Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Politik und Wirtschaft

Bitcoin

hipi - 32
Champion (offline)

Dabei seit 09.2002
4152 Beiträge
Geschrieben am: 01.04.2013 um 12:42 Uhr

So, ich habe über die Osterfeiertage, das erste mal über diese "internetwährung" gelesen. Und war zunächst sehr beeidruckt, da sie seit Anfang des Jahres um ca. 800% an Wert gewonnen hat. Allerdings nach etwas Beschäftigung mit der Thematik stellt es sich für mich recht eindeutig dar, dass es sich hierbei um eine Blase handeln muss.
Denn:

Die Menge an Einheiten ist auf 21.000.000 beschränkt. Das heißt potentiell nimmt diese Währung immer an Wert zu. Nun hat sich wie gesagt der Wert in den letzten 3 Monaten verachtfacht, das lockt natürlich Investoren an die NICHT an den Sinn einer Internetwährung glauben sonden lediglich Profit machen wollen. Der Wert eines Bitcoins liegt derzeit bei ca 75€ und es befinden sich ca. 10.000.000 Bitcoins bisher am Markt. Das heißt, es gibt bisher einen Gesamtwert von ca. 750 Mio Euro. Was jetzt nicht unbedingt so unfassbar viel ist wenn große Investoren einsteigen wollen. Daher vermute ich der Wert wird zunächst noch steigen, bis irgendwann die erste Großanleger genug Profit gemacht haben und große Mengen an Bitcoins auf den Markt werfen. Der Preis wird sinken und die "Blase" kollabieren.

Soweit meine Meinung zur Internetwährung.
Was denkt Ihr darüber?

FÜR eine Ban Funktion im TU-Forum!

KSet
Anfänger (offline)

Dabei seit 04.2013
8 Beiträge
Geschrieben am: 09.04.2013 um 07:21 Uhr

1Bitcoin= 147.94€: klick
Kurs wird steigen, der "Boom" war aber schon.
Kenne Bitcoins seit 2010, ist auf der ein oder anderen Seite einziges Zahlungsmittel.

Weitere Threads mit Bitcoin: klick klick
hipi - 32
Champion (offline)

Dabei seit 09.2002
4152 Beiträge
Geschrieben am: 09.04.2013 um 09:49 Uhr
Zuletzt editiert am: 09.04.2013 um 09:50 Uhr

Naja 100% Wertzunahme in einer Woche würde nicht gerade als "der Boom ist vorbei" bezeichnen.

FÜR eine Ban Funktion im TU-Forum!

KSet
Anfänger (offline)

Dabei seit 04.2013
8 Beiträge
Geschrieben am: 09.04.2013 um 10:06 Uhr

Ich glaub auch der Kurs wird steigen, aber nicht so krass wie in den letzten Tagen, auf den Zug hätte man wirkich aufspringen sollen.
hipi - 32
Champion (offline)

Dabei seit 09.2002
4152 Beiträge
Geschrieben am: 09.04.2013 um 10:14 Uhr

Das ist wahr aber wenn mir 2012 jeamnd gesagt hat "hey investier in Bitcoin, da machst du 1000% Gewinn in den nächsten 4 Monaten" dann hätte ich leider zu ihm "vepiss dich du Spinner" sagen müssen.
Auch wenn er im nachhinei recht hat, das ist einfach unrealistisch viel.....

FÜR eine Ban Funktion im TU-Forum!

KSet
Anfänger (offline)

Dabei seit 04.2013
8 Beiträge
Geschrieben am: 09.04.2013 um 13:32 Uhr

Hier wären noch zwei informative Links:

klick klick
alien2000
Experte (offline)

Dabei seit 04.2006
1275 Beiträge

Geschrieben am: 09.04.2013 um 13:35 Uhr

Zitat von KSet:

Hier wären noch zwei informative Links:

klick klick

Und weckt Begehrlichkeit

Wir Sind Hier

lilibeth20 - 34
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 11.2016
46 Beiträge

Geschrieben am: 18.10.2017 um 23:32 Uhr
Zuletzt editiert am: 18.10.2017 um 23:35 Uhr

Es ist ein alter Faden aber für Bitcoin ideal da er den Verlauf zeigt.



Es ist eine Hype Währung die von den Internauten gehypt wird die Bitcoin auch erschaffen oder minen.
Der Erwerb kosten eine Kommission und der Verkauf kostet eine Kommission. Sehr wenige Geschäfte nehmen daher Bitcoin an da es einfach zu teuer ist.

Man kann es in seinem PC aufbewahren aber wehe deine Festplatte brennt dir durch.
Oder in einer Wallet nur wehe sie lassen sich beklauen oder brennen mit deinen Bitcoins durch.

Die Währung ist zu klein um Dollar und Euro zu ersetzen.
Als Spekulant mag man Glück haben von 3 bis 6t geht es aufwärts um dann wieder auf 2500 zurück zu gehen.

Bitcoin wird wahrscheinlich untergehen.
niteC
Experte (offline)

Dabei seit 03.2003
1063 Beiträge

Geschrieben am: 26.12.2017 um 17:59 Uhr

Zitat von lilibeth20:

Es ist ein alter Faden aber für Bitcoin ideal da er den Verlauf zeigt.



Es ist eine Hype Währung die von den Internauten gehypt wird die Bitcoin auch erschaffen oder minen.
Der Erwerb kosten eine Kommission und der Verkauf kostet eine Kommission. Sehr wenige Geschäfte nehmen daher Bitcoin an da es einfach zu teuer ist.

Man kann es in seinem PC aufbewahren aber wehe deine Festplatte brennt dir durch.
Oder in einer Wallet nur wehe sie lassen sich beklauen oder brennen mit deinen Bitcoins durch.

Die Währung ist zu klein um Dollar und Euro zu ersetzen.
Als Spekulant mag man Glück haben von 3 bis 6t geht es aufwärts um dann wieder auf 2500 zurück zu gehen.

Bitcoin wird wahrscheinlich untergehen.


Mit der Meinung bist Du ja völlig daneben gelegen, zudem ist fachlich nicht alles korrekt was Du da von dir gibst...

Geduld ist bitter, aber sie trägt süße Früchte!!!!!!!!

  [Antwort schreiben]

Forum / Politik und Wirtschaft

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -