Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Das „ulmer zelt“ in der Friedrichsau

Das "ulmer zelt" gastiert auch 2010 wieder in der Friedrichsau - vom 18. Mai bis zum 03.Juli

(ma_fia) - 1986 gegründet, steht das „ulmer zelt“ 2010 kurz vor einem Jubiläum. Mit der Dauer von sechseinhalb Wochen ist das „Zelt“ Deutschlands größte Veranstaltung dieser Art. Um diesem Titel gerecht zu werden, haben die Veranstalter auch in diesem Jahr für ein vielfältiges Programm gesorgt.

So wird es während des Zeltfestivals 35 abendliche Veranstaltungen mit internationalen Künstlern geben. Darüber hinaus werden mit einer Spielwiese und einem Theater für Kinder auch jüngere Besucher angesprochen.
Thematisch bietet das Angebot an Veranstaltungen dabei die gewohnte Vielfalt. Den erwarteten 20.000 Besuchern wird zwischen dem 18.Mai und dem 03.Juli mit den Genres Rock, Jazz, Comedy und Tanz also ein sehr abwechslungsreiches Programm geboten.

Am 11. und 12. Juni gibt es beispielsweise eine Varieté-Show mit dem vielfältigen Künstler Fatih Cevikkollu zu sehen. Ein Solo des werten Herren, lässt sich dann am Sonntag den 13. Juni bewundern.
Auch die Newcomer Panteón Rococó sind wie letztes Jahr wieder mit dabei. Mit anderen Musikern wie zum Beispiel „Sophie Hunger“, welche ihr neues Album „1983“ vorstellen wird und Epitaph, mit dem aktuellsten Album „Dancing with Ghosts“ im Gepäck, legt das „ulmer zelt“ seinen Schwerpunkt auf die Musik.
Wer lieber mal was Neues entdeckt braucht sich jedoch keine Sorgen zu machen – es werden natürlich auch lokale Gruppen auftreten. Mit dabei sind beispielsweise die „Big Band Ulm“ und „Caustic“. Spannend könnte es auch beim Auftritt des „GlasBlasSing Quintetts“ aus Berlin werden, welches mit einer „Flaschen-Percussion“ aufwarten kann.

Organisiert wird das „ulmer zelt“ seit der Premiere 1986 vom „Verein zur Förderung der freien Kultur e.V.“. Dieser hat längst dafür gesorgt, dass sich die Veranstaltungsreihe zu einem festen Bestandteil der regionalen Kulturszene entwickelt hat. Hinzu kommt die Vereinigung „Freunde des ulmer zelts e.V.“, welche das Team beispielsweise durch Spendenaktionen unterstützt..

Weitere Infos zum „ulmer zelt“ findet ihr auf der offiziellen Homepage

<<< zurück

(c) 1999 - 2021 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -