Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Reiselust

Again - billiger Campingurlaub in Italien/Kroatien

<<< zurück   -1- -2- -3- vorwärts >>>  
SeeFucknLies - 33
Experte (offline)

Dabei seit 07.2013
1252 Beiträge

Geschrieben am: 19.07.2013 um 02:17 Uhr

Zitat von Kilka:

Woher soll ich bitte so einen RUcksack herbekommen? Ich bin mir sicher, dass mein Kumpel den nicht so gerne her gibt....^^

geh innen kitzler in der stadt, oder bestellt dir einen auf egay..
ich hatte mir nen 70liter treckingrucksack auf amazon zugelegt.. angenehmer weil gepolster, mehr riemen etc.

PROGRES EST AS TARIUM / weil es notwendig ist, ist es legal. // WEHRTROLL ->only trolling @fullmoon

guyoncignito
Champion (offline)

Dabei seit 02.2009
11316 Beiträge

Geschrieben am: 19.07.2013 um 06:29 Uhr
Zuletzt editiert am: 19.07.2013 um 06:35 Uhr

So ein Bundeswehr-Rucksack ist allgemein eine tolle Sache.
Gerade durch die Vielzahl an individuell spannbaren Gurten und den sowohl in Grösse, als auch Volumenverbrauch, frei regulierbaren Unterteilungen, welche ein Rucksack bietet, ist er das wohl geeignetste Reisemobiliar, welches sich für dich anbietet.
edit/
Nicht zu vergessen, dass so ein Rucksack sich sowohl von oben, als auch von unten packen lässt.
Kilka - 4
Champion (offline)

Dabei seit 07.2005
5517 Beiträge

Geschrieben am: 19.07.2013 um 07:59 Uhr

Ich hab kein Geld, um mir noch irgendwelche - für mich momentan - unnötigen Dinge anzuschaffen, für die ich kein Geld und kein Platz und kein Geld habe. Aber danke.

Ich mach Ragü aus dir!

bockwurst82 - 37
Champion (offline)

Dabei seit 08.2003
6903 Beiträge

Geschrieben am: 19.07.2013 um 09:56 Uhr

Hab leider keinen Campingplatz mehr im Kopf, aber in Bibione wars immer schön (zummindest vor ein paar Jahren)
nicht weit weg ist Caorle, das war auch immer sehr beliebt.

Ist halt Touri-Gegend, aber um am Strand rumzuliegen reichts ;-)

http:\\shitmyminiondoes.tumblr.com

raubelefant - 35
Champion (offline)

Dabei seit 11.2009
2425 Beiträge

Geschrieben am: 19.07.2013 um 10:07 Uhr

Zitat von Kilka:

Ich hab kein Geld, um mir noch irgendwelche - für mich momentan - unnötigen Dinge anzuschaffen, für die ich kein Geld und kein Platz und kein Geld habe. Aber danke.

gibts günstig gebraucht im ebay und in Army shops. denk an die isomatte. die is wichtig als rückenpolster.
immer auf Originalware achten. keine nachgemachten Mil-Tec oder sonstige, die taugen nix.

Odi profanum vulgus et arceo-Ich verachte den ungebildeten Pöbel und meide ihn

Extremophile - 96
Profi (offline)

Dabei seit 08.2009
819 Beiträge

Geschrieben am: 19.07.2013 um 10:19 Uhr

Zitat von Kilka:

Ich hab kein Geld, um mir noch irgendwelche - für mich momentan - unnötigen Dinge anzuschaffen, für die ich kein Geld und kein Platz und kein Geld habe. Aber danke.

ich habe akut noch nen BW seesack-rucksack den ich nicht gebrauche.. ich wäre bereit ihn dir zu überlassen..

@guyi
von welchem bw rucksack träumst du denn.. deine beschreibung passt auf meinen treckingrucksack, einen bwr mit all den gimmicks sah ich bisher noch nicht.. ;)

wherewolf!? - einfach unauffindbar // SaugPilz?! cute must have, get one on www.plumEMperium.com

guyoncignito
Champion (offline)

Dabei seit 02.2009
11316 Beiträge

Geschrieben am: 19.07.2013 um 10:40 Uhr

Zitat von Extremophile:

@guyi
von welchem bw rucksack träumst du denn.. deine beschreibung passt auf meinen treckingrucksack, einen bwr mit all den gimmicks sah ich bisher noch nicht.. ;)

der schwarze
@Hunnybunny
So einen Rucksack kriegst schon für unter 20 Tacken und der lohnt sich echt. Habe ich schon erwähnt, dass er sich von unten UND oben bepacken lässt?
TouretteSyn - 34
Profi (offline)

Dabei seit 02.2013
633 Beiträge
Geschrieben am: 19.07.2013 um 11:01 Uhr

Zitat von Extremophile:

Zitat von Kilka:

Ich hab kein Geld, um mir noch irgendwelche - für mich momentan - unnötigen Dinge anzuschaffen, für die ich kein Geld und kein Platz und kein Geld habe. Aber danke.

ich habe akut noch nen BW seesack-rucksack den ich nicht gebrauche.. ich wäre bereit ihn dir zu überlassen..

@guyi
von welchem bw rucksack träumst du denn.. deine beschreibung passt auf meinen treckingrucksack, einen bwr mit all den gimmicks sah ich bisher noch nicht.. ;)

ihhh wer weiß was da dran ist :-D
djrene - 52
Champion (offline)

Dabei seit 02.2010
2295 Beiträge

Geschrieben am: 19.07.2013 um 11:42 Uhr
Zuletzt editiert am: 19.07.2013 um 11:56 Uhr

Also bei einem Gesamtbudget von 450 Euro ist Orbetello natürlich nicht machbar, da hin und zurück schon fast 2000 Kilometer. Und wenn man schon so weit unten ist muß Rom natürlich sein und spätestens dann ist das Budget gesprengt. Die Ecke Bibione, Jesolo sind immerhin noch 1200 km + Maut in Österreich und Italien. Bei kluger Reiseplanung braucht ihr halt etwas mehr Zeit, könnt aber auf Autobahnen verzichten. Der alte Brenner z.B. ist landschaftlich sehr schön - und kostenlos. Über Füssen/Reutte, Lermoos bis runter nach Telfs, immer Landstraße, vor Innsbruck rechts den Berg hoch Richtung Brenner/Steinach am Brenner (vermeidet die sauteure Europabrücke) und dann in Italien Richtung Bozen (nicht Richtung Cortina - das dauert saulang) und dann durch die Pampa nach Osten. ACHTUNG - in Italien sind Autobahnen grün ausgeschildert - die blauen sind Bundesstraßen und damit KOSTENLOS!

Die Spritpreise in Italien können Dir egal sein. Du tankst in Gries oder auch direkt am Brenner auf österreichischer Seite voll. Da hat es mehrere Tankstellen die allesamt billiger sind als in Deutschland. Ein voller Tank sollte je nach Fahrzeug für Jesolo und zurück reichen. Notfalls musst halt 20 Liter nachtanken.

Ich hab jetzt mal hier
Bibione
mit Anreise 31 August 7 Nächte mit 290 Euro für 3 Personen ausgespuckt bekommen. Wenn man länger sucht findet man es sicher auch noch günstiger. Aber 290 wäre ja sogar noch mit dem zusätzlich zu berechnenden Sprit innerhalb Eures Budgets.

Hier Bibione 2 für den gleichen Zeitraum sogar nur 235 Euro für 3 Personen.

Wenn Du Dich ein wenig hinter's Internet klemmst findest Du vermutlich auch einen Bungalow in dieser Preisklasse. Bei 3-4 Personen lohnt sich das manchmal. Und man muß kein Zelt aufbauen und hat ein vernünftiges Dach über'm Kopf.

Oder eine FeWo - das kann evtl. das Günstigste sein.
Guckst Du hier

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
le_mon, ... mehr anzeigen


Meine Nachbarn kennen Jim Marshall nicht, aber sie hassen ihn.

Kilka - 4
Champion (offline)

Dabei seit 07.2005
5517 Beiträge

Geschrieben am: 19.07.2013 um 14:51 Uhr

Zitat von guyoncignito:

Zitat von Extremophile:

@guyi
von welchem bw rucksack träumst du denn.. deine beschreibung passt auf meinen treckingrucksack, einen bwr mit all den gimmicks sah ich bisher noch nicht.. ;)

der schwarze
@Hunnybunny
So einen Rucksack kriegst schon für unter 20 Tacken und der lohnt sich echt. Habe ich schon erwähnt, dass er sich von unten UND oben bepacken lässt?


Da frag ich lieber meine Freunde, die bei der BW sind.. achja, hat ein Soldat eigentlich mehr von denen? Weil es kommt einer mit, ein Soldat :)

Ist mir halt echt fast schon zu aufwendig.. und wenn, dann guck ich in de rWoche, bevor ich fahre^^.

Ich mach Ragü aus dir!

Kilka - 4
Champion (offline)

Dabei seit 07.2005
5517 Beiträge

Geschrieben am: 19.07.2013 um 14:53 Uhr

Zitat von djrene:

Also bei einem Gesamtbudget von 450 Euro ist Orbetello natürlich nicht machbar, da hin und zurück schon fast 2000 Kilometer. Und wenn man schon so weit unten ist muß Rom natürlich sein und spätestens dann ist das Budget gesprengt. Die Ecke Bibione, Jesolo sind immerhin noch 1200 km + Maut in Österreich und Italien. Bei kluger Reiseplanung braucht ihr halt etwas mehr Zeit, könnt aber auf Autobahnen verzichten. Der alte Brenner z.B. ist landschaftlich sehr schön - und kostenlos. Über Füssen/Reutte, Lermoos bis runter nach Telfs, immer Landstraße, vor Innsbruck rechts den Berg hoch Richtung Brenner/Steinach am Brenner (vermeidet die sauteure Europabrücke) und dann in Italien Richtung Bozen (nicht Richtung Cortina - das dauert saulang) und dann durch die Pampa nach Osten. ACHTUNG - in Italien sind Autobahnen grün ausgeschildert - die blauen sind Bundesstraßen und damit KOSTENLOS!

Die Spritpreise in Italien können Dir egal sein. Du tankst in Gries oder auch direkt am Brenner auf österreichischer Seite voll. Da hat es mehrere Tankstellen die allesamt billiger sind als in Deutschland. Ein voller Tank sollte je nach Fahrzeug für Jesolo und zurück reichen. Notfalls musst halt 20 Liter nachtanken.

Ich hab jetzt mal hier
Bibione
mit Anreise 31 August 7 Nächte mit 290 Euro für 3 Personen ausgespuckt bekommen. Wenn man länger sucht findet man es sicher auch noch günstiger. Aber 290 wäre ja sogar noch mit dem zusätzlich zu berechnenden Sprit innerhalb Eures Budgets.

Hier Bibione 2 für den gleichen Zeitraum sogar nur 235 Euro für 3 Personen.

Wenn Du Dich ein wenig hinter's Internet klemmst findest Du vermutlich auch einen Bungalow in dieser Preisklasse. Bei 3-4 Personen lohnt sich das manchmal. Und man muß kein Zelt aufbauen und hat ein vernünftiges Dach über'm Kopf.

Oder eine FeWo - das kann evtl. das Günstigste sein.
Guckst Du hier


Ich brüchte es zwar ab dem 3/5 August, aber ich danke dir vielmals für die Mühe, ich werds mir nachher/heute Abend oder vllt morgen genauer anschauen, weil ich jetzt noch voll im Hochzeitsgeschenkvorbereitungsstress bin... aber immerhin hab ich jetzt ein Geschenk :)

Vielen Dank euch allen, fühlt euch geknutscht :)

Ich mach Ragü aus dir!

le_mon - 31
Experte (offline)

Dabei seit 02.2011
1778 Beiträge

Geschrieben am: 19.07.2013 um 15:06 Uhr

"brüchte" :nixblicker:

brauchen (Konjugation)

zum Thema: Ach die Maut habe ich total vergessen.
Schweiz hat nur Jahresvignetten: 33€
Österreich: 10 Tage: 8,30€, 2 Monate: 24,20€
Italien: Such dir was aus
djrene - 52
Champion (offline)

Dabei seit 02.2010
2295 Beiträge

Geschrieben am: 19.07.2013 um 18:18 Uhr

Zitat von le_mon:

"brüchte" :nixblicker:

brauchen (Konjugation)

zum Thema: Ach die Maut habe ich total vergessen.
Schweiz hat nur Jahresvignetten: 33€
Österreich: 10 Tage: 8,30€, 2 Monate: 24,20€
Italien: Such dir was aus


Von Ulm aus nach Italien über die Schweiz? Da gehörst aber geschlagen, wenn es keinen triftigen Grund dafür gibt. Nichtmal nach Mailand lohnt sich das. Turin vielleicht - aber sie will ja ans Meer.

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Kilka, ... mehr anzeigen


Meine Nachbarn kennen Jim Marshall nicht, aber sie hassen ihn.

AlbernerUser
Experte (offline)

Dabei seit 09.2012
1815 Beiträge
Geschrieben am: 23.07.2013 um 03:16 Uhr

Zitat von djrene:



Von Ulm aus nach Italien über die Schweiz? Da gehörst aber geschlagen, wenn es keinen triftigen Grund dafür gibt. Nichtmal nach Mailand lohnt sich das. Turin vielleicht - aber sie will ja ans Meer.

Was de na au schwätz.
Mailand hat sich no ellerweil glohnt.

fabi_fab
Halbprofi (offline)

Dabei seit 02.2013
119 Beiträge

Geschrieben am: 01.08.2013 um 01:04 Uhr

Zitat von le_mon:

"brüchte" :nixblicker:

brauchen (Konjugation)

zum Thema: Ach die Maut habe ich total vergessen.
Schweiz hat nur Jahresvignetten: 33€
Österreich: 10 Tage: 8,30€, 2 Monate: 24,20€
Italien: Such dir was aus


Die Vignetten werden demnächst deutlich teurer (100.- sFR/Jahr) und es gibt keine Vergünstigungen. :-(
<<< zurück
 
-1- -2- -3- vorwärts >>>
 

Forum / Reiselust

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -