuhen passt da nicht rein.
<<< zurück
 
-1- -2- -3- [Antwort schreiben]

Forum / Sonstiges

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -