Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Poesie und Lyrik

Kaum geht's auf die 27 zu

Amixor33 - 29
Champion (offline)

Dabei seit 10.2007
2195 Beiträge

Geschrieben am: 07.05.2017 um 20:09 Uhr

Kaum geht's auf die 27 zu, werde ich wieder kreativ, die Finger flitzen übers Telefon, Block und Stift leider mehr so 2010 oder 2011, aber kann man nicht vergleichen, soll man nicht vergleichen, brauch nicht länger schlechten Schlaf und lange Nächte, wer hat für so nen Luxus auch heute noch Zeit. Ob das besser ist, ich vermag's nicht zu beurteilen, Sonnenschutz ist nicht mehr, dafür mehr so bittersüß und eigentlich geht's mir ja gut, solang ich beim gedankenlosen Tippen, wie es scheint nicht überfahren werde. Ironie des Schicksals, warum bin ich da nicht früher drauf gekommen?

Kaum geht's auf die 27 zu, werde ich wieder kreativ, die Finger flitzen übers Telefon, Block und Stift leider mehr so 2010 oder 2011, aber kann man nicht vergleichen, soll man nicht vergleichen, brauch nicht länger zwingend Ruhe oder Einsamkeit, hat man ja eh nicht mehr, alles so vernetzt und erreichbar, jeder stalkt doch, erzähl kein scheiß, also gleich an der Halte oder in der Bahn, Musik macht taub aber wann war schon je was umsonst?

Kaum geht's auf die 27 zu, werde ich wieder kreativ, die Finger flitzen übers Telefon, schnell noch nen Text oder lang erdachten, gefühlten Gedanken niederschreiben, festhalten, präsentieren, alles für die Vita, Nummer sicher gehen. An die Tür geht man nicht mit leeren Händen, wer will schon betteln wenn er längst schon liefern kann.

Kaum geht's auf die 27 zu, werde ich wieder kreativ, die Finger flitzen übers Telefon, vielleicht ja ein Irrglaube, denn warum eigentlich jetzt? Warum eigentlich jetzt? Ironie des Schicksals oder Luxus, falsche Hoffnung zur falschen Zeit, warum eigentlich jetzt oder nicht, warum diese Ahnung?

Kaum geht's auf die 27 zu, werde ich wieder kreativ, die Finger flitzen übers Telefon, auf Nummer sicher gehen, der Club ist elitär und wer will an der Tür schon hören, “wer?“, vielleicht kann man nicht vergleichen, soll man nicht vergleichen.

Kaum geh....

- unvollendet


Metalgigs.de - die Konzert & Party Community für ganz Deutschland! (Metal/Rock/Gothic/Mittelalter)

  [Antwort schreiben]

Forum / Poesie und Lyrik

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -