Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Kultur Musik Region Sport Stadtgeschehen Team-Ulm testet Team-Ulm intern

Kurzmeldungen

Vom Montag, 29.09.2014

  • Anton Kosmac und Giovanna Ricotta sind die Sieger des 10. Einstein-Marathons in Ulm. Anton Kosmac vom Team Thürheimer gewann den Marathonlauf in einer Zeit von 2:20:07 Stunden. Damit rannte der Slowene beim Jubiläumslauf zudem einen neuen Streckenrekord. Bei den Frauen holte Giovanna Ricotta in 2:50:39 Stunden den Sieg. Auch sie lief einen neuen Streckenrekord. Den Beurer-Halbmarathons gewannen Johannes Estner (1:08:51) und Catherine Malloy (1:26:10). Insgesamt gingen am Sonntag 13 000 Läufer auf verschieden lange Strecken und bescherten damit den Veranstaltern einen neuen Teilnehmerrekord.

  • Erneut wurde die Universität Ulm als beste junge Universität Deutschlands ausgezeichnet. Nach dem jüngsten Erfolg im Times Higher Education Ranking „THE One Hundred Under Fifty“ hat nun auch das internationale QS University Ranking „Top 50 Under 50“ für 2014/15 die Spitzenposition der Ulmer Uni bestätigt.

Kurzmeldungen

Vom Samstag, 27.09.2014

  • Zwischen Donnerstagabend und Freitagvormittag wurden von einer Wiese zwischen Osterberg und Oberroth sieben Schafe entwendet.

  • Weil ein 33-Jähriger in Dornstadt mit einem Laserpointer andere blendete, sieht er nun einem Strafverfahren entgegen.

  • Es läuft noch nicht rund: ratiopharm ulm verlor gestern Abend sein letztes Vorbereitungsspiel gegen die Walter Tigers Tübingen mit 74:82. Die Ulmer Basketballer bewiesen nach einem schwachen ersten Durchgang aber Charakter und kämpften sich ins Spiel zurück. Zum Sieg reichte es nicht mehr. Das Fehlen des verletzten Spielmachers Per Günther ist derzeit ein Problem für das Team.

Kurzmeldungen

Vom Freitag, 26.09.2014

  • Erneut wurde die Universität Ulm als beste junge Universität Deutschlands ausgezeichnet. Nach dem jüngsten Erfolg im Times Higher Education Ranking „THE One Hundred Under Fifty“ hat nun auch das internationale QS University Ranking „Top 50 Under 50“ für 2014/15 die Spitzenposition der Ulmer Uni bestätigt.

  • Mit einem Grußwort von Oberbürgermeister Ivo Gönner im Stadthaus wurde die 57. Kanzlerjahrestagung in Ulm eröffnet. Um den „Standortfaktor Universität – Bedeutung der Universität für die regionale Entwicklung“ dreht sich die Jahrestagung der Kanzlerinnen und Kanzler an der Universität Ulm von 25. bis 27. September. Abends empfing Bürgermeisterin Iris Mann die Teilnehmer im Rathaus. Insgesamt tagen 85 Unikanzler bis Samstag in Ulm. Die Verwaltungschefs beklagen vor allem eine Stagnation bei der finanziellen Förderung und den Zuschüssen für die Unis.

  • Vier Monate nach seiner Wahl ist jetzt der neue Ulmer Gemeinderat zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengetreten. Zwölf Stadträtinnen und Stadträte sind neu dabei. Insgesamt sei das Gremium weiblicher und jünger geworden, stellte Oberbürgermeister Ivo Gönner bei der Begrüßung der alten wie der neuen Ratsmitglieder fest. 19 Frauen und 21 Männer bestimmen in den nächsten fünf Jahren die Geschicke der Stadt. Vereidigt worden waren sie bereits bei die Schwörfeier auf dem Weinhof am 21. Juli.

Kurzmeldungen

Vom Donnerstag, 25.09.2014

  • Der Einstein-Marathon ist eine der größten Laufveranstaltungen im Süden Deutschlands. Zur diesjährigen 10. Auflage am 28. September werden an die 20.000 Läufer erwartet. Los geht es um 9 Uhr, Ziel ist der Münsterplatz.

  • Steigende Mitgliederzahlen meldet die Techniker Krankenkasse (TK) in Ulm. Nach dem im letzten Jahr mehr als 2.700 neue Versicherte hinzugekommen sind, zählt die TK-Kundenberatung in der Hirschstraße für das laufende Jahr schon wieder 2.000 Versicherte mehr. Insgesamt betreut die TK in Ulm derzeit 65.100 Versicherte.

  • Die große Benefiz-Gala "Rock & Romance" steigt am Donnerstag, 2. Oktober, in der ratiopharm arena in neu-Ulm. Die Besucher in der Arena werden herausragende, internationale Musical-Stars wie etwa Thomas Borchert und Sabrina Weckerlin erleben. Sie werden werden vom Orchester der Jungen Bläserphilharmonie Ulm unterstützt. Veranstalter und Produzent der Show ist der Ulmer Walter Feucht in Kooperation mit der Südwest Presse. Der Erlös der großen Show, die um 20 Uhr beginnt, geht an die Aktion Knallbonbon.

Kurzmeldungen

Vom Mittwoch, 24.09.2014

  • Die Tage werden kürzer, der erste Schnee liegt in der Luft – allmählich naht sie wieder heran, die Winterzauberzeit. In diesem Jahr gibt es ihn wieder – den originalen Winterzauber, und zwar vom 31. Oktober bis 31. Dezember auf dem Ikea-Parkplatz.

  • Der Naherholungsverein Neu-Ulm ernannte Ex-Landrat Geßner zum Ehrenvorsitzenden. Sein Nachfolger Thorsten Freudenberger überreichte ihm die Ernennungsurkunde am Vöhringer See, dem ersten vom Verein angelegten Badegewässer.

  • Am Wochenende startet die 'ratiopharm akademie' in die neue Saison 2014/2015. Den Anfang macht die junge Herren-Mannschaft in der Regionalliga Südwest Süd. Die Ulmer U19, zugleich in der Nachwuchs Basketball Bundesliga aktiv, bildet die Basis des Teams und wird von den Routiniers Daniel Albus, Chris Grosse sowie von Timo Volk unterstützt. Durch die Regionalliga- und die NBBL-Mannschaft sowie das Farmteam Weißenhorn Youngstars zieht sich ein roter Faden: Allesamt tragen sie die Handschrift von Danny Jansson, dem neuen Head Coach aller drei Teams.

Kurzmeldungen 14.10.12


Qualmende Reifen an Reisebus - Bremse blockiert

Im wahrsten Sinne des Wortes mit qualmenden Reifen fuhr am Samstagabend gegen 19.30 Uhr ein Reisebus auf den Autohof bei Merklingen. Passanten teilten der Feuerwehr mit, dass ein Bus brenne, die daraufhin mit einem Großaufgebot ausrückte. weiterlesen ...

Drei Frauen werden bei Unfall verletzt

Weil eine 34 Jahre alte Frau zu spät erkannte, dass eine vorausfahrende Autofahrerin auf der L260 nach links abbiegen wollte, kollidierte sie mit deren PKW. Dabei erlitten die Unfallverursacherin, deren 32-jährige Mitfahrerin und die 41 Jahre alte Geschädigte leichte Verletzungen. weiterlesen ...

Abflug über Verkehrsinsel - Spektakulärer Unfall endet glimpflich

Äußerlich unverletzt blieb eine 46-jährige Autofahrerin, als sie am Samstagmorgen gegen 08.30 Uhr auf der Böfinger Steige in Ulm eine Verkehrsinsel überfuhr. Ihr PKW kippte deshalb auf die Fahrerseite und rutschte so die Straße entlang. weiterlesen ...

Im Club bestohlen

Am Sonntagnacht erstattete eine 34-jährige Anzeige wegen Diebstahls ihrer Handtasche. Sie war zur Tatzeit in Neu-Ulm in einem Club unterwegs. Dort wurde ihr die Handtasche, welche auf einem Barhocker neben ihr lag, entwendet. In der Tasche befanden sich unter anderem Bargeld sowie ein iPhone. weiterlesen ...

 

Diese Kurzmeldungen wurden mit freundlicher Genehmigung von ulm-news.de online gestellt.

Veröffentlicht in der Kategorie:
» Einen Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Die Team-Ulm.de Apps für iPhone und Android sind da!


Das Internet für Unterwegs nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Deswegen bieten wir euch schon seit 2009 eine mobile Version von Team-Ulm.de an, um euch auch unterwegs die Möglichkeit zu geben, mit euren Buddies in Kontakt zu bleiben.

Ab heute gehen wir noch einen Schritt weiter und haben sowohl eine App für das iPhone wie auch für alle Android Smartphones veröffentlicht. Mit diesen kostenlosen Apps seid ihr nun endlich in der Lage, auch auf euren Smartphones Team-Ulm.de zu genießen.

Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle die Push-Funktionalität unserer App. Wenn euer Smartphone Push-Nachrichten unterstützt und ihr diese für unsere App zulasst, pusht unser Server automatisch neue Nachrichten die ihr erhaltet auf eurer Handy. Ihr müsst also nicht mehr ständig die Webseite oder App öffnen und nachschauen ob ihr eine neue Nachricht bekommen habt, sondern euer Handy informiert euch automatisch – und das natürlich kostenlos! Außerdem könnt ihr mit der verbesserten Dialogansicht in Echtzeit mit euren Buddies chatten.

Wir wünschen euch viel Spaß mit den Apps, freuen uns über euer Feedback und planen in nächster Zeit auch noch einige Erweiterungen – lasst euch überraschen.

>>> Team-Ulm.de im App-Store

>>> Team-Ulm.de im Android-Market (Google Play)

Update: Wir haben inzwischen einige Updates vorgenommen. Unter anderem funktioniert der Login nun für alle Nutzer ohne Probleme und es wurde der Fehler behoben, dass die iPhone App beim Anzeigen bestimmter Profile abstürzt.


inzwischen

Veröffentlicht in der Kategorie:Team-Ulm intern
» 180 Kommentare zu diesem Artikel

Die Ulm-App wächst


Seit dem 5. Oktober 2011 ist die Ulm-App um drei Module reicher. Nun können die Nutzer neben den Modulen Bürgerservice, Sehenswertes und Parken in Ulm auch die Module Shopping, Essen und Trinken sowie Dienstleistung für sich entdecken.

 

Die Ulm-App ist seit letztem Jahr mit großem Erfolg online. Die aktuellen Inhalte sind Bürgerservices der Stadtverwaltung, Sehenswert und Parken in Ulm. Erfolgreiche Gespräche haben dazu geführt, dass zu den bisherigen Pilotprojektpartnern Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH, Ulmer Parkbetriebs-GmbH und Stadt Ulm, das Ulmer City Marketing hinzu kam und die Ulm-App um drei Module erweitern konnte.
Für 1. Bürgermeister Gunter Czisch ist die Erweiterung "ein weiterer konkreter Schritt bei der Umsetzung der Innovationsstrategie ulm 2.0".

weiterlesen ...

Veröffentlicht in der Kategorie:Stadtgeschehen
» Einen Kommentar zu diesem Artikel verfassen


(c) 1999 - 2014 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm GbR

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -