Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Wissenschaft und Technik

Waermestrahlung von Heizungsrohren

be-mitti - 34
Anfänger (offline)

Dabei seit 03.2018
1 Beitrag
Geschrieben am: 01.03.2018 um 12:08 Uhr

Hallo,

Ich moechte gerne eine Idee die mir schon laenger im Kopf rumschwirrt auf technische Machbarkeit mit Euch diskutieren:
Durch das Wohnzimmer meiner Wohnung laufen die 5cm dicken Hauptheizungsrohre des gesamten mehrstoeckigen Hauses, diese Rohre sind nicht isoliert. Im Winter wenn die Heizungen laufen wird das Rohr ca. 65 Grad heiss. Nun Frage ich mich ab, wenn ich eine 2qm Kupferplatte kaufe und diese gut an das Heizungsrohr klemme sodas die Platte links und rechts vom Rohr 50cm wegsteht muessten sich doch die Platten auch aufheizen und gratis meinen Raum heizen.
Wird das technisch funktionieren oder nicht? Und macht es einen Unterschied ob die Platte 1mm dick ist oder 5mm oder geht es nur um die zusaetzliche Oberflaeche der Platte?

Eure technische Meinung ist gefragt.
Tjee - 32
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 03.2006
41 Beiträge

Geschrieben am: 01.03.2018 um 16:35 Uhr

Ja Funktioniert . wenn die platte dicker ist kann sie nur mehr wärme speichern

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
-miep-, Sommerlicht, ... mehr anzeigen


Leistungsmangel wird durch Wahnsinn ersetzt....

-miep-
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
3444 Beiträge

Geschrieben am: 01.03.2018 um 20:44 Uhr

Kein Profi hier, aber ich denke dass es effektiver ist, die platte etwas zu zerschneiden und Fächerartig vom Rohr abstehen zu lassen. Ist aber vllt raumtechnisch unpraktisch und wahrscheinlich nicht sonderlich ästhetisch, weiß ja nicht, wie der Raum aufgebaut ist. ^^

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Sommerlicht, ... mehr anzeigen


There are two things to help you dance: love and drugs. best, you get both.

Sommerlicht
Halbprofi (offline)

Dabei seit 05.2007
338 Beiträge

Geschrieben am: 02.03.2018 um 11:33 Uhr

Musst halt schauen, dass der Vermieter oder Hausmeister das nicht sieht. Sonst könnts Ärger geben.

Eigentlich sollten solche Rohre isoliert sein.

Sonst stell einfach nen Ventilator in die Nähe des Rohres, gibt auch viel zirkulierende Luft.


[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
-miep-, ... mehr anzeigen


... Man sieht nur mit dem Herzen gut... (Antoine de Saint-Exupéry)

Strikeback - 56
Anfänger (offline)

Dabei seit 11.2013
2 Beiträge
Geschrieben am: 02.03.2018 um 14:51 Uhr

Also, physikalisch hat Du eine Energie X.. die wird durch deinen Eingriff aber nicht kleiner aber die Wirksamkeit wird verteilt. Durch der abgeschöpften Enerigie wird die Energie im Heizkörper abgesenk was di Zentralsteuerung zur Handlung aufruft. Die abgefragte Energiemenge durch den Versorger wird deshalb aber höher, weil dieses Messverfahren ein Defizit ausweisen der zu Deinen Lasten gehen wird, denn der Energiehaushalt erhöht sich am Heizkörper, ausser du hast einen sehr feinen Themostaten..Diese Geräte sind aber mal so richtig teuer. Besser ist mit geringen Mittel das Mauerwerk hinder der Heizung auf Wärmestrahlung zu dämmen

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
tcl97, ... mehr anzeigen

AFRO95 - 24
Profi (offline)

Dabei seit 01.2008
485 Beiträge
Geschrieben am: 03.03.2018 um 14:26 Uhr

je mehr oberfläche desto schneller wird deine luft erwärmt da der übertrag nur an der oberfläche stattfindet

dicke gibt dir wie schon erwähnt wurde nicht nen energietank der dir aber nichts hilft

www.gidf.de

  [Antwort schreiben]

Forum / Wissenschaft und Technik

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -