Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Politik und Wirtschaft

Realsatire / der Wahn in der Welt

<<< zurück   -1- -2-  
AlbernerUser
Experte (offline)

Dabei seit 09.2012
1814 Beiträge
Geschrieben am: 25.09.2014 um 16:57 Uhr

Das deutsche Waffngesetz.
Wenn man ein Einhandmesser, das zu besitzen noch legal ist in einem Rucksack transportiert, wird man zu ner saftigen Geldstrafe verknackt, wenn man das ganze in eine Tupperdose oder eine verschlossene Tüte packt und dann in den Rucksack legt, geht das klar.

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Deca_, ... mehr anzeigen

258369147 - 32
Profi (offline)

Dabei seit 09.2012
829 Beiträge

Geschrieben am: 26.09.2014 um 07:50 Uhr
Zuletzt editiert am: 26.09.2014 um 08:10 Uhr

der luftschlag der amis am montag auf die isis-hansel war _teurer_ als die indische marsmission. das muss man sich auf der zunge zergehen lassen.

Zitat:

Warum war der so teuer? Weil die Amis so die Hosen voll hatten vor der syrischen Luftabwehr, die die relativ frisch von den Russen erworben hatten, dass sie die F-22-Staffel geschickt haben. Das ist der neueste Stealth-Bomber, den sie haben. So neu, dass der noch nie wirklich im Einsatz war. Der zeichnet sich dadurch aus, unfassbar teuer in der Entwicklung gewesen zu sein, und auch die Spezialbomben, die sie da abgeworfen haben, waren ultra teuer. Und so hat dieser eine Einsatz am Ende 80 Millionen Dollar gekostet. Die indische Marsmission kostete aber nur 74 Millionen.

Ein Luftschlag. 80 Millionen. Und dann wundern die sich, dass sie kein Geld für Arbeitslosenstütze und Krankenversicherung haben.
sure. krankenversicherung ist ja auch böses kommunistenzeugs.
->quelle<-

<--- anbei, hier noch ein kleiner schöner text, der ganz nett zu der waffentickerei passt:

Zitat:

Hier geht gerade der Hinweis ein, dass sich dieser teure Luftangriff der Amis gegen ISIS eins zu eins damit deckt, wie sich die Russen gefühlt haben, als sie Afghanistan besetzten, und die fiesen Amis durch Hardwarelieferungen die Kosten der Russen hochgetrieben haben. Nur dass diesmal die Amis in Afghanistan sitzen und die Russen die Hardware liefern und die Einsätze der Amis krass teuer sind.

Damals hat es am Ende die Sowjetunion zerlegt, weil die sich den dauernden Krieg nicht mehr leisten konnten.
.....wäre ja echt schade wenn das mit amerika passieren würde.
______________________
warum ist eigentlich der strom so teuer? tja. weil.
________________________

sierra leone kackt ab.
_______________________

einen hab ich noch. vor kurzem habe ich, iirc, bereits von der massiven aktenschwärzerei im nsa-"skandal" geschrieben. wer dachte das ist schon eine krasse sauerei, .....es geht noch VIIIIEL besser

quintessenz:

Zitat:

Die Geheimdienste und das Kanzleramt halten sie mit der Begründung zurück, in den Dokumenten seien ausländische Interessen berührt, daher müssten die entsprechenden Länder zuerst einmal gefragt werden, ob die Aufklärer des Parlaments in die Akten schauen dürften.


ich kotz gleich.

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
siddich, -miep-, ... mehr anzeigen


meine postings sind wie brennendes laub: nicht von dauer.

-miep-
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
3419 Beiträge

Geschrieben am: 15.03.2015 um 14:01 Uhr

Florida Bans Employees From Mentioning Climate Change
'murica...

Zitat:

Because the state of Florida is not worried about global warming. Not a bit. And to show you just how not worried they are, they've banned any employee from the Department of Environmental Protection from even using the words “climate change” or “global warming.” Because nothing says lack of concern like censorship.


Zitat:

“We were told not to use the terms ‘climate change,’ ‘global warming’ or ‘sustainability,’” attorney Christopher Byrd told FCIR. “That message was communicated to me and my colleagues by our superiors in the Office of General Counsel.”


warum sich um ein Problem kümmern wenn man es auch radikal ignorieren kann?

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
MrRobot, ... mehr anzeigen


There are two things to help you dance: love and drugs. best, you get both.

-miep-
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
3419 Beiträge

Geschrieben am: 14.04.2015 um 20:41 Uhr

ich setz das mal in den richtigen Thread...

Zitat von VRDRBR:

_hilfs_polizist verwechselt taser mit knarre - ballert unbewaffneten schwarzen nieder. zum glück passiert sowas selten.

Zitat:

In a video released by police over the weekend, a gunshot fires and Bates says, “Oh, I shot him. I’m sorry.”


ich wundere mich ja langsam echt darüber, dass die bevölkerung so gelassen ist.

btw: sanktionen gegen russland = gewinn? eher nicht.




There are two things to help you dance: love and drugs. best, you get both.

Frgt10 - 27
Profi (offline)

Dabei seit 03.2014
753 Beiträge

Geschrieben am: 20.04.2015 um 08:26 Uhr

FBI lieferte über Jahrzehnte falsche Haaranalysen
268 Fälle wurden bisher untersucht, in 95% dieser Fälle lieferte das FBI falsche Haaranalysen. So konnten mutmaßliche Täter verurteilt werden. Für 32 dieser Verurteilten fiel das Urteil Todesstrafe.

US-Strafverfolgung wie sie im Buche steht.

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
-miep-, VRDRBR, ... mehr anzeigen


Es ist leichter das Licht in sich selbst zu löschen, als die Finsternis in der Welt zu besiegen.

-miep-
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
3419 Beiträge

Geschrieben am: 06.11.2015 um 11:42 Uhr
Zuletzt editiert am: 06.11.2015 um 11:43 Uhr

Und wenn man dann liest, dass dieser Artikel von syrischen Medien geglaubt und verbreitet wurde, darauf hin diese von libanesischen Medien verwurstet wurden und daraufhin auch die Briten, unter Berufung auf die libanesischen Medien diesen Artikel verbreiten, wundert man sich nicht mehr, dass es so viele Verschwörungstheorien gibt...

There are two things to help you dance: love and drugs. best, you get both.

VRDRBR - 32
Profi (offline)

Dabei seit 04.2012
582 Beiträge

Geschrieben am: 06.11.2015 um 13:40 Uhr

Zitat von Frgt10:

FBI lieferte über Jahrzehnte falsche Haaranalysen
268 Fälle wurden bisher untersucht, in 95% dieser Fälle lieferte das FBI falsche Haaranalysen. So konnten mutmaßliche Täter verurteilt werden. Für 32 dieser Verurteilten fiel das Urteil Todesstrafe.

US-Strafverfolgung wie sie im Buche steht.


es geht noch schlimmer

forengepeitsche bis zur extase

-miep-
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
3419 Beiträge

Geschrieben am: 11.04.2017 um 17:45 Uhr

[verlinkte Grafik wurde nicht gefunden]

There are two things to help you dance: love and drugs. best, you get both.

Westred33 - 39
Halbprofi (offline)

Dabei seit 11.2016
276 Beiträge
Geschrieben am: 19.04.2017 um 02:50 Uhr
Zuletzt editiert am: 19.04.2017 um 02:53 Uhr

ohh
MrRobot
Champion (offline)

Dabei seit 05.2006
6457 Beiträge

Geschrieben am: 30.06.2017 um 18:56 Uhr
Zuletzt editiert am: 30.06.2017 um 18:56 Uhr

Die Zenit Arena in Sankt Petersburg.

Benannt nach dem Zenith des jährlichen Vodkakonsums durch Bauarbeiter der während des Baus erreicht wurde. Kostenpunkt rund 930 Mio. Euro, davon geschätzte 90% für Vodka und Bestechungsgelder.
guylncognito - 38
Profi (offline)

Dabei seit 01.2016
953 Beiträge

Geschrieben am: 15.07.2018 um 10:07 Uhr

Sturm, Stahl und Heer. Zschäpes Anwälte wurden wohl direkt von der 'ACME School of Trolling' angeheuert.

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
-miep-, ... mehr anzeigen


Coolest monkey in the jungle.

<<< zurück
 
-1- -2- [Antwort schreiben]

Forum / Politik und Wirtschaft

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -