Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Politik und Wirtschaft

Sparkasse erhöht Gebüren

  -1- -2- -3- vorwärts >>>  
paarundreal - 59
Anfänger (offline)

Dabei seit 01.2009
9 Beiträge
Geschrieben am: 25.02.2016 um 07:00 Uhr

Hallo Gemeinde, die Sparkasse schlägt mal wieder heftig zu und erhöht die Kosten für das Girokonto monatlich auf 7,90€.
Der Slogan ihrer Info : Gut für mich, Gut für uns.
Ich sehe nur einen Gewinner, die Bank.
Stellt Prachtbauten hin und zahlt unanständige Vorstandsgehälter und zockt den kleinen Mann ab, so geht es nicht, auch die sollten mal anfangen, mit der Kohle zu haushalten, wir müssen das schon lange.
Wer dieses Jahr schon alles wieder die Preise erhöht hat, von Krankenkasse über Gas/Strom, Versicherungen nur der Lohn sinkt.
Welche Möglichkeiten gibt es , wohin kündigen??

Gruß vom Paarundreal aus Ulm

Jon94 - 27
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 03.2008
65 Beiträge

Geschrieben am: 25.02.2016 um 07:10 Uhr

Einfach kündigen!

Oh wait...heutzutage braucht man ja zwingend ein Konto ^-^


Nein mal im Ernst, ich habe auch von der Sparkasse als Hauptbank gewechselt ;)
Welche für dich die richtige ist, musst du selbst raus finden :P
namnam123 - 34
Champion (offline)

Dabei seit 10.2015
2516 Beiträge

Geschrieben am: 25.02.2016 um 08:23 Uhr

Am besten wechselst du zu einer Bank ohne Servicepersonal und Bankautomaten oder alternativ zur Sparkasse Göppingen. Die Filiale bewohnt gerade im hässlichen Geislingen einen echten Prachtbau in Form eines Containers an der Hauptstraße. Was auch noch gut wäre, wenn du sicher gehen willst: die Royal Bank of Scotland. Oder die deutsche Bank.

Kann man sowas nicht selbst googlen?
HesBackAgain
Profi (offline)

Dabei seit 10.2015
598 Beiträge
Geschrieben am: 25.02.2016 um 08:41 Uhr

Deutsche Bank?
:totlacher: :totlacher: :totlacher: :totlacher: :totlacher:

Das ist der letzte Sch***haufen der Nation.
namnam123 - 34
Champion (offline)

Dabei seit 10.2015
2516 Beiträge

Geschrieben am: 25.02.2016 um 08:43 Uhr

Zitat von HesBackAgain:

Deutsche Bank?
:totlacher: :totlacher: :totlacher: :totlacher: :totlacher:

Das ist der letzte Sch***haufen der Nation.


Nein, das ist doch die Sparkasse.

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Jonsen, ... mehr anzeigen

HesBackAgain
Profi (offline)

Dabei seit 10.2015
598 Beiträge
Geschrieben am: 25.02.2016 um 10:26 Uhr

Die toppt das noch, richtig! :daumenhoch2:
Crossfade - 31
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 01.2016
43 Beiträge

Geschrieben am: 25.02.2016 um 11:07 Uhr
Zuletzt editiert am: 25.02.2016 um 11:08 Uhr

Wer bei der Sparkasse ist,ist selbst Schuld.
Und nichts gegen kleine Männer bitte.Diskriminierung!!!11
namnam123 - 34
Champion (offline)

Dabei seit 10.2015
2516 Beiträge

Geschrieben am: 25.02.2016 um 11:21 Uhr

Zitat von Crossfade:

Und nichts gegen kleine Männer bitte.Diskriminierung!!!11

Kilka - 6
Champion (offline)

Dabei seit 07.2005
5513 Beiträge

Geschrieben am: 25.02.2016 um 12:07 Uhr

Gibts denn sowas wie einen "Wahl-O-Mat" für Banken? Bei so viel Auswahl, wie kann ich sicher gehen dass ich die richtige wähle?

Ich mach Ragü aus dir!

DonaldSuck - 43
Profi (offline)

Dabei seit 04.2003
958 Beiträge
Geschrieben am: 25.02.2016 um 13:04 Uhr

Wie wäre es mit googlen. Es gibt genug Girokonten, die gebührenfrei sind. Wieso also der Sparkasse knapp 100€ im Jahr ins Hals werfen, wenn es auch umsonst geht.
RollTheDice - 37
Team-Ulmler (offline)


Dabei seit 04.2005
294 Beiträge

Geschrieben am: 25.02.2016 um 13:56 Uhr

Zitat von DonaldSuck:

Wie wäre es mit googlen. Es gibt genug Girokonten, die gebührenfrei sind. Wieso also der Sparkasse knapp 100€ im Jahr ins Hals werfen, wenn es auch umsonst geht.


Der einzige Vorteil der Sparkasse besteht meiner Meinung darin, dass Sie wirklich im hinterletzten Dorf noch nen Geldautomaten haben... :-D
Wenn einem das knapp 100€ im Jahr wert ist, wieso nicht. ;-)
Cash Group Automaten gibts zwar auch einige, aber merklich weniger als Sparkassenautomaten.
Einfach überlegen wie oft man Bargeld holen möchte und obs Automaten in der Nähe gibt.
Klar gibts noch andere Faktoren die für oder gegen eine Bank sprechen (Beratung, etc,), aber die sind dann nicht so leicht abzuwägen. ;-)

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
Jonsen, namnam123, ... mehr anzeigen

Kilka - 6
Champion (offline)

Dabei seit 07.2005
5513 Beiträge

Geschrieben am: 25.02.2016 um 15:14 Uhr

Das ist halt das Doofe. Kann jemand eine Seite empfehlen, wo man alle Geldautomaten auf einer Karte sieht?

Ich mach Ragü aus dir!

HesBackAgain
Profi (offline)

Dabei seit 10.2015
598 Beiträge
Geschrieben am: 25.02.2016 um 15:27 Uhr

Welche Bank denn?
Sparkasse hat doch den Filialfinder?

Ansonsten:

http://www.dasoertliche.de/geldautomaten/

Danke, bitte! :-D
Kilka - 6
Champion (offline)

Dabei seit 07.2005
5513 Beiträge

Geschrieben am: 25.02.2016 um 15:49 Uhr

Danke - und super! Jeder zweite Automat is von ner Sparkasse - kein Wunder können die die halbe Stadt zu bauen, da ja jeder Sparkassenkunde is dank super Verfügbarkeit... danach kommt Raifeisenbank.. und danach irgendwann die Cash Group - wobei die halt ziemlich bescheiden verteilt ist.

Ich mach Ragü aus dir!

HesBackAgain
Profi (offline)

Dabei seit 10.2015
598 Beiträge
Geschrieben am: 25.02.2016 um 15:57 Uhr

Mittlerweile besteht doch die Innenstadt in Ulm / Neu-Ulm nur noch aus Sparkasse.
Denjenigen/diejenigen, der/die das in der Neuen Straße genehmigt haben, müsste man... :-(
Crankr - 28
Champion (offline)

Dabei seit 01.2010
2052 Beiträge
Geschrieben am: 25.02.2016 um 16:02 Uhr

Zitat von HesBackAgain:

Mittlerweile besteht doch die Innenstadt in Ulm / Neu-Ulm nur noch aus Sparkasse.
Denjenigen/diejenigen, der/die das in der Neuen Straße genehmigt haben, müsste man... :-(

Da floß eben gut Geld.

Es gibt genug anderer Banken, die ein kostenloses Girokonto anbieten, oder dich sogar dafür mit Geld bewerfen.
Wenn du in einer Gegend wohnst, in der es eher weniger Geldautomaten für diese Bank gibt, mach es einfach so wie ich und hebe jeden Monat eine Summe ab, von der du ausgehst, die du Bar bezahlen wirst.
Die meisten höheren Beträge kann man sowieso mit EC Karte bezahlen.
  -1- -2- -3- vorwärts >>>
 

Forum / Politik und Wirtschaft

(c) 1999 - 2021 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -