Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte

(Frohike) - Der Titel klingt wie eine Komödie – doch schon der Premieren-Ort der Kammeroper, die das Theater Ulm zum Saisonende erarbeitet, weist in eine andere Richtung: Gespielt wird im Hörsaal des kooperierenden Universitätsklinikums Ulm. Tatsächlich erwartet den Besucher dieser Produktion, die am 06. Juni Premiere feiert und dann nur vier mal als gesungene Vorlesung im Unveritätsklinikum zu erleben ist, etwas, das der gängigen Vorstellung einer Oper widerspricht. Michael Nyman, berühmt als Filmkomponist für die Filme Peter Greenaways und für „Das Piano“, hat die titelgebende Geschichte aus Oliver Sacks Bestseller in ein Musiktheaterwerk verwandelt, das zweierlei ist: Einerseits ein neurologisches Lehrstück in Musik und Theater über die „Agnosie“ (eine schwere Hirnschädigung, die bestimmte optische Wahrnehmungen nicht mehr ins Begriffliche verwandeln kann) und andererseits eine Fallstudie über die sinnstiftende Kraft der Musik.

Am Dienstag, 02. Juni 2009, laden der Regisseur Stephan Suschke, der musikalische Leiter Michael Weiger, Operndirektor Matthias Kaiser und die beiden Sänger Jie Mei und Ks. Hans-Günther Dotzauer um 20 Uhr in den Hörsaal E 30 des Universitätsklinikums Ulm am Michelsberg (Haus 04, EG) zur Soirée ein, in der sie mit musikalischen Kostproben aus der „gesungenen Vorlesung“ und mit einem kleinen „Proseminar“ zur Musik des Komponisten Michael Nymann die Besucher auf die Premiere der Kammeroper am 06. Juni einstimmen.

Soirée Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte
Termin: Dienstag, 02.06.2009, 20 Uhr,
Ort: Universitätsklinikum Ulm am Michelsberg, Haus 04, EG, Hörsaal E 30
Eintritt frei

Foto: Carola Hoelting

<<< zurück

(c) 1999 - 2021 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -