Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Kultur Musik Region Sport Stadtgeschehen Team-Ulm testet Team-Ulm intern

Kurzmeldungen

Vom Montag, 21.04.2014

  • Eine herbe 1:4 (0:1)-Niederlage musste der SSV Ulm 1846 Fußball am Ostermontag gegen den 1. FC Kaiserslautern II einstecken. In der Tabelle belegt der SSV 46 Fußball mit 25 Punkten und nun 34:50 Toren weiter den 15. Platz.

  • Dank des 18. Saisonerfolgs hat sich ratiopharm ulm bereits drei Spiele vor Ende der Hauptrunde am Montag für die Playoff-Runde qualifiziert. Die Ulmer Basketballer besiegten das abstiegsbedrohte Team von medi Bayreuth souverän mit 92:74 (50:35) Punkten. Die verletzungsbedingten Ausfälle von Cameron Long und Daniel Theis kompensierten die Ulmer mit einer starken Teamleistung.

Kurzmeldungen

Vom Sonntag, 20.04.2014

  • Die "Neu-Ulm Spartans" habe einen blitzsauberen Saisonstart hingelegt: Im Heimspiel schickten sie die Königsbrunn mit 24:13 nach Hause.

  • Tragisch ist ein Unfall auf der Bundesstraße 30 ausgegangen, welcher sich am Samstag gegen 20 Uhr zugetragen hat. Bei dem Unfall auf der Hähe von Dellmensingen verloren drei junge Männer ihr Leben.

Kurzmeldungen

Vom Samstag, 19.04.2014

  • 85 Darsteller beim Lebendigen Kreuzweg und hunderte Zuschauer trotzten am Karfreitag Kälte und Nieselregen. Die italienische Gemeinde führte dennoch ein bewegendes Schauspiel auf. Höhepunkt war die Kreuzigungsszene auf dem Münsterplatz.

  • Der Maibaum-Klau ist eine beliebte Tradition im Süden, junge Leute schnappen sich den Maibaum des Nachbarortes bevor er geschmückt wird und geben ihn nur gegen eine Auslöse wieder her. Eine der ersten Ortschaften, die Opfer des traditionellen Maibaum-Klaus wurde, ist Senden-Wullenstetten im Landkreis Neu-Ulm. Doch nicht nur die Wullenstetter vermissen ihren Maibaum. Auch in Ludwigsfeld kam der Maibaum abhanden. Der ist noch verschwunden, wohingegen die Wullenstetter ihren geklauten Maibaum umgehend zurückgeklaut haben.

Kurzmeldungen

Vom Freitag, 18.04.2014

  • Das komplette Präsidium des SSV Ulm 1846 Fußball e.V. ist von seinen Ämtern zurückgetreten. Der Verein strukturiere sich neu, heißt es in einer Mitteilung, und weiter: "Dieser Chance zur Neuausrichtung des Vereins möchte das aktuelle Präsidium nicht im Wege stehen". Übergangsweise übernimmt der bisherige Sponsor Thomas Pantelic die Geschäfte.

  • Qualm und Rauch behinderten den Badebetrieb am Donnerstagabend im Westbad in Ulm. Grund war vermutlich einen Zigarettenkippe im Außenbereich, die herumliegendes Laub entzündete. Der Rauch wurde durch die Lüftungsanlage nach Innen geblasen. Das Bad bleibt an Karfreitag geschlossen, an Karsamstag ist es wieder geöffnet.

Kurzmeldungen

Vom Montag, 14.04.2014

  • Zufrieden trotz Niederlage, so konnte man Spartans Head Coach Daniel Koch am vergangenen Samstag erleben. Zwar lautete das offizielle Ergebnis beim letzten Saisonvorbereitungsspiel 23:30 gegen die höherklassigen Landsberg X-Press, dennoch kam der Head Coach der Neu-Ulm Spartans zu einem positiven Fazit: „Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mannschaft.

  • Jubel, Erleichterung und große Freude in der Dreifachturnhalle Weißenhorn: Mit einem 90:87 (44:40) Heimsieg gegen die Baskets Speyer haben die Weißenhorn Youngstars letzte Zweifel am Klassenerhalt in der zweiten Basketball-Bundesliga ProB ausgeräumt. Der Ligaverbleib stand allerdings schon vor dem Spiel fest, da Nördlingen völlig überraschend am Samstagabend mit 76:91 beim abgeschlagenen Tabellenletzten Leitershofen verlor.

Kurzmeldungen 14.10.12


Qualmende Reifen an Reisebus - Bremse blockiert

Im wahrsten Sinne des Wortes mit qualmenden Reifen fuhr am Samstagabend gegen 19.30 Uhr ein Reisebus auf den Autohof bei Merklingen. Passanten teilten der Feuerwehr mit, dass ein Bus brenne, die daraufhin mit einem Großaufgebot ausrückte. weiterlesen ...

Drei Frauen werden bei Unfall verletzt

Weil eine 34 Jahre alte Frau zu spät erkannte, dass eine vorausfahrende Autofahrerin auf der L260 nach links abbiegen wollte, kollidierte sie mit deren PKW. Dabei erlitten die Unfallverursacherin, deren 32-jährige Mitfahrerin und die 41 Jahre alte Geschädigte leichte Verletzungen. weiterlesen ...

Abflug über Verkehrsinsel - Spektakulärer Unfall endet glimpflich

Äußerlich unverletzt blieb eine 46-jährige Autofahrerin, als sie am Samstagmorgen gegen 08.30 Uhr auf der Böfinger Steige in Ulm eine Verkehrsinsel überfuhr. Ihr PKW kippte deshalb auf die Fahrerseite und rutschte so die Straße entlang. weiterlesen ...

Im Club bestohlen

Am Sonntagnacht erstattete eine 34-jährige Anzeige wegen Diebstahls ihrer Handtasche. Sie war zur Tatzeit in Neu-Ulm in einem Club unterwegs. Dort wurde ihr die Handtasche, welche auf einem Barhocker neben ihr lag, entwendet. In der Tasche befanden sich unter anderem Bargeld sowie ein iPhone. weiterlesen ...

 

Diese Kurzmeldungen wurden mit freundlicher Genehmigung von ulm-news.de online gestellt.

Veröffentlicht in der Kategorie:
» Einen Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Die Team-Ulm.de Apps für iPhone und Android sind da!


Das Internet für Unterwegs nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Deswegen bieten wir euch schon seit 2009 eine mobile Version von Team-Ulm.de an, um euch auch unterwegs die Möglichkeit zu geben, mit euren Buddies in Kontakt zu bleiben.

Ab heute gehen wir noch einen Schritt weiter und haben sowohl eine App für das iPhone wie auch für alle Android Smartphones veröffentlicht. Mit diesen kostenlosen Apps seid ihr nun endlich in der Lage, auch auf euren Smartphones Team-Ulm.de zu genießen.

Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle die Push-Funktionalität unserer App. Wenn euer Smartphone Push-Nachrichten unterstützt und ihr diese für unsere App zulasst, pusht unser Server automatisch neue Nachrichten die ihr erhaltet auf eurer Handy. Ihr müsst also nicht mehr ständig die Webseite oder App öffnen und nachschauen ob ihr eine neue Nachricht bekommen habt, sondern euer Handy informiert euch automatisch – und das natürlich kostenlos! Außerdem könnt ihr mit der verbesserten Dialogansicht in Echtzeit mit euren Buddies chatten.

Wir wünschen euch viel Spaß mit den Apps, freuen uns über euer Feedback und planen in nächster Zeit auch noch einige Erweiterungen – lasst euch überraschen.

>>> Team-Ulm.de im App-Store

>>> Team-Ulm.de im Android-Market (Google Play)

Update: Wir haben inzwischen einige Updates vorgenommen. Unter anderem funktioniert der Login nun für alle Nutzer ohne Probleme und es wurde der Fehler behoben, dass die iPhone App beim Anzeigen bestimmter Profile abstürzt.


inzwischen

Veröffentlicht in der Kategorie:Team-Ulm intern
» 180 Kommentare zu diesem Artikel

Die Ulm-App wächst


Seit dem 5. Oktober 2011 ist die Ulm-App um drei Module reicher. Nun können die Nutzer neben den Modulen Bürgerservice, Sehenswertes und Parken in Ulm auch die Module Shopping, Essen und Trinken sowie Dienstleistung für sich entdecken.

 

Die Ulm-App ist seit letztem Jahr mit großem Erfolg online. Die aktuellen Inhalte sind Bürgerservices der Stadtverwaltung, Sehenswert und Parken in Ulm. Erfolgreiche Gespräche haben dazu geführt, dass zu den bisherigen Pilotprojektpartnern Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH, Ulmer Parkbetriebs-GmbH und Stadt Ulm, das Ulmer City Marketing hinzu kam und die Ulm-App um drei Module erweitern konnte.
Für 1. Bürgermeister Gunter Czisch ist die Erweiterung "ein weiterer konkreter Schritt bei der Umsetzung der Innovationsstrategie ulm 2.0".

weiterlesen ...

Veröffentlicht in der Kategorie:Stadtgeschehen
» Einen Kommentar zu diesem Artikel verfassen


(c) 1999 - 2014 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm GbR

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -