Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Nachtleben

Alkohol..Ja oder Nein

<<< zurück   -1- ... -154- -155- -156-  
King_Kloete - 31
Profi (offline)

Dabei seit 10.2004
833 Beiträge

Geschrieben am: 30.08.2017 um 16:33 Uhr
Zuletzt editiert am: 30.08.2017 um 16:33 Uhr

Is(s)t dann jeder Bettnässer automatisch 3 Alkoholiker?

hail to the king.... kloete

Annemy - 22
Experte (offline)

Dabei seit 12.2015
1230 Beiträge

Geschrieben am: 30.08.2017 um 22:37 Uhr

Unsinniger Beitrag.

[zustimmen2 Personen stimmen diesem Beitrag zu:
VRDRBR, Crispycorn, ... mehr anzeigen

NickyWeb - 24
Anfänger (offline)

Dabei seit 06.2018
5 Beiträge
Geschrieben am: 05.06.2018 um 14:56 Uhr

Hab nichts gegen Alkohol aber finde es teilweise schon etwas beängstigend wie regelmäßig viele Leute trinken. Feierabendbier wird das dann oft verharmlosend genannt. Finde ich ganz und gar nicht harmlos. Das sind die ersten offensichtlichen Anzeichen für eine Sucht. Ich trinke nicht ohne Anlass.
Reper1969 - 52
Anfänger (offline)

Dabei seit 07.2018
4 Beiträge
Geschrieben am: 28.08.2018 um 10:37 Uhr

Zitat von NickyWeb:

Hab nichts gegen Alkohol aber finde es teilweise schon etwas beängstigend wie regelmäßig viele Leute trinken. Feierabendbier wird das dann oft verharmlosend genannt. Finde ich ganz und gar nicht harmlos. Das sind die ersten offensichtlichen Anzeichen für eine Sucht. Ich trinke nicht ohne Anlass.

Dasselbe hier

Thala37 - 45
Anfänger (offline)

Dabei seit 09.2018
15 Beiträge
Geschrieben am: 06.09.2018 um 05:44 Uhr

Guten Morgen,

ich denke auch dass man alles in gewissen Maßen trinken sollte. Aber manche müssen es ja übertreiben leider

LG Thala37
matzehorber - 20
Anfänger (offline)

Dabei seit 09.2018
1 Beitrag
Geschrieben am: 09.09.2018 um 22:15 Uhr

Trinke auch seit über einem Jahr keinen Alkohol mehr und mir geht es damit sehr gut!
Elaina21 - 35
Anfänger (offline)

Dabei seit 02.2007
13 Beiträge

Geschrieben am: 18.09.2018 um 13:26 Uhr

Ohne geht auch!
kdd
Profi (offline)

Dabei seit 07.2014
573 Beiträge
Geschrieben am: 18.09.2018 um 14:08 Uhr

Zitat von Reper1969:

Zitat von NickyWeb:

Hab nichts gegen Alkohol aber finde es teilweise schon etwas beängstigend wie regelmäßig viele Leute trinken. Feierabendbier wird das dann oft verharmlosend genannt. Finde ich ganz und gar nicht harmlos. Das sind die ersten offensichtlichen Anzeichen für eine Sucht. Ich trinke nicht ohne Anlass.

Dasselbe hier


Der Anlass ist der das die Freizeit beginnt.

[zustimmen1 Person stimmt diesem Beitrag zu:
Pimpmyburgr, ... mehr anzeigen

RigorMortis8 - 50
Anfänger (offline)

Dabei seit 12.2018
16 Beiträge
Geschrieben am: 04.12.2018 um 00:51 Uhr
Zuletzt editiert am: 04.12.2018 um 00:52 Uhr

Saufen nein, feiern geht auch ohne Alk.

Saufen ist keine Leistung !!!

Wer aber einen Wein etc gemießt darf das.

Ich brauche es nicht
Baumkrone2 - 39
Anfänger (offline)

Dabei seit 04.2006
2 Beiträge
Geschrieben am: 29.12.2018 um 21:56 Uhr

okay
Crispycorn - 28
Halbprofi (offline)

Dabei seit 03.2015
131 Beiträge
Geschrieben am: 22.06.2019 um 01:08 Uhr

Haram
Bujin - 30
Profi (offline)

Dabei seit 02.2006
641 Beiträge

Geschrieben am: 22.06.2019 um 09:31 Uhr

Zitat von Bujin:

^^ Nervengift?! Nein Danke!:-D
Mutter Natur hat da was am Start, das knallt 1000 mal besser!!! :raucher: :dancer:

NO purple skunk FE certain punk


Watch what the fuck flies outa your mouth, before I hijack a plane and fly it into your house!

__Isa__ - 18
Anfänger (offline)

Dabei seit 02.2019
12 Beiträge

Geschrieben am: 12.08.2019 um 08:22 Uhr

Ja ich kann auch ohne Spaß meinen Alkohol haben :-D


Du wurdest geboren um echt zu sein, nicht um perfekt zu sein

lilibeth20 - 34
Fortgeschrittener (offline)

Dabei seit 11.2016
55 Beiträge

Geschrieben am: 10.11.2019 um 20:03 Uhr

Zitat von NickyWeb:

Hab nichts gegen Alkohol aber finde es teilweise schon etwas beängstigend wie regelmäßig viele Leute trinken. Feierabendbier wird das dann oft verharmlosend genannt. Finde ich ganz und gar nicht harmlos. Das sind die ersten offensichtlichen Anzeichen für eine Sucht. Ich trinke nicht ohne Anlass.


Gewohnheit ist noch lange keine Sucht.
Die Sucht beginnt dort wo der/die betreffende beginnt die persönlichen Bedürfnisse über die belange Anderer zu stellen.
Wer seinen Alk/Schuss nicht kriegt und deswegen klauen geht sollte nicht dadurch entschuldigt sein er wäre süchtig. Das ist eines der größten Fehler unserer Gesellschaft.
.
Halbwissen
Halbprofi (offline)

Dabei seit 05.2012
256 Beiträge

Geschrieben am: 11.11.2019 um 18:04 Uhr

Mehrmals die Woche Alkohol zu konsumieren ist echt abartig.

Bitte flüchten sie weiter! Es gibt hier nichts zu Wohnen.

<<< zurück
 
-1- ... -154- -155- -156- [Antwort schreiben]

Forum / Nachtleben

(c) 1999 - 2019 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -