Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Sonstiges

Erkenntnis des Tages...

<<< zurück   -1- ... -4942- -4943- -4944-  
Inception_ - 26
Profi (offline)

Dabei seit 05.2009
452 Beiträge

Geschrieben am: 30.01.2019 um 20:00 Uhr
Zuletzt editiert am: 30.01.2019 um 20:02 Uhr

Zitat von _BlackLight_:

Ein "Mangelnde Erkenntnis des Tages"-Thread wäre vermutlich überaus unterhaltsam


In der Gruppe "Die-grösste-Gruppe-bei-T" gibt es einen "Person-über-mir-Spiel" Thread und einen "Person-nach-mir-Spiel" Thread, die auch ganz unterhaltsam sind.

Science, 128√e980 .. :*

Inception_ - 26
Profi (offline)

Dabei seit 05.2009
452 Beiträge

Geschrieben am: 05.02.2019 um 19:50 Uhr

Reges Treiben auf team-ulm; not bad ...

[verlinkte Grafik wurde nicht gefunden]

Science, 128√e980 .. :*

_BlackLight_ - 24
Halbprofi (offline)

Dabei seit 07.2015
326 Beiträge
Geschrieben am: 06.02.2019 um 08:57 Uhr
Zuletzt editiert am: 06.02.2019 um 10:58 Uhr

1. Der Profilname ist noch enthalten ;-)
2. Stell mal dein Geschlecht um und du hast das gleiche Ergebnis xD

edit:
3. Anscheinend läuft vor der Anzeige kein Sortieralgorithmus (nach Zeitpunkt) über die Einträge

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
-miep-, Inception_, ... mehr anzeigen


"Sie haben kein Recht auf Ihre Meinung. Sie haben ein Recht auf Ihre fundierte Meinung." H. Ellison

-miep-
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
3419 Beiträge

Geschrieben am: 18.03.2019 um 17:44 Uhr

Die IHK sind einfach mal das unnötigste und behindertste was die Weltgeschichte je gesehen hat. Im Vergleich zu denen gehört selbst die GEMA zu den cool kids. Wie kann sich nur so viel Unfähigkeit und Realitätsferne in einem Verein sammeln? Gäbe es die IHK nicht, alle Fachinformatiker hätten nach der Ausbildung doppelt so viel Skill. Meine Fresse, hat denen denn nie irgendjemand gesagt, dass es nicht mehr 1980 ist?

Hintergrund: als FIAE/FISI muss man eine Zwischenprüfung ablegen. Diese findet in der Mitte des zweiten Lehrjahres statt und fragt den Stoff aller drei Lehrjahre ab (ja, wirklich). Weil das komplett Hirnverbrannt ist, zählt sie nix, ist aber laut IHK unfassbar wichtig. Faktisch ist es für die eigene Ausbildung daher egal, ob man dabei volle Punktzahl erreicht oder einen Pimmel quer über den Antwortbogen malt. Der Stoff der abgefragt wird, setzt sich aus folgenden Dingen zusammen: Programmierfragen aus den 80ern und Technologiefragen aus den 90ern, BWL-Begriffe auswendig zitieren ("Betriebsmittel, Produktionsfaktoren, Marktanalyse... blblblblablub), sowie Warnzeichen zuordnen. Bei den zwischenprüfungen vergangener Jahre haben immer zwischen 1 und 3 Fragen (von 50) mit dem Berufsbild eines Fachinformatikers zu tun, der Rest ist Grütze.

Wahrscheinlich kommt das raus, wenn BWLer mit BWLern zusammenarbeiten...

There are two things to help you dance: love and drugs. best, you get both.

mini-driver - 34
Champion (offline)

Dabei seit 11.2005
2550 Beiträge

Geschrieben am: 19.03.2019 um 10:02 Uhr

Zitat von -miep-:

Die IHK sind einfach mal das unnötigste und behindertste was die Weltgeschichte je gesehen hat. Im Vergleich zu denen gehört selbst die GEMA zu den cool kids. Wie kann sich nur so viel Unfähigkeit und Realitätsferne in einem Verein sammeln? Gäbe es die IHK nicht, alle Fachinformatiker hätten nach der Ausbildung doppelt so viel Skill. Meine Fresse, hat denen denn nie irgendjemand gesagt, dass es nicht mehr 1980 ist?

Hintergrund: als FIAE/FISI muss man eine Zwischenprüfung ablegen. Diese findet in der Mitte des zweiten Lehrjahres statt und fragt den Stoff aller drei Lehrjahre ab (ja, wirklich). Weil das komplett Hirnverbrannt ist, zählt sie nix, ist aber laut IHK unfassbar wichtig. Faktisch ist es für die eigene Ausbildung daher egal, ob man dabei volle Punktzahl erreicht oder einen Pimmel quer über den Antwortbogen malt. Der Stoff der abgefragt wird, setzt sich aus folgenden Dingen zusammen: Programmierfragen aus den 80ern und Technologiefragen aus den 90ern, BWL-Begriffe auswendig zitieren ("Betriebsmittel, Produktionsfaktoren, Marktanalyse... blblblblablub), sowie Warnzeichen zuordnen. Bei den zwischenprüfungen vergangener Jahre haben immer zwischen 1 und 3 Fragen (von 50) mit dem Berufsbild eines Fachinformatikers zu tun, der Rest ist Grütze.

Wahrscheinlich kommt das raus, wenn BWLer mit BWLern zusammenarbeiten...


das liegt daran das heutzutage jeder "erde ist eine Scheibe" denkender jeden beruf machen kann aber eig doch zu doof dafür ist ^^früher hat die Zwischenprüfung noch was gezählt. zb Lehrzeit verkürzen etc. bei den Kandidaten die wir schon als Praktikant im betrieb haben denke ich mir oft wie die es schaffen die Schuhe richtig herum anzuziehen

let´s drive a real mini

weylen
Experte (offline)

Dabei seit 10.2008
1962 Beiträge
Geschrieben am: 19.03.2019 um 11:32 Uhr

Zitat von mini-driver:

Zitat von -miep-:

Die IHK sind einfach mal das unnötigste und behindertste was die Weltgeschichte je gesehen hat. Im Vergleich zu denen gehört selbst die GEMA zu den cool kids. Wie kann sich nur so viel Unfähigkeit und Realitätsferne in einem Verein sammeln? Gäbe es die IHK nicht, alle Fachinformatiker hätten nach der Ausbildung doppelt so viel Skill. Meine Fresse, hat denen denn nie irgendjemand gesagt, dass es nicht mehr 1980 ist?

Hintergrund: als FIAE/FISI muss man eine Zwischenprüfung ablegen. Diese findet in der Mitte des zweiten Lehrjahres statt und fragt den Stoff aller drei Lehrjahre ab (ja, wirklich). Weil das komplett Hirnverbrannt ist, zählt sie nix, ist aber laut IHK unfassbar wichtig. Faktisch ist es für die eigene Ausbildung daher egal, ob man dabei volle Punktzahl erreicht oder einen Pimmel quer über den Antwortbogen malt. Der Stoff der abgefragt wird, setzt sich aus folgenden Dingen zusammen: Programmierfragen aus den 80ern und Technologiefragen aus den 90ern, BWL-Begriffe auswendig zitieren ("Betriebsmittel, Produktionsfaktoren, Marktanalyse... blblblblablub), sowie Warnzeichen zuordnen. Bei den zwischenprüfungen vergangener Jahre haben immer zwischen 1 und 3 Fragen (von 50) mit dem Berufsbild eines Fachinformatikers zu tun, der Rest ist Grütze.

Wahrscheinlich kommt das raus, wenn BWLer mit BWLern zusammenarbeiten...


das liegt daran das heutzutage jeder "erde ist eine Scheibe" denkender jeden beruf machen kann aber eig doch zu doof dafür ist ^^früher hat die Zwischenprüfung noch was gezählt. zb Lehrzeit verkürzen etc. bei den Kandidaten die wir schon als Praktikant im betrieb haben denke ich mir oft wie die es schaffen die Schuhe richtig herum anzuziehen


Ob so ein Test es da regelt ist die andere Frage ;-) Schließlich wird für den dann doch auch oft nur auswendig gelernt und die Tragweite nicht begriffen.

Das mit den Technologiefragen aus den 80ern beschäftigt mich schon lange :-D In manchen wenigen Situationen (zum Beispiel bei systemnaher oder hardwarenaher Programmierung) kann das durchaus wichtig sein oder auch für das Verständnis vom Handeln der Maschine ist es ganz nett, mal mit einem Assembler etwas programmiert zu haben, aber letztendlich ist das auch irgendwie Zeitverschwendung. Keine Ahnung was ich davon halten soll...

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
_BlackLight_, ... mehr anzeigen


Dummheit schützt nicht vor Verantwortung.

TH0R - 30
Halbprofi (offline)

Dabei seit 04.2018
112 Beiträge
Geschrieben am: 19.03.2019 um 20:40 Uhr

Zitat von -miep-:

Die IHK sind einfach mal das unnötigste und behindertste was die Weltgeschichte je gesehen hat. Im Vergleich zu denen gehört selbst die GEMA zu den cool kids. Wie kann sich nur so viel Unfähigkeit und Realitätsferne in einem Verein sammeln? Gäbe es die IHK nicht, alle Fachinformatiker hätten nach der Ausbildung doppelt so viel Skill. Meine Fresse, hat denen denn nie irgendjemand gesagt, dass es nicht mehr 1980 ist?

Hintergrund: als FIAE/FISI muss man eine Zwischenprüfung ablegen. Diese findet in der Mitte des zweiten Lehrjahres statt und fragt den Stoff aller drei Lehrjahre ab (ja, wirklich). Weil das komplett Hirnverbrannt ist, zählt sie nix, ist aber laut IHK unfassbar wichtig. Faktisch ist es für die eigene Ausbildung daher egal, ob man dabei volle Punktzahl erreicht oder einen Pimmel quer über den Antwortbogen malt. Der Stoff der abgefragt wird, setzt sich aus folgenden Dingen zusammen: Programmierfragen aus den 80ern und Technologiefragen aus den 90ern, BWL-Begriffe auswendig zitieren ("Betriebsmittel, Produktionsfaktoren, Marktanalyse... blblblblablub), sowie Warnzeichen zuordnen. Bei den zwischenprüfungen vergangener Jahre haben immer zwischen 1 und 3 Fragen (von 50) mit dem Berufsbild eines Fachinformatikers zu tun, der Rest ist Grütze.

Wahrscheinlich kommt das raus, wenn BWLer mit BWLern zusammenarbeiten...

Ja klingt schon ziemlich dumm
Aber was genau ist dein Problem ?
Willst du dort arbeiten ?
Hast du in der Zwischenprüfung schlecht abgeschnitten ?
Bist du BWLer?
Oder einfach die Allgemeinsituation ?:-D
Denke die Chefs machen ein ganz guten Schnitt
Soll ich jetzt behindert werden das ich reich werde ?

-miep-
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
3419 Beiträge

Geschrieben am: 20.03.2019 um 14:14 Uhr

Zitat von TH0R:

ja klingt schon ziemlich dumm
Aber was genau ist dein Problem ?
Willst du dort arbeiten ?
Hast du in der Zwischenprüfung schlecht abgeschnitten ?
Bist du BWLer?
Oder einfach die Allgemeinsituation ?:-D
Denke die Chefs machen ein ganz guten Schnitt
Soll ich jetzt behindert werden das ich reich werde ?

Mein einziges Problem ist, dass ich es nicht einsehe, diese Grütze von BWL aufgezwungen zu bekommen, eine "Fachrichtung" die ihre Existenzberechtigung vergeblich aus sich selbst zu ziehen versucht. Wenn ich ne Ausbildung mache, will ich ausgebildet werden, sprich etwas lernen. Dieses Amöbenmathe klaut mir Lebenszeit, bei der meine Gehirnzellen reihenweise aus Fremdscham für diese Idiotie Selbstmord begehen.
FCK BWL
FCK IHK

so.

There are two things to help you dance: love and drugs. best, you get both.

TH0R - 30
Halbprofi (offline)

Dabei seit 04.2018
112 Beiträge
Geschrieben am: 20.03.2019 um 19:38 Uhr

Zitat von -miep-:

Zitat von TH0R:

ja klingt schon ziemlich dumm
Aber was genau ist dein Problem ?
Willst du dort arbeiten ?
Hast du in der Zwischenprüfung schlecht abgeschnitten ?
Bist du BWLer?
Oder einfach die Allgemeinsituation ?:-D
Denke die Chefs machen ein ganz guten Schnitt
Soll ich jetzt behindert werden das ich reich werde ?

Mein einziges Problem ist, dass ich es nicht einsehe, diese Grütze von BWL aufgezwungen zu bekommen, eine "Fachrichtung" die ihre Existenzberechtigung vergeblich aus sich selbst zu ziehen versucht. Wenn ich ne Ausbildung mache, will ich ausgebildet werden, sprich etwas lernen. Dieses Amöbenmathe klaut mir Lebenszeit, bei der meine Gehirnzellen reihenweise aus Fremdscham für diese Idiotie Selbstmord begehen.
FCK BWL
FCK IHK
Vllt ist das ein elitärer Geheimbund die versuchen alle Menschen dumm zu machen
Aber ich verstehe das Problem
Klingt nach " wir haben es schon immer so gemacht also ist es richtig und gut "
Also dumm und von gestern bzw vorgestern
so.

DerKrammatik - 50
Profi (offline)

Dabei seit 06.2012
429 Beiträge

Geschrieben am: 26.03.2019 um 09:30 Uhr
Zuletzt editiert am: 26.03.2019 um 09:31 Uhr

BWL und VWL sind der Einstieg in den Kapitalismus, der Menschen zu Sklaven macht.

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
-miep-, ... mehr anzeigen

R0tten_to_Th - 22
Profi (offline)

Dabei seit 06.2010
837 Beiträge

Geschrieben am: 27.03.2019 um 08:35 Uhr
Zuletzt editiert am: 27.03.2019 um 08:36 Uhr

Wenn man krank ist kann man ganz legal immer wieder kleine Mengen Alkohol zu sich nehmen.

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Cupcakecook, ... mehr anzeigen


Just jump into you Dead and die painful

MatzeBaur - 30
Halbprofi (offline)

Dabei seit 02.2011
134 Beiträge
Geschrieben am: 07.05.2019 um 18:57 Uhr

Open Muh-Net 4.0
-miep-
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
3419 Beiträge

Geschrieben am: 15.05.2019 um 22:26 Uhr

Der Wikipedia Artikel von Morgan-Stanley-EnBW-deal-Ministerpräsident mappus wäre eine exzellente Vorlage für n Mafia-Roman.

There are two things to help you dance: love and drugs. best, you get both.

-miep-
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
3419 Beiträge

Geschrieben am: 19.05.2019 um 21:51 Uhr

Mein Vorurteil, dass Rechstpopulisten ausschließlich machtgeile korrupte Arschlöcher sind, hat sich bestätigt...

There are two things to help you dance: love and drugs. best, you get both.

<<< zurück
 
-1- ... -4942- -4943- -4944- [Antwort schreiben]

Forum / Sonstiges

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -