Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Poesie und Lyrik

Depressiv...

  -1- -2- vorwärts >>>  
Nightmare_w - 28
Profi (offline)

Dabei seit 11.2005
504 Beiträge

Geschrieben am: 10.11.2006 um 13:42 Uhr

Ich fühle mich allein
Rote Tränen, stummes Schrein...
Ich stehe abends so oft draußen im Regen
Verdammt ich will doch nur leben!!!
Tropfen berühren meine haut
Doch ich spüre nur den Hass der sich staut...
Im Arm die Schnitte, tief und rot
Dadurch fühle ich mich weiniger tot...
Verloren im Meer der Einsamkeit
zu sterben, bin ich gern bereit....

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Depressiver, ... mehr anzeigen


Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure, als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz!

Fleckchen_91 - 28
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 09.2005
31 Beiträge

Geschrieben am: 10.11.2006 um 13:53 Uhr

wow ... voll gut.. aber sehr traurig.. .:weiner:

~man sollte zu seinen gefühlen stehen ~

DerFavorit - 27
Profi (offline)

Dabei seit 07.2006
463 Beiträge

Geschrieben am: 10.11.2006 um 14:03 Uhr

aha dann bring dich halt um -.-"

www.bmulm.de

sunnygirl89 - 30
Experte (offline)

Dabei seit 04.2005
1277 Beiträge

Geschrieben am: 10.11.2006 um 14:35 Uhr
Zuletzt editiert am: 10.11.2006 um 14:36 Uhr

Zitat von DerFavorit:

aha dann bring dich halt um -.-"

das ist sowas von niveaulos, das gibts doch gar ned!!!! :autsch: :kopfschuettel:

Aber zum Gedicht, echt voll schön geschrieben, aber auch mega traurig:weiner:

Leben heißt zu lernen wie man fliegt..... Baby mit dir fliege ich und möchte nie wieder landen !

Nightmare_w - 28
Profi (offline)

Dabei seit 11.2005
504 Beiträge

Geschrieben am: 11.11.2006 um 09:06 Uhr

Zitat von DerFavorit:

aha dann bring dich halt um -.-"

:daumenhoch: satz des jahrtausends

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure, als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz!

Der666Diablo
Champion (offline)

Dabei seit 04.2006
23733 Beiträge

Geschrieben am: 11.11.2006 um 09:12 Uhr

echt sehr sehr gu gelungen :daumenhoch:

Bei Geld, Sex und Kunst gibt es keinen abnehmenden Grenznutzen. http://shortlinks.de/oee9

Promille666 - 34
Halbprofi (offline)

Dabei seit 09.2006
104 Beiträge

Geschrieben am: 11.11.2006 um 19:20 Uhr

Ist wirklich gut geworden muss ich sagen
aber ich hoffe du denkst nich wirklich so;oder???

Der September ist der Mai des Herbstes.

Django40 - 53
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 10.2006
28 Beiträge

Geschrieben am: 11.11.2006 um 22:06 Uhr

Das hast Du wunderbar geschrieben. :daumenhoch:
Hast echt mein Herz berühert. Vor 5 Monaten machte ich auch einen Fehler und bin jetzt froh das es schief ging! Bitte paß auf Dich auf!!!!!!
Nightmare_w - 28
Profi (offline)

Dabei seit 11.2005
504 Beiträge

Geschrieben am: 11.11.2006 um 23:14 Uhr

Zitat von Django40:

Das hast Du wunderbar geschrieben. :daumenhoch:
Hast echt mein Herz berühert. Vor 5 Monaten machte ich auch einen Fehler und bin jetzt froh das es schief ging! Bitte paß auf Dich auf!!!!!!


ich danke dir! man tut was man kann. auf sich selber aufpassen, wer kann das schon so wirklich? Manchmal wird man von Verganenem und oder seinen gefühlen einfach übermannt..... ! c`est la vie...
ich freue mich für dich das es chief gegangen ist..auch wenn sich das komisch anhört...

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure, als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz!

Erdbeere90 - 29
Profi (offline)

Dabei seit 10.2005
969 Beiträge

Geschrieben am: 11.11.2006 um 23:21 Uhr

Hey Süße das Gedicht ist wirklich wunderschön geschrieben..
Ich kann mich sehr gut hineinversetzen, denn mir ging es auch schon öfters so...
Oft sitzt man allein im Zimmer und hat solche Gedanken, aber bitte setze sie nie in die Tat um ok.. Dafür ist das Leben zu wichtig...
Also nochmal zu dem Gedicht: Super geschrieben :daumenhoch:

♥♥ 17.02.2011 ♥♥

_Alucard_
Champion (offline)

Dabei seit 12.2005
2502 Beiträge

Geschrieben am: 11.11.2006 um 23:28 Uhr

Zitat von Nightmare_w:

Ich fühle mich allein
Rote Tränen, stummes Schrein...
Ich stehe abends so oft draußen im Regen
Verdammt ich will doch nur leben!!!
Tropfen berühren meine haut
Doch ich spüre nur den Hass der sich staut...
Im Arm die Schnitte, tief und rot
Dadurch fühle ich mich weiniger tot...
Verloren im Meer der Einsamkeit
zu sterben, bin ich gern bereit....


vom stil her interessant is jan oftbenutzes thema(hab au schonmal eins verfasst) aber von der umsetzung her gfällts mir persönlich gar net!!

Liebe, Enttäuschung und Tod....was sonst?!

PrettyInPunk - 28
Experte (offline)

Dabei seit 11.2006
1390 Beiträge

Geschrieben am: 08.03.2007 um 18:57 Uhr

ich fühl mich total angesprochen von dem gedicht!

What I was isn´t what I am...I´ll change back but I don´t know if I can...still I try, try again.

Jokr_ - 29
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 02.2006
37 Beiträge

Geschrieben am: 08.03.2007 um 21:58 Uhr

;-)

Die Toten wissen nur eins: Es ist besser, am Leben zu sein

Streamline - 28
Halbprofi (offline)

Dabei seit 04.2004
149 Beiträge

Geschrieben am: 08.03.2007 um 22:02 Uhr

:weiner: soo schöön aber .. soooo traurig :weiner:
hast grad ne depri phase ? :depri:
aber kopf hoch .. schreibst schöne sachen :daumenhoch:

Leben und Leben lassen

ashy - 28
Experte (offline)

Dabei seit 11.2005
1217 Beiträge

Geschrieben am: 09.03.2007 um 20:10 Uhr

Boah es tut weh es zu lesen, man spürt richtig die verzweiflung und die Trauer. Richtig intensiv und verdammt schön geschrieben. Du hast eine ganz persönliche und tolle art um gefühle auszudrücken. Bin echt begeistert...

Greetings

ashy~*~*

Für die Schreibfehler haftet die Tastatur...*~*~*~*

NewAbortion - 30
Champion (offline)

Dabei seit 01.2006
3954 Beiträge

Geschrieben am: 09.03.2007 um 20:11 Uhr

sehr toll :daumenhoch:

██████ █ ██████

  -1- -2- vorwärts >>>
 

Forum / Poesie und Lyrik

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -