Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Computer- und Konsolenspiele

PC Teile kaufen und zusammenbauen lassen oder gleich ganzen?

keeper96 - 23
Halbprofi (offline)

Dabei seit 12.2009
245 Beiträge

Geschrieben am: 15.03.2010 um 20:04 Uhr

Entscheidung über Teile kaufen und zusammenbauen lassen oder gleich einen kompletten gamer laptop kaufen??
HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!

ICH BEKENNE MICH ZU MEINER MEINUNG!!!

DaChilla - 30
Experte (offline)

Dabei seit 02.2007
1877 Beiträge

Geschrieben am: 15.03.2010 um 20:06 Uhr
Zuletzt editiert am: 15.03.2010 um 20:06 Uhr

ich mach meine pcs immer selber... aber wenn man nochnichmal weiss, wie man ne schraube anzieht, würd ichs seinlassen und mit entweder nen fertigen kaufen oder eben einen zusammenbauen lassen.
/edit: kann man zb. bei alternate machen lassen.

Tretet der hasserfülltesten Gruppe bei!!! http://www.team-ulm.de/MyGroups/56191

Albi123 - 30
Champion (offline)

Dabei seit 02.2005
8913 Beiträge
Geschrieben am: 15.03.2010 um 20:06 Uhr

n gescheiter gamerlaptop wird mich locker n 1000er kosten.
kauf dir die teile und lassn zammebauen.
www.mindfactory.de
top seite, günstige preise, guter service. schon mehrere pc´s davon gekauft.

Borussia Dortmund 09!! Hundertausend Freunde, ein Verein

meexx - 25
Profi (offline)

Dabei seit 08.2009
911 Beiträge
Geschrieben am: 15.03.2010 um 20:07 Uhr

Zitat von keeper96:

Entscheidung über Teile kaufen und zusammenbauen lassen oder gleich einen kompletten gamer laptop kaufen??
HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!


einzel teile kaufen und zusammen bauen LASSEN kommt man soviel ich aus erfahrung weiß nur etwas billiger davon... wenn man selber zusammenbasteln kann kommt man doch um einiges billiger davon =)
is ja nich schwer so nen ding zusammen basteln

Wer zuletzt lacht, denkt zu langsam :)

BarryTrotter - 26
Halbprofi (offline)

Dabei seit 10.2005
345 Beiträge
Geschrieben am: 15.03.2010 um 20:08 Uhr

also bei dem wort gamer-laptop kommt mir immer fast das *****
sorry.
aber wenn du dir unsicher bist, dann geh in irgend nen laden dive, arlt etc. und lass dich da beraten (aber nehm besser noch nen kumpel mit, der sich auskennt weil die geben da hern mal das teurere teil her ;-)
und lass den dann da zusammenbauen

Wär Rechtschraibfeler vinded darv si behahlten!!!^^

keeper96 - 23
Halbprofi (offline)

Dabei seit 12.2009
245 Beiträge

Geschrieben am: 15.03.2010 um 20:09 Uhr

Zitat von DaChilla:

ich mach meine pcs immer selber... aber wenn man nochnichmal weiss, wie man ne schraube anzieht, würd ichs seinlassen und mit entweder nen fertigen kaufen oder eben einen zusammenbauen lassen.
/edit: kann man zb. bei alternate machen lassen.


ist schon klar, dass ich den zusammnbauen lasse

ICH BEKENNE MICH ZU MEINER MEINUNG!!!

Albi123 - 30
Champion (offline)

Dabei seit 02.2005
8913 Beiträge
Geschrieben am: 15.03.2010 um 20:11 Uhr

Zitat von keeper96:


ist schon klar, dass ich den zusammnbauen lasse


was bei mindfactory glaub um die 30 - 50 euro extra kostet, und das is sicher nicht die welt.
dafür sind die einzelkomponenten meist billiger als auf anderen seiten wie alternate, arlt etc.

Borussia Dortmund 09!! Hundertausend Freunde, ein Verein

Der666Diablo
Champion (offline)

Dabei seit 04.2006
23733 Beiträge

Geschrieben am: 15.03.2010 um 20:11 Uhr

Zitat von BarryTrotter:

also bei dem wort gamer-laptop kommt mir immer fast das *****
sorry.
aber wenn du dir unsicher bist, dann geh in irgend nen laden dive, arlt etc. und lass dich da beraten (aber nehm besser noch nen kumpel mit, der sich auskennt weil die geben da hern mal das teurere teil her ;-)
und lass den dann da zusammenbauen

=> siehe hier

Bei Geld, Sex und Kunst gibt es keinen abnehmenden Grenznutzen. http://shortlinks.de/oee9

keeper96 - 23
Halbprofi (offline)

Dabei seit 12.2009
245 Beiträge

Geschrieben am: 15.03.2010 um 20:12 Uhr

Zitat von Albi123:

n gescheiter gamerlaptop wird mich locker n 1000er kosten.
kauf dir die teile und lassn zammebauen.
www.mindfactory.de
top seite, günstige preise, guter service. schon mehrere pc´s davon gekauft.



DAnke

was für preise???

ICH BEKENNE MICH ZU MEINER MEINUNG!!!

Gizmo85
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 02.2006
70 Beiträge

Geschrieben am: 31.05.2019 um 11:04 Uhr

Hallo,

würde mir gern einen neuen Rechner zusammen bauen lassen aber ich hab da nicht so die große Ahnung von.

Wäre cool wenn jemand seine Zeit opfern könnte und mir eine Liste zusammenstellen könnte mit den Komponenten die ich brauche.

Benötigt wird alles ausßer Tower und Grafikkarte (da hab ich die nvida GeForce gtx 1080 ti)

Als Prozesor hab ich den neuen ryzen 3000 vom amd im Auge wenn dieser erscheint und beim Arbeitsspeicher dachte ich an 64gb. Für den Spaß dachte ich an 1500-2000€

Dabei solle es sich um einen reinen gaming Rechner handeln mit dem ich für die Zukunft gut gerüstet bin.
Prof_Matze - 26
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
6893 Beiträge

Geschrieben am: 13.06.2019 um 13:11 Uhr

Zitat von BarryTrotter:

also bei dem wort gamer-laptop kommt mir immer fast das *****
sorry.
aber wenn du dir unsicher bist, dann geh in irgend nen laden dive, arlt etc. und lass dich da beraten (aber nehm besser noch nen kumpel mit, der sich auskennt weil die geben da hern mal das teurere teil her ;-)
und lass den dann da zusammenbauen


Gamer-Laptops funktionieren mittlerweile eigentlich sogar recht ordentlich, da die Hardware immer weniger Abwärme erzeugt. Klar, die Teile sind schwer, klobig, haben keine sonderlich lange Akkulaufzeit, werden sehr warm, sind sehr teuer und haben winzige Bildschirme, aber zocken geht auf denen sogar mittlerweile wirklich recht ordentlich.
Nichtsdestotrotz ist ein Desktop immer die vernünftigere Wahl. Nur, wenn man "unterwegs" und "zocken" mit dem selben Gerät unbedingt unter einen Hut kriegen muss, macht ein Gaming-Notebook Sinn.

Leider wird fehlendes Wissen missverständlicherweise (zu) oft durch blinden Schreibwahn ersetzt...

  [Antwort schreiben]

Forum / Computer- und Konsolenspiele

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -