Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Kultur Musik Region Sport Stadtgeschehen Team-Ulm testet Team-Ulm intern

Kurzmeldungen

Vom Donnerstag, 31.07.2014

  • Insel Java statt Java-Programmierung: Im Juni waren Studierende der Hochschule Ulm im Studiengang Digital Media für zehn Tage zu Gast im „Indonesian Institute of the Arts Yogyakarta (ISI)“. Hauptprogrammpunkt der Exkursion war der von der Ulmer Gestalterin und Professorin Susanne P. Radtke geleitete interkulturelle Workshop „Type in Motion“ mit den Ulmer Studierenden und indonesischen Studierenden des Fachs Visuelles Kommunikationsdesign.

  • Der Höhepunkt des dreiwöchigen CSD Rahmenprogramms bildet das kommende Wochenende. Mehr als 3000 Besucher werden beim großen Straßenfest auf dem Petrusplatz in Neu-Ulm erwartet.

  • Der bisherige Geschäftsführer von Radio 7, Norbert Seuß, wurde durch die Gesellschafter von Radio 7 mit Wirkung zum 31. Juli abberufen. Die Nachfolge steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Kurzmeldungen

Vom Mittwoch, 30.07.2014

  • Die Spatzen haben mit einen 2:0 (0:1) Sieg beim SC Geislingen die dritte Runde im Bitburger- wfv-Pokal erreicht. Doppeltorschütze bei schwer erkämpften aber verdienten Sieg war David Braig in der 35., 78., Minute. Am Samstag 2. August 15 Uhr müssen die Baierlschützlinge bei der TSGV Waldstetten ran. Der Landesligist fertigte den SC Bettringen zeitgleich mit einem 7:1 Kantersieg ab.

  • Der diesjährige Musikpreis des SWR3 New Pop Festivals, der "SWR3 Pioneer of Rock", geht an den US-amerikanischen Rocksänger, Songwriter und Schauspieler Lenny Kravitz. Die Preisverleihung findet im Rahmen der TV-Aufzeichnung zu "SWR3 New Pop Festival - das Special" am Samstag, 13. September im Festspielhaus Baden-Baden statt.

Kurzmeldungen

Vom Dienstag, 29.07.2014

  • Nach dem der SSV Ulm 1846 in der ersten Runde ein Freilos hatte, steht am Mittwoch 18.30 Uhr in Runde zwei des Bitburger -wfv-Pokal das erste Spiel für die Spatzen auf dem Programm. Und das im Derby am Jürgen Klinsmann Weg im Eybachertal in Geislingen.

  • Die deutsche Handball-Nationalmannschaft bestreitet gegen die Schweiz die ersten Länderspiele der Saison 2014/15. Die Partie am Sonntag, 21. September findet in der ratiopharm arena in Ulm/Neu- Ulm statt. Die Tickets werden zwischen 12 und 33 Euro kosten, der Vorverkauf beginnt am 4. August.

  • Große Freude bei den Radiomachern von DONAU 3 FM in Ulm. Der Lokalradiosender verzeichnet das beste Ergebnis seit Sendestart 2003. Das geht aus einer Pressemitteilung des Senders hervor.

Kurzmeldungen

Vom Montag, 28.07.2014

  • "Ich erwarte sportlich das beste Jahr, das es bisher in Deutschland gab". Das sagte Dr. Thomas Stoll, Manager von ratiopharm ulm, im Interview, in dem er auch über die die früh abgeschlossene Kaderplanung, die Konkurrenz in der Beko BBL und das Potenzial der neuen Ulmer Basketballmannschaft sprach.

  • Es war ein Spitzenspiel das seinem Namen alle Ehre machte, als die Burghausen Crusaders am Sonntag auf die Neu-Ulm Spartans trafen. Beide Seiten konnten bei einem Sieg die Tabellenspitze der Bayernliga Süd im American Football sich sichern.

  • Fahrer und Beifahrerin leicht verletzt, 20.000 Euro Sachschaden. So bilanziert die Autobahnpolizei Günzburg einen Unfall am Sonntagnachmittag auf der A 7 zwischen dem Elchinger Kreuz und der Anschlussstelle Nersingen.

Kurzmeldungen

Vom Sonntag, 27.07.2014

  • Mit 3:1 (1:2) siegte der Oberligist SSV Ulm 1846 im Testspiel beim Verbandsligisten FV Olympia am Samstagnachmittag. Laupheim zeiget sich dabei als starker Gegner, obwohl die Spatzen am Ende der verdiente Sieger war.

  • Weithin sichtbar zogen am Samstagnachmittag Rauchschwaden aus einer Wohnung in der Ulmer Einsteinstraße. Da auch parallel Einsätze abzuwickeln waren, waren unter anderem Kräfte von der Hauptwache, aus Söflingen, Wiblingen und die Drehleiter aus Neu-Ulm vor Ort. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen, dem Notarzt, dem Einsatzleiter und dem Einsatzleiter an der Brandstelle. Insgesamt acht Bewohner wurden untersucht, waren aber augenscheinlich alle unverletzt geblieben. Die Polizei sperrte die Einsteinstraße ab und begann noch am Nachmittag mit den ersten Untersuchungen zur Brandursache. Das Feuer war in einer Erdgeschoßwohnung quer zum mehrstöckigen Hauptgebäude ausgebrochen. Die Schadenhöhe steht noch nicht fest.

Kurzmeldungen 14.10.12


Qualmende Reifen an Reisebus - Bremse blockiert

Im wahrsten Sinne des Wortes mit qualmenden Reifen fuhr am Samstagabend gegen 19.30 Uhr ein Reisebus auf den Autohof bei Merklingen. Passanten teilten der Feuerwehr mit, dass ein Bus brenne, die daraufhin mit einem Großaufgebot ausrückte. weiterlesen ...

Drei Frauen werden bei Unfall verletzt

Weil eine 34 Jahre alte Frau zu spät erkannte, dass eine vorausfahrende Autofahrerin auf der L260 nach links abbiegen wollte, kollidierte sie mit deren PKW. Dabei erlitten die Unfallverursacherin, deren 32-jährige Mitfahrerin und die 41 Jahre alte Geschädigte leichte Verletzungen. weiterlesen ...

Abflug über Verkehrsinsel - Spektakulärer Unfall endet glimpflich

Äußerlich unverletzt blieb eine 46-jährige Autofahrerin, als sie am Samstagmorgen gegen 08.30 Uhr auf der Böfinger Steige in Ulm eine Verkehrsinsel überfuhr. Ihr PKW kippte deshalb auf die Fahrerseite und rutschte so die Straße entlang. weiterlesen ...

Im Club bestohlen

Am Sonntagnacht erstattete eine 34-jährige Anzeige wegen Diebstahls ihrer Handtasche. Sie war zur Tatzeit in Neu-Ulm in einem Club unterwegs. Dort wurde ihr die Handtasche, welche auf einem Barhocker neben ihr lag, entwendet. In der Tasche befanden sich unter anderem Bargeld sowie ein iPhone. weiterlesen ...

 

Diese Kurzmeldungen wurden mit freundlicher Genehmigung von ulm-news.de online gestellt.

Veröffentlicht in der Kategorie:
» Einen Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Die Team-Ulm.de Apps für iPhone und Android sind da!


Das Internet für Unterwegs nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Deswegen bieten wir euch schon seit 2009 eine mobile Version von Team-Ulm.de an, um euch auch unterwegs die Möglichkeit zu geben, mit euren Buddies in Kontakt zu bleiben.

Ab heute gehen wir noch einen Schritt weiter und haben sowohl eine App für das iPhone wie auch für alle Android Smartphones veröffentlicht. Mit diesen kostenlosen Apps seid ihr nun endlich in der Lage, auch auf euren Smartphones Team-Ulm.de zu genießen.

Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle die Push-Funktionalität unserer App. Wenn euer Smartphone Push-Nachrichten unterstützt und ihr diese für unsere App zulasst, pusht unser Server automatisch neue Nachrichten die ihr erhaltet auf eurer Handy. Ihr müsst also nicht mehr ständig die Webseite oder App öffnen und nachschauen ob ihr eine neue Nachricht bekommen habt, sondern euer Handy informiert euch automatisch – und das natürlich kostenlos! Außerdem könnt ihr mit der verbesserten Dialogansicht in Echtzeit mit euren Buddies chatten.

Wir wünschen euch viel Spaß mit den Apps, freuen uns über euer Feedback und planen in nächster Zeit auch noch einige Erweiterungen – lasst euch überraschen.

>>> Team-Ulm.de im App-Store

>>> Team-Ulm.de im Android-Market (Google Play)

Update: Wir haben inzwischen einige Updates vorgenommen. Unter anderem funktioniert der Login nun für alle Nutzer ohne Probleme und es wurde der Fehler behoben, dass die iPhone App beim Anzeigen bestimmter Profile abstürzt.


inzwischen

Veröffentlicht in der Kategorie:Team-Ulm intern
» 180 Kommentare zu diesem Artikel

Die Ulm-App wächst


Seit dem 5. Oktober 2011 ist die Ulm-App um drei Module reicher. Nun können die Nutzer neben den Modulen Bürgerservice, Sehenswertes und Parken in Ulm auch die Module Shopping, Essen und Trinken sowie Dienstleistung für sich entdecken.

 

Die Ulm-App ist seit letztem Jahr mit großem Erfolg online. Die aktuellen Inhalte sind Bürgerservices der Stadtverwaltung, Sehenswert und Parken in Ulm. Erfolgreiche Gespräche haben dazu geführt, dass zu den bisherigen Pilotprojektpartnern Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH, Ulmer Parkbetriebs-GmbH und Stadt Ulm, das Ulmer City Marketing hinzu kam und die Ulm-App um drei Module erweitern konnte.
Für 1. Bürgermeister Gunter Czisch ist die Erweiterung "ein weiterer konkreter Schritt bei der Umsetzung der Innovationsstrategie ulm 2.0".

weiterlesen ...

Veröffentlicht in der Kategorie:Stadtgeschehen
» Einen Kommentar zu diesem Artikel verfassen


(c) 1999 - 2014 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm GbR

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -