Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Politik und Wirtschaft

klimawandel

<<< zurück   -1- ... -29- -30- -31-  
Klischeepunk - 35
Champion (offline)

Dabei seit 01.2005
8907 Beiträge

Geschrieben am: 06.07.2012 um 17:19 Uhr

Du leichenschänder.

Aber hey, da hier auf geheime Mails und ähnliches verwiesen wird, oder eher wurde, hier mal etwas dazu: klick mich

Ansonsten: Nein die Welt geht nicht unter. Aber wir könnten das gerücht verbreiten und auf lustige Selbstmorde von ein paar obskuren Kulten hoffen.

Dieser Post wurde 2 mal ROT-13 verschlüsselt.

raubelefant - 35
Champion (offline)

Dabei seit 11.2009
2425 Beiträge

Geschrieben am: 06.07.2012 um 17:37 Uhr

Zitat von guyoncignito:

Was geht da ab?
Jetzt dreht das Wetter doch voll am Rad. Jedes Jahr werden neue Wetterrekorde gebrochen. Ist das Ende nahe?


die prophezeiung wird sich erfüllen. Meine prophezeiung wird sich erfüllen......

Odi profanum vulgus et arceo-Ich verachte den ungebildeten Pöbel und meide ihn

#CaNe - 33
Champion (offline)

Dabei seit 01.2005
2706 Beiträge

Geschrieben am: 07.07.2012 um 19:16 Uhr

Zitat von guyoncignito:

Was geht da ab?
Jetzt dreht das Wetter doch voll am Rad. Jedes Jahr werden neue Wetterrekorde gebrochen. Ist das Ende nahe?


wetter != klima

nur so am rande ;-)

God of War || Join: http://www.team-ulm.de/MyGroups/64898

_BlackLight_ - 25
Halbprofi (offline)

Dabei seit 07.2015
370 Beiträge
Geschrieben am: 24.07.2019 um 21:25 Uhr
Zuletzt editiert am: 24.07.2019 um 21:25 Uhr

Tja, mittlerweile häufen sich Omega-Wetterlagen, die dann zu solchen Hitzeperioden wie momentan oder im letzten Sommer führen (sowie zu einigen Effekten der Vorjahre).
Und die lassen sich durchaus erklären (Stichwort Jetstream und Resonanzverstärkung der Rossby-Wellen), wenn man die Erwärmung der Arktis berücksichtigt. Das ist bei der Häufung im Vergleich zu den Jahrzehnten davor leider kein reines Wetterphänomen mehr

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
-miep-, ... mehr anzeigen


"Sie haben kein Recht auf Ihre Meinung. Sie haben ein Recht auf Ihre fundierte Meinung." H. Ellison

Stil_bruch - 32
Halbprofi (offline)

Dabei seit 11.2016
104 Beiträge
Geschrieben am: 26.07.2019 um 06:19 Uhr

Seit dem Sommer 2015 ist es hierzulande schon auffällig heiß und trocken. Das krasse sind ja die ganzen Rückkopplungseffekte bzw. sonstigen Effekte. Wenn ein (Groß?)Teil des Waldes stirbt wird es wärmer. Schmilzt das Eis wird es wärmer weil das Sonnenlicht nicht mehr reflektiert sondern absorbiert wird. Zusätzlich der Effekt, dass 0 Grad Eis zu 0 Grad Wasser genauso viel Energie benötigt wie 0 Grad kaltes Wasser auf 80 Grad zu erhitzen. Wenn das Eis also erstmal weg ist könnte es sprunghaft unerträglich heiß werden, weltweit.

Aber keine Sorge. Dann explodieren die unter dem ewigen Eis verborgenen Super-vulkane, verdunkeln die ganze ERde und wir haben wieder eine komplett eingefrorene Erde.

Vereinfachte Darstellung.

Wahrscheinlich schon, aber eher nicht.

-miep-
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
3464 Beiträge

Geschrieben am: 26.07.2019 um 16:05 Uhr

Zitat von Stil_bruch:

Seit dem Sommer 2015 ist es hierzulande schon auffällig heiß und trocken. Das krasse sind ja die ganzen Rückkopplungseffekte bzw. sonstigen Effekte. Wenn ein (Groß?)Teil des Waldes stirbt wird es wärmer. Schmilzt das Eis wird es wärmer weil das Sonnenlicht nicht mehr reflektiert sondern absorbiert wird. Zusätzlich der Effekt, dass 0 Grad Eis zu 0 Grad Wasser genauso viel Energie benötigt wie 0 Grad kaltes Wasser auf 80 Grad zu erhitzen. Wenn das Eis also erstmal weg ist könnte es sprunghaft unerträglich heiß werden, weltweit.

Aber keine Sorge. Dann explodieren die unter dem ewigen Eis verborgenen Super-vulkane, verdunkeln die ganze ERde und wir haben wieder eine komplett eingefrorene Erde.

Vereinfachte Darstellung.

Glaubst du nicht, dass die Menschheit davor von all den eingefrorenen Viren und Keime aus dem permafrost dahingerafft wird?

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
_BlackLight_, ... mehr anzeigen


There are two things to help you dance: love and drugs. best, you get both.

lilibeth20 - 35
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 11.2016
56 Beiträge

Geschrieben am: 24.10.2019 um 01:08 Uhr

Zitat von #CaNe:



wetter != klima

nur so am rande ;-)


leider liegste Falsch das Wetter ist dem Klima untergeordert.
-miep-
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
3464 Beiträge

Geschrieben am: 24.10.2019 um 10:29 Uhr

Zitat von lilibeth20:

Zitat von #CaNe:



wetter != klima

nur so am rande ;-)


leider liegste Falsch das Wetter ist dem Klima untergeordert.

Was für ein Blödsinn. Ulm ist Deutschland auch untergeordnet, trotzdem würde niemand sagen
Deutschland = Ulm

Hier geht es ums Klima. Nicht darum ob du heute n Schirm brauchst

There are two things to help you dance: love and drugs. best, you get both.

Lenowyrr - 30
Team-Ulmler (offline)


Dabei seit 04.2005
2142 Beiträge

Geschrieben am: 24.10.2019 um 10:56 Uhr

Zitat von -miep-:

Zitat von lilibeth20:

Zitat von #CaNe:



wetter != klima

nur so am rande ;-)


leider liegste Falsch das Wetter ist dem Klima untergeordert.

Was für ein Blödsinn. Ulm ist Deutschland auch untergeordnet, trotzdem würde niemand sagen
Deutschland = Ulm

Hier geht es ums Klima. Nicht darum ob du heute n Schirm brauchst


Hold your horses, young man.
Ich glaube, dass die Dame lediglich dem Begriff != nicht kennt. Das "Wetter ist dem Klima untergeordert" ist ein vereinfachter Ausdruck von "Klima ist das über einen langen Zeitraum aufgezeichnete Wetterspektrum". :kugler:

Es eskaliert ja doch... ¯\_(ツ)_/¯

<<< zurück
 
-1- ... -29- -30- -31- [Antwort schreiben]

Forum / Politik und Wirtschaft

(c) 1999 - 2020 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -