Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Freizeit

FKK Ja oder Nein?

<<< zurück   -1- ... -11- -12- -13-  
Hysterion - 17
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 07.2016
74 Beiträge

Geschrieben am: 05.07.2016 um 13:29 Uhr

Zitat von Susann123:

Zumindest untenrum was tragen.

das tragen eines tampons ist nicht tabuisiert! :blumen:

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Jonsen, ... mehr anzeigen


the female mysterion

Delta07 - 29
Experte (offline)

Dabei seit 04.2006
1370 Beiträge

Geschrieben am: 06.07.2016 um 22:51 Uhr
Zuletzt editiert am: 06.07.2016 um 22:51 Uhr

Zitat von namnam123:

Zitat von Badass80:

Aber man kann es sich so vorstellen wie in der Badewanne nur fehlt da der Wellengang der etwas Schwung in das ganze bringt.


Ach was, wer fett genug ist, bzw. eine Wampe vor sich herschiebt die sich Sie schreibt, bei dem hört der Wellengang gar nicht mehr auf wenn sie oder er in die Wanne steigt.

Meiner Meinung nach, dürfen Frauen FKK, Männer sollten das bleiben lassen, das will A fast niemand sehen und B, flennen dann viele nur rum, sobald rauskommt wer den Kleinsten hat, und man kann gar keinen richtigen "Schwanzvergleich" mehr Verbal austragen.

Bei Frauen fällt das Weg, da gibts höchstens die Frage, wer am wenigsten die Hecke geschnitten hat.
Obwohl das auch Abnehmer findet, warum gibt es sonst in Rollenspielen den "Waldläufer"?

Nur bei ROT den Kindern ein Vorbild, bei GRÜN traut sichs ja jeder.

namnam123 - 31
Champion (offline)

Dabei seit 10.2015
2517 Beiträge

Geschrieben am: 06.07.2016 um 23:51 Uhr

Schon mal Frauengespräche belauscht im Schwimmbad? Huhu. Du würdest dich wundern.
Jonsen - 30
Team-Ulmler (offline)


Dabei seit 02.2006
1563 Beiträge

Geschrieben am: 07.07.2016 um 05:44 Uhr
Zuletzt editiert am: 07.07.2016 um 07:32 Uhr

Zitat von Delta07:

Zitat von namnam123:

Zitat von Badass80:

Aber man kann es sich so vorstellen wie in der Badewanne nur fehlt da der Wellengang der etwas Schwung in das ganze bringt.


Ach was, wer fett genug ist, bzw. eine Wampe vor sich herschiebt die sich Sie schreibt, bei dem hört der Wellengang gar nicht mehr auf wenn sie oder er in die Wanne steigt.

Meiner Meinung nach, dürfen Frauen FKK, Männer sollten das bleiben lassen, das will A fast niemand sehen und B, flennen dann viele nur rum, sobald rauskommt wer den Kleinsten hat, und man kann gar keinen richtigen "Schwanzvergleich" mehr Verbal austragen.

Bei Frauen fällt das Weg, da gibts höchstens die Frage, wer am wenigsten die Hecke geschnitten hat.
Obwohl das auch Abnehmer findet, warum gibt es sonst in Rollenspielen den "Waldläufer"?


Viehmarkt?

Ein kleiner Teppich, ein gepflegter Rasen, ein schön angelegter Garten, eine kleine Wiese aka Puschel ist einem gerupften Hühnchen vorzuziehen.

Wer nen kleinen Penis hat sollte sein Selbstwertgefühl halt nicht von ihm abhängig machen. Es gibt so viel anderes was einen aufwertet. Ein tolles Auto, großes Vermögen, ein gestählter Körper, das neuste Smartphone... und wer nichts hat, hat ja vielleicht noch Charakter, aber das wird auch oft überbewertet.

Zitat von namnam123:

Schon mal Frauengespräche belauscht im Schwimmbad? Huhu. Du würdest dich wundern.

Hab mir jetzt mal ein Richtmikrophon bestellt. Steht eh schon lange auf der Einkaufsliste.

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
-miep-, namnam123, ... mehr anzeigen


Achtung! Dieser Post könnte Ironie oder Sarkasmus enthalten.

__Eddie__ - 38
Experte (offline)

Dabei seit 11.2007
1410 Beiträge

Geschrieben am: 07.07.2016 um 07:29 Uhr

Also für mich persönlich ist das nichts. Von wegen Freiheit und so. Ich fühl mich da entblöst irgendwie und bissle was sollte doch immer für was schöneres verborgen bleiben.

Unter einer Fichtenwurzel hörte ich einen Wichtel furzen

Barmonster - 34
Champion (offline)

Dabei seit 07.2005
3880 Beiträge

Geschrieben am: 07.07.2016 um 09:28 Uhr

Zitat von __Eddie__:

Also für mich persönlich ist das nichts. Von wegen Freiheit und so. Ich fühl mich da entblöst irgendwie und bissle was sollte doch immer für was schöneres verborgen bleiben.


Richtig...wenn man allerdings komplett unter sich ist, dann find ich das wieder ganz angenehm...dürfen halt keine Fremden dabei sein.

Viele Leute sind verwirrt, wenn ein Satz anders endet als man Rübenmus!

namnam123 - 31
Champion (offline)

Dabei seit 10.2015
2517 Beiträge

Geschrieben am: 07.07.2016 um 10:15 Uhr

Auch wenn der ein oder andere sich das wünscht, FKK hat dem Grunde nach ja erst mal nichts mit Sex zu tun. Entsprechend muss ich da eigentlich auch nix für "Schöneres" bedecken, wenn ich mit nem Rudel Freunden FKK mach. Find ich jedenfalls. Da darf man halt grundsätzlich nicht scharf aufeinander sein oder dann kein Problem damit haben, wenn man sich auf einmal heiß findet.

Hat sich jetzt so aber noch nicht ergeben, wenn man von den typischen juvenilen "es hat im Sommer nachts 25 Grad und wir steigen ins Freibad ein"-Nacktbadeaktionen mal absieht.

Ich war ab und zu mal in den Schwabenthermen (?). Das erste Mal hab ich einfach nicht geschnallt, dass man da bis auf einmal im Monat regulär nackt badet und fand es dann auch bescheuert, ungebadeter Dinge wieder von dannen zu ziehen. War dann noch 2 - 3 mal über Jahre verteilt dort. Was mich dort beim ersten Mal nicht gestört hat mangels Publikum, nervte mich dann die weiteren Male ziemlich. Irgendwelche Herren ohne Begleitung, die einem betont unauffällig in jedes Eck gefolgt sind mit gewissem Abstand. Einen hat mein Damaliger mal verbal gerichtet, weil wir nicht vor hatten, dort zu vögeln. Bei den anderen Malen bin ich einfach irgendwann gegangen. Klar machen die einem nix, aber wenn man anhaltend angeglotzt / beobachtet wird, ist das scheisse und verdirbt's einem dann auch. Ich muss aber sagen, dass das evtl. einfach so ein bekanntes "da darf man textilfrei"-Bad ist und somit Spanner anzieht. An Badeseen ist das wohl auch wieder etwas ganz anderes.
Jonsen - 30
Team-Ulmler (offline)


Dabei seit 02.2006
1563 Beiträge

Geschrieben am: 07.07.2016 um 11:39 Uhr

Mit meinem Tele und dem Richtmikro stör ich niemanden. Bei manchen mag das vielleicht ein übersinnliches Unbehagen auslösen.

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
weylen, _Toasty_, ... mehr anzeigen


Achtung! Dieser Post könnte Ironie oder Sarkasmus enthalten.

Delta07 - 29
Experte (offline)

Dabei seit 04.2006
1370 Beiträge

Geschrieben am: 07.07.2016 um 18:18 Uhr

ich finde Verfolgen total bescheuert, außer man wird von heißen Damen verfolgt, ansonsten
. . . SAUS. . . => => =>

Kannst dir auch ein Schild umhängen, "Achtung ich bin notgeil."

Richtmikro, nene so was mache ich nicht, ich steh im Freibad lieber auf dem Turm und sehe zu den Damen herunter, da hat man einen ganz guten Überblick und so manchen "Einblick." :teufel:

Schon mal aufgefallen, dass manche auf den Sprungtürmen komplett trocken sind obwohl sie eigentlich im Becken sein sollten?

Die sind nicht wasserscheu, das hat oft andere Gründe, manchmal findet auch so manch interessantes Gespräch statt.

Wenn ich aber so über FKK nachdenke, ich glaube lieber als Mann ganz frei als im Tanga, das hab ich auch mal gesehen total bescheuert.

Für mich als Turmspringer gibts allerdings kein FKK, der Aufprall komplett auf der Haut muss auch nicht sein.
Sonst probierst selten neues aus.
Die Landungen sind ja das vor dem man vorallem Respekt hat.;-)

Nur bei ROT den Kindern ein Vorbild, bei GRÜN traut sichs ja jeder.

EdenIsNow - 29
Halbprofi (offline)

Dabei seit 04.2010
105 Beiträge

Geschrieben am: 17.07.2016 um 14:58 Uhr

fkk? klar warum auch nicht ^^ Nackt sein ist was ganz natürliches =)

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
hmmann, Hatatikla, ... mehr anzeigen


wenns et rockt, .... isses fürn Arsch

Annemy - 22
Experte (offline)

Dabei seit 12.2015
1230 Beiträge

Geschrieben am: 29.08.2017 um 22:42 Uhr

Find KFC besser, obwohl mir der Scheiß nicht schmeckt.
KE_RBER_OS - 30
Halbprofi (offline)

Dabei seit 08.2015
267 Beiträge

Geschrieben am: 29.08.2017 um 22:47 Uhr

Zitat von Annemy:

Find KFC besser, obwohl mir der Scheiß nicht schmeckt.

Unsinniger Beitrag
FKK is doch okay
Wenn ich es selber nicht mache und mich keine omi damit belästigt hab ich kein Problem damit
Annemy - 22
Experte (offline)

Dabei seit 12.2015
1230 Beiträge

Geschrieben am: 29.08.2017 um 22:56 Uhr
Zuletzt editiert am: 29.08.2017 um 22:58 Uhr

Unsinnig? Wie gemein.
Dabei habe ich nur Oda Nobunaga zitiert.

Edit: Oda Nobunaga war eine Balletttänzerin aus Kansas.
KE_RBER_OS - 30
Halbprofi (offline)

Dabei seit 08.2015
267 Beiträge

Geschrieben am: 08.09.2017 um 18:12 Uhr

Zitat von Annemy:

Unsinnig? Wie gemein.
Dabei habe ich nur Oda Nobunaga zitiert.

Edit: Oda Nobunaga war eine Balletttänzerin aus Kansas.

Schmeckt dir sinnlos besser :-D
<<< zurück
 
-1- ... -11- -12- -13- [Antwort schreiben]

Forum / Freizeit

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -