Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Bits und Bytes

Internet öffnet nicht jede Seite ?!

Lumpi99
Anfänger (offline)

Dabei seit 07.2010
12 Beiträge
Geschrieben am: 28.02.2012 um 18:48 Uhr


Hey Leute.. mein Problem ist das Manche nicht angezeigt werden!? aber wie kommts? Ich kann fast Jede Seite öffen, doch nur Facebook&Yahoo-Mail funktionieren nicht! Was könnte ich machen/ändern/installieren ?! :)


PS: Diese Meldung kommt wenn ich Facebook z.B öffne:




Fehler: Verbindung fehlgeschlagen



Die Website könnte vorübergehend nicht erreichbar sein, versuchen Sie es bitte
-später nochmals.
-Wenn Sie auch keine andere Website aufrufen können, überprüfen Sie bitte die Netzwerk-/Internetverbindung.
-Wenn Ihr Computer oder Netzwerk von einer Firewall oder einem Proxy geschützt wird, stellen Sie bitte sicher, dass Firefox auf das Internet zugreifen darf.
damast - 43
Experte (offline)

Dabei seit 01.2011
1545 Beiträge

Geschrieben am: 28.02.2012 um 21:05 Uhr

laß mal virentest durchlaufen...

‹^› ‹(•¿•)› ‹^›

romanos - 27
Profi (offline)

Dabei seit 05.2010
603 Beiträge

Geschrieben am: 29.02.2012 um 01:19 Uhr

Wie soll das Internet Seiten öffnen? Ich reime mal zusammen dass dien Browser ein paar Seiten nicht erreicht.

Vielleicht haben (Mama &) Papa auch einfach Schiss dass du dein Leben für so nen Müll verschwendest und die Seiten im Router/AV-Programm geblockt. Wenn was gehax0rt werden musst weißt du hoffentlich an wen du dich in TU wenden musst

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Waldbewohner, ... mehr anzeigen


Warum sind die Hälfte der User eigentlich unter 5 oder über 90?

cOoki3druqs - 28
Profi (offline)

Dabei seit 06.2011
842 Beiträge

Geschrieben am: 29.02.2012 um 01:27 Uhr

Browser, Verbindung?

bei mir kommt es bei facebook öfters wenn ich nur über handy online bin. du kannst ja mal das hier machen speedtest ansonsten könnte auch mein vorposter recht haben.. wobei normal eine meldung wie "die seite ist gesperrt" kommt.

der traum im traum des traumes im traumloch - Inception

39 - 25
Champion (offline)

Dabei seit 07.2009
7786 Beiträge
Geschrieben am: 29.02.2012 um 14:06 Uhr

Schau mal in deine hosts datei. vielleicht hat ein seggel oder ein virus die datei manipuliert.

Achtung: Kraftpakets Beiträge sind, egal mit wessen Zustimmung, grundsätzlich unügltig!

Dija - 37
Halbprofi (offline)

Dabei seit 02.2008
306 Beiträge

Geschrieben am: 29.02.2012 um 17:32 Uhr
Zuletzt editiert am: 29.02.2012 um 17:34 Uhr

Zitat von Lumpi99:


Hey Leute.. mein Problem ist das Manche nicht angezeigt werden!? aber wie kommts? Ich kann fast Jede Seite öffen, doch nur Facebook&Yahoo-Mail funktionieren nicht! Was könnte ich machen/ändern/installieren ?! :)


PS: Diese Meldung kommt wenn ich Facebook z.B öffne:




Fehler: Verbindung fehlgeschlagen



Die Website könnte vorübergehend nicht erreichbar sein, versuchen Sie es bitte
-später nochmals.
-Wenn Sie auch keine andere Website aufrufen können, überprüfen Sie bitte die Netzwerk-/Internetverbindung.
-Wenn Ihr Computer oder Netzwerk von einer Firewall oder einem Proxy geschützt wird, stellen Sie bitte sicher, dass Firefox auf das Internet zugreifen darf.



Sollten die Seiten nicht durch administrative Funktionen blockiert sein, probier mal folgendes:

Verbindung fehlgeschlagen klingt nach sowas wie einer Zeitüberschreitung beim erreichen der Website. Wie schnell ist deine Internet-Verbindung und wie stark belastet?
auf wieistmeineip.de gitbs den Speedtest.
Kommst du auf die gewünschten Seiten wenn du deinen Browser aktualisierst? (F5 drücken, oben im Browserfenster oder rechte Maustaste: aktualisieren) Mitunter wird die Website dann angezeigt.
Generell kannst du dein Internet meiner Meinung nach beschleunigen wenn du deine Cookies beim Abschalten löschst und deinen Internet-Cache klein bis gar nicht hälst. Sollte die Verbindung langsam sein, kann das schon helfen.

Die Meldung kommt auch mitunter bei stark eingreifender Virensoftware (bei meiner Arbeit :D) oder durch Software wie Zone Alarm, die die Anfrage und Antwort aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen verzögern. Auch Plugins können da mit rein spielen. Probier mal ein abschalten von Zusatzsoftware, solltest du solche nutzen. Auch die Plugins deines Browsers mal durchtesten, sofern welche installiert sind.
Welchen Browser nutzt du denn? Beim Internet Explorer taucht das Problem meiner Meinung nach häufiger auf als beim Firefox oder so. Bilder werden erfahrungsgemäß im FF schneller dargestellt. Evtl. hilft dir also auch ein guter Browser.
Sofern es ein Virus oder so ist könntes du, wenn du den Firefox hast, mal per Plugin schauen, welche Programme sich beim erreichen der Seiten dazu schalten. Facebook nutzt enorm viele Scripte (und Datenkrakt damit auch auf so gut wie jeder anderen werberelevanten Seite rum).
Es gibt für den Firefox folgende Plugins mit denen du das rauslesen und auch stoppen kannst:
NoScript
und Ghostery
Schau mal was die alles finden.

Eins fällt mir noch ein...Facebook und Yahoo nutzen meines Wissens auch Java Script. Ist das aktuell bzw vorhanden? Sonst funktionieren einige Funktionen im Internet auch nicht.


Viel Erfolg...


Mir ist sch...egal, wie dein Vater heißt! Wenn ich hier angle, läuft keiner übers Wasser!

Lumpi99
Anfänger (offline)

Dabei seit 07.2010
12 Beiträge
Geschrieben am: 29.02.2012 um 19:43 Uhr

Ich nutze generell den FireFox :)
habe auch nur die Aktuellen Updates von Adobe Reader,FlashPlayer,AVG,etc..

Ich lösch immer meine Cookies, also liegt es glaub an dem Nicht :/ !
Mein Tipp liegt bei einem Virus aber Ich weis nicht was/wie/womit Ich das ändern kann?! Plugins löschen? Was muss Ich dabei alles machen&einhalten?

Sry falls das Jetzt evetnuell für Euch als Dumme Frage klingt, doch Ich bin kein SUper Genie am PC Ich kenn nur nicht alles.. :)

Aber trotzdem Danke für Tipps
Spearhead - 27
Profi (offline)

Dabei seit 06.2015
937 Beiträge

Geschrieben am: 26.07.2017 um 22:39 Uhr
Zuletzt editiert am: 27.07.2017 um 10:21 Uhr

Da mein Problem ein ähnliches ist, schubse ich mal diesen Thread wieder nach vorne:

Gestern haben meine Mitbewohner einen weiteren Router eingebaut, damit sie im oberen Stockwerk ein ordentliches Signal bekommen. Haben sie wohl ganz gut hinbekommen, dort funktioniert alles.

Nun haben aber wir Kellerbewohner das Problem, dass wir mit unseren Rechnern auf viele Webseiten nicht mehr zugreifen können. Z.B. funktioniert bei mir TU, YT, Chip und Google, auf FAZ und Burning Series komme ich einfach nicht. Der Browser meldet dann grundsätzlich einen Timeout.

Selbes Problem hatte ich zunächst auch mit meinem Handy (sowohl bei Apps als auch bei Internetseiten), hier ließ es sich allerdings dadurch beheben, dass ich die alten Netzwerke "entfernt" habe und danach mich wieder ganz normal mit den Zugangsdaten eingewählt habe.

Das habe ich dann mit meinem Laptop auch probiert - ein positives Resultat blieb aus.

Ich hoffe, es kennt jemand dieses Problem und kann mir helfen. Je simpler zu Beginn die Lösungsvorschläge sind, desto leichter kann ich sie ausführen, ich bin nicht ganz so computerbewandert. Vielen Dank schon mal im Voraus.


edit: Mittlerweile habe ich bereits den DNS-Cache geleert, brachte auch keinen Erfolg. Ist schwierig im Internet eine andere Lösung zu finden, wenn man auf die ganzen Profi-Foren nicht zugreifen kann, das Cacheleeren wurde zumindest im funktionierenden YT erklärt.

Es ist leichter das Licht in sich selbst zu löschen, als die Finsternis in der Welt zu besiegen.

-miep-
Champion (offline)

Dabei seit 03.2006
3444 Beiträge

Geschrieben am: 27.07.2017 um 10:42 Uhr

Da hatte ich auch mal was ähnliches, wenn ich mich richtig erinnere... ist n weilchen her, war glaub ein Problem mit Windows bei mir. Da es bei dir aber verschiedene Geräte sind, wird's wohl eher am Router liegen. Schon probiert ob's über n Kabel ffunktioniert?

There are two things to help you dance: love and drugs. best, you get both.

Spearhead - 27
Profi (offline)

Dabei seit 06.2015
937 Beiträge

Geschrieben am: 27.07.2017 um 10:59 Uhr

Der Einfachheit halber nenne ich die WLAN-Netzwerke einfach mal "Oben" und "Unten":

An "Unten" hängen acht Geräte, wovon drei nur noch wenige Seiten ansurfen können. Bei den fünf anderen funktioniert es problemlos. An "Oben" hingegen funktionieren alle, die daran hängen. Seit heute hat mein Netbook auch über "Oben" nur noch Zugriff auf TU, Google, YT und Wikipedia. Daher vermute ich das Problem in den drei betroffenen Rechnern bzw. an ihrer Verbindung zum Router.

An meinem Netbook kann ich es leider nicht per Kabel testen, da das Ding keinen LAN-Port hat.

Es ist leichter das Licht in sich selbst zu löschen, als die Finsternis in der Welt zu besiegen.

King_Kloete - 31
Profi (offline)

Dabei seit 10.2004
833 Beiträge

Geschrieben am: 27.07.2017 um 14:07 Uhr

Hört sich für mich an, als hätten die betroffenen geräte fixe (und falsche) DNS Einträge

hail to the king.... kloete

Spearhead - 27
Profi (offline)

Dabei seit 06.2015
937 Beiträge

Geschrieben am: 27.07.2017 um 15:54 Uhr

Mit

ipconfig /flushdns
ipconfig /registerdns
ipconfig /renew

etc. bin ich schon durch, hat leider nichts geholfen.

Es ist leichter das Licht in sich selbst zu löschen, als die Finsternis in der Welt zu besiegen.

DrKralle
Halbprofi (offline)

Dabei seit 04.2017
157 Beiträge

Geschrieben am: 27.07.2017 um 17:39 Uhr
Zuletzt editiert am: 27.07.2017 um 17:58 Uhr

- Spannen die Router evtl. mehrere SSIDs auf mit eingeschränktem Zugriff, z.B. Gäste-WLAN usw?
- Irgendwelche clientspezifischen Sicherheitseinstellungen (Black-/Whitelists, Portrestriktionen) festgelegt am Router?
- Sind die betroffenen Rechner evtl. mit Malware infiziert, die die DNS-Einträge umbiegt?
- Verwendet der neue Router eine eigene Internetleitung oder ist er eigentlich nur ein Accesspoint vom Hauptrouter? Dementsprechend richtig konfiguriert (nicht als Router, sondern Accesspoint)?
Spearhead - 27
Profi (offline)

Dabei seit 06.2015
937 Beiträge

Geschrieben am: 27.07.2017 um 20:32 Uhr

Ein Kollege hat vorhin festgestellt, dass die Router IP-Adressen mehrmals vergeben haben und hat das jetzt umgestellt. Seitdem spackt es immer wieder, aber nicht mehr konstant. o.O

Es ist leichter das Licht in sich selbst zu löschen, als die Finsternis in der Welt zu besiegen.

DrKralle
Halbprofi (offline)

Dabei seit 04.2017
157 Beiträge

Geschrieben am: 27.07.2017 um 21:21 Uhr

Also sind es zwei voneinander unabhängige Router die eigene IP-Adressen vergeben? Heißt das WLAN von beiden Routern gleich und ist auch das Passwort identisch? Dann springt die Verbindung eurer Rechner natürlich zwischen den Routern hin und her. Benennt euer WLAN lieber um in "oben" und "unten", dann herrscht eine saubere Trennung.
Spearhead - 27
Profi (offline)

Dabei seit 06.2015
937 Beiträge

Geschrieben am: 27.07.2017 um 21:41 Uhr
Zuletzt editiert am: 27.07.2017 um 21:41 Uhr

Trennung war gegeben, wir haben drei unterschiedliche (edit: und unterschiedlich benannte) Netzwerke. Nur haben zwei irgendwie Mist fabriziert.

Das Problem mit dem PC hat sich jetzt auch erledigt, W7 weg, W10 drauf. Internet läuft wieder.

Es ist leichter das Licht in sich selbst zu löschen, als die Finsternis in der Welt zu besiegen.

  [Antwort schreiben]

Forum / Bits und Bytes

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -