Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Campusleben, Job und Karriere

Akademische Ausbildung

<<< zurück   -1- -2-  
DonaldSuck - 40
Profi (offline)

Dabei seit 04.2003
958 Beiträge
Geschrieben am: 26.08.2013 um 14:13 Uhr
Zuletzt editiert am: 26.08.2013 um 14:13 Uhr

Es könnte ja auch sein, dass er bei 40 Bewerbungen kein einziges Vorstellungsgespräch gehabt hat. Dann würde ich mal tendenziell auf ne schlechte Bewerbung oder schlechte Noten tippen.

Bei Vorstellungsgesprächen kann man sich oftmals auch selber denken, was jetzt nicht so prickelnd war und ein Feedback bekommt man größtenteils auch. Zumindest kann man daraus dann ableiten, in welcher Richtung man nochmal nachbessern muss.

Und das ADG sollte hier keine Rolle spielen, außer ich möchte natürlich keine spezifische Personengruppe /Geschlechtergruppe haben. Aber mit dem Feedback könnte er dann sowieso nichts anfangen, bzw. könnte er dann nichts daran ändern ;-)
Lukyy - 22
Halbprofi (offline)

Dabei seit 09.2006
127 Beiträge
Geschrieben am: 27.08.2013 um 01:56 Uhr

Zitat von DonaldSuck:

Es könnte ja auch sein, dass er bei 40 Bewerbungen kein einziges Vorstellungsgespräch gehabt hat. Dann würde ich mal tendenziell auf ne schlechte Bewerbung oder schlechte Noten tippen.

Bei Vorstellungsgesprächen kann man sich oftmals auch selber denken, was jetzt nicht so prickelnd war und ein Feedback bekommt man größtenteils auch. Zumindest kann man daraus dann ableiten, in welcher Richtung man nochmal nachbessern muss.

Und das ADG sollte hier keine Rolle spielen, außer ich möchte natürlich keine spezifische Personengruppe /Geschlechtergruppe haben. Aber mit dem Feedback könnte er dann sowieso nichts anfangen, bzw. könnte er dann nichts daran ändern ;-)


Nein, hatte ungefähr 30-35 gespräche
DonaldSuck - 40
Profi (offline)

Dabei seit 04.2003
958 Beiträge
Geschrieben am: 27.08.2013 um 07:23 Uhr

Und weiter? Was war das Feedback?
Lukyy - 22
Halbprofi (offline)

Dabei seit 09.2006
127 Beiträge
Geschrieben am: 28.08.2013 um 17:14 Uhr

Zitat von DonaldSuck:

Und weiter? Was war das Feedback?

Das die Gespräche sind immer Positiv gewesen, aber warum ich nicht genommen wurde, hab ich nie gesagt bekommen :).
ChrisDog - 29
Anfänger (offline)

Dabei seit 06.2017
3 Beiträge
Geschrieben am: 15.06.2017 um 15:27 Uhr
Zuletzt editiert am: 19.07.2017 um 15:55 Uhr

Zitat von GTA_5:

Tag,
hab gerade Post bekommen. Ne Einladung zu nem Vorstellungsgespräch.
( Mediengestalter in Bild- und Ton) . Nur steht dabei, das es eine AKADEMISCHE AUSBILDUNG ist.
Was heißt das jetzt genau?
Rein schulisch?
Vergütung?
Studium?

lg


Hallo,
ich denke, eine akademische Ausbildung bedeutet eine Ausbildung an einer Uni oder einer Fachhochschule oder einer adäquaten Hochschule. In Wikipedia steht es, dass Akademische Grade Abschlussbezeichnungen sind , die von dazu berechtigten Hochschulen aufgrund eines erfolgreich mit einer Hochschulprüfung abgeschlossenen Studiums oder aufgrund einer besonderen wissenschaftlichen Leistung vergeben werden und durch eine Urkunde dokumentiert werden (Graduierung). Eine Uniausbildung kann dazu auch passen. Was die Hausaufgaben und andere Arbeiten betrifft, dann kann ich aus meiner eigenen Erfahrung die Webseite http://studhilfe.de empfehlen.
namnam123 - 31
Champion (offline)

Dabei seit 10.2015
2517 Beiträge

Geschrieben am: 19.09.2017 um 14:35 Uhr

Zitat von SarahFaust:

Zitat von GTA_5:

Tag,
hab gerade Post bekommen. Ne Einladung zu nem Vorstellungsgespräch.
( Mediengestalter in Bild- und Ton) . Nur steht dabei, das es eine AKADEMISCHE AUSBILDUNG ist.
Was heißt das jetzt genau?
Rein schulisch?
Vergütung?
Studium?

lg


Hallo! Akademische Ausbildung ist traditionell in der Formularausbildung mit einer grundlegenden Studie der Disziplinen, eher theoretischer als praktischer Richtung.
In modernen akademischen Institutionen wird die grundsätzliche Untersuchung der humanitären und speziellen Disziplinen beachtet. Daher zeichnen sich diese Institutionen aus:
- umfassende Entwicklung der Persönlichkeit des Schülers, vor allem seine intellektuelle Sphäre;
- grundlegende humanitäre Bildung;
- Grundlagen der Disziplinen einer profilierenden Richtung;
- Stärkung der humanitären Ausbildung, einschließlich Sprachtraining. Falls du keine Ahnung hast, was du beim Vorstellunggespräch erzählen soll, besuch diese Seite, um qualifizierte Hillfe zu erhalten.


Das genannte Sprachtraining würde dem Spamer besser stehen.

@Moderatoren: könnt ihr die bitte löschen? Das ist nicht das erste Posting dieser Art mit Reklame von dieser Neuanmeldung. Den anderen Beitrag habe ich schon mal als Spam markiert. Danke.

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Spearhead, ... mehr anzeigen

EvaB - 35
Anfänger (offline)

Dabei seit 12.2017
2 Beiträge
Geschrieben am: 13.12.2017 um 16:00 Uhr

Sorry, das sind keine Spammer, das sind Leute, die hier Backlinks setzen, um in den Suchmaschinen besser gerankt zu werden. Und in diesem Fall sind es halt Ghostwriter. Wen wundert's? Wie die so drauf sind, kann man zum Beispiel hier unter <a href="https://www.ghostwriter.nu/ghostwriting/akademische-ghostwriter-branche-aktuell/">Akademische Ghostwriter</a> nachlesen. Keine Spammer also. Einfach nur Backlink-Setzer.
EvaB - 35
Anfänger (offline)

Dabei seit 12.2017
2 Beiträge
Geschrieben am: 13.12.2017 um 16:03 Uhr

Und nochmal: Hier ist der Text über Akademische Ghostwriter.
<<< zurück
 
-1- -2- [Antwort schreiben]

Forum / Campusleben, Job und Karriere

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -