Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Campusleben, Job und Karriere

Zitierfähige Quelle zum Schwarzmarktpreis von Fentanyl

Spearhead - 27
Profi (offline)

Dabei seit 06.2015
937 Beiträge

Geschrieben am: 10.10.2017 um 20:18 Uhr

Ich schreibe momentan eine Arbeit, bei der es ganz interessant wäre den Schwarzmarktpreis von Fentanyl zu kennen, wobei ich für diesen Preis auch eine zitierfähige Quelle benötige. Bin mittlerweile auf Google-Seiten gelandet, die entfernungstechnisch Timbuktu entsprechen, ohne so etwas zu finden. Jemand eine Ahnung, ob, und wenn ja wo es eine solche Quelle gibt?

Es ist leichter das Licht in sich selbst zu löschen, als die Finsternis in der Welt zu besiegen.

Niriana - 35
Profi (offline)

Dabei seit 10.2005
505 Beiträge

Geschrieben am: 10.10.2017 um 22:31 Uhr

Als erster Gedanke zu deinem Thread kam mir, dass es sich hier ja ursprünglich um ein medizinisches Produkt handelt. Könnte mir vorstellen falls irgendwann mal erfasst / recherchiert würde was das auf dem Schwarzmarkt kostet dann evtl. für einen medizinischen Artikel und da würden mir spontan entsprechende Fachzeitschriften wie das Ärzteblatt oder Der Internist einfallen.
Ansonsten schau mal Richtung Suchtherapie ob es hier Studien / Erhebungen über ca. Kosten von Suchtmitteln gibt.
Vllt findest du da was, viel Glück.

Eine einzige Träne kann mehr bitteres Salz enthalten als ein ganzer Ozean

MrRobot
Champion (offline)

Dabei seit 05.2006
6457 Beiträge

Geschrieben am: 10.10.2017 um 23:08 Uhr

Geh welches kaufen und gib dich selbst als Quelle an. [verlinkte Grafik wurde nicht gefunden]

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
-miep-, Spearhead, ... mehr anzeigen

MrRobot
Champion (offline)

Dabei seit 05.2006
6457 Beiträge

Geschrieben am: 10.10.2017 um 23:17 Uhr
Zuletzt editiert am: 10.10.2017 um 23:20 Uhr

Evtl. hilft ja das: http://www.dps.state.ia.us/DNE/fentenyl.shtml. Ist halt Amerika/Iowa und nicht Deutschland.

E: Oder das: https://www.clevescene.com/scene-and-heard/archives/2015/02/11/study-the-cost-quality-and-availability-of-drugs-around-cleveland. Cleveland
Spearhead - 27
Profi (offline)

Dabei seit 06.2015
937 Beiträge

Geschrieben am: 11.10.2017 um 00:02 Uhr
Zuletzt editiert am: 11.10.2017 um 00:06 Uhr

Danke Euch schon mal.

Zwei medizinische Bücher habe ich bereits finden können, auch einen Vergleichsanbieter, bei dem aber natürlich teilweise die Zitierfähigkeit wegfällt. Leider führen diese Quellen ausschließlich den Apothekenpreis auf, wobei ich explizit den Schwarzmarktpreis benötige.

Danke für die US-Quellen. Ich schätze mal, die Preise sollten sich zumindest ungefähr ähneln. Problematisch ist halt auch der Preisunterschied bei unterschiedlichen Dosierungen, bzgl. Deutschland habe ich in Foren Preise zwischen 20€ und 80€ pro Dosis gesehen. In mehreren Foren werden gar 5000€ für relativ kleine Ampullen genannt, aber das finde ich dann halt schon hart unwahrscheinlich.

Notfalls werde ich paar Volljuristen fragen müssen, wie die an solche Quellen gelangen. Hoffentlich habe ich einen im Bekanntenkreis, der sich häufiger mit dem BtMG auseinandersetzt als der Durchschnittsjurist.

Es ist leichter das Licht in sich selbst zu löschen, als die Finsternis in der Welt zu besiegen.

King_Kloete - 31
Profi (offline)

Dabei seit 10.2004
833 Beiträge

Geschrieben am: 11.10.2017 um 14:04 Uhr

Mal ne doofe Frage... kannst du nicht diverse Shops im Netz als Quellen angeben?

hail to the king.... kloete

Spearhead - 27
Profi (offline)

Dabei seit 06.2015
937 Beiträge

Geschrieben am: 11.10.2017 um 20:37 Uhr

Legale bringen mir ja nichts, da sie, zumindest die, die ich gefunden habe, nur die legalen Apothekenpreise angeben.

Es ist leichter das Licht in sich selbst zu löschen, als die Finsternis in der Welt zu besiegen.

King_Kloete - 31
Profi (offline)

Dabei seit 10.2004
833 Beiträge

Geschrieben am: 13.10.2017 um 14:05 Uhr

wer redet denn auch von legal

hail to the king.... kloete

Spearhead - 27
Profi (offline)

Dabei seit 06.2015
937 Beiträge

Geschrieben am: 13.10.2017 um 14:43 Uhr

Mir ist schon klar, dass Du auch von illegalen gesprochen hast. Da treten aber zwei Problem auf - erstens kenne ich keine solchen Shops, da ich mit Drogen und sonstigen Waren, die man auf solchen Seiten erhält, nie etwas anfangen konnte, und zweitens ist es da wiederum fraglich, ob ich diese Seiten auch zitieren kann.

Es ist leichter das Licht in sich selbst zu löschen, als die Finsternis in der Welt zu besiegen.

King_Kloete - 31
Profi (offline)

Dabei seit 10.2004
833 Beiträge

Geschrieben am: 13.10.2017 um 14:46 Uhr
Zuletzt editiert am: 13.10.2017 um 14:57 Uhr

Deswegen meine urpsrüngliche Frage nach der Zitierbarkeit :-D ersteres wäre ja nichmal das Problem... dazu braucht man ja noch nichmal ne TOR Verbindung oder sonst was ^^ gibt genug Greypages die frei zugänglich sind...
Müsste man mal in Erfahrung bringen

hail to the king.... kloete

  [Antwort schreiben]

Forum / Campusleben, Job und Karriere

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -