Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Kultur Musik Region Sport Stadtgeschehen Team-Ulm testet Team-Ulm intern

Kurzmeldungen

Vom Montag, 14.04.2014

  • Zufrieden trotz Niederlage, so konnte man Spartans Head Coach Daniel Koch am vergangenen Samstag erleben. Zwar lautete das offizielle Ergebnis beim letzten Saisonvorbereitungsspiel 23:30 gegen die höherklassigen Landsberg X-Press, dennoch kam der Head Coach der Neu-Ulm Spartans zu einem positiven Fazit: „Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mannschaft.

  • Jubel, Erleichterung und große Freude in der Dreifachturnhalle Weißenhorn: Mit einem 90:87 (44:40) Heimsieg gegen die Baskets Speyer haben die Weißenhorn Youngstars letzte Zweifel am Klassenerhalt in der zweiten Basketball-Bundesliga ProB ausgeräumt. Der Ligaverbleib stand allerdings schon vor dem Spiel fest, da Nördlingen völlig überraschend am Samstagabend mit 76:91 beim abgeschlagenen Tabellenletzten Leitershofen verlor.

Kurzmeldungen

Vom Sonntag, 13.04.2014

  • Am Abend des 11. April waren offenbar im Ulmer Stadtteil Böfingen Unbekannte unterwegs, die angeblich Spenden für den Circus Corty Althoff sammelten. "Direktor Elmar Kretz vom Circus Althoff legt auf seriöses Management viel Wert. Der Zirkus sammelt keine Spenden", teilt Pressesprecher Sascha Grodotzki mit.

  • Der gemeinsame Entwurf des Ulmer Büros Hullak Rannow Architekten und des Dortmunder Büros Hummert Architekten hat den Realisierungswettbewerb Bahnhofsplatz gewonnen.

Kurzmeldungen

Vom Samstag, 12.04.2014

  • "Ein vermutlich von der Geschäftsführung beauftragter Unternehmenssprecher der SWU will sich der Presse gegenüber dahingehend geäußert haben, dass die SWU 10 Pozent der Anteile am Dampf-und Gasturbinenkraftwerk n Leipheim, das angeblich bis 2017 fertig sein soll, erwerben und halten will und dass die SWU dementsprechend mehr als 40 Millionen Euro iin ein solches Projekt investieren möchte", schreibt Dr. Thomas Kienle von der CDU-Fraktion im Ulmer Gemeinderat. Ganz offensichtlich ist dem Unternehmenssprecher wie auch der Geschäftsführung der Stadtwerke Ulm Neu-Ulm unterlaufen, dass es hierfür weder eine Beschlusslage im Aufsichtsrat der SWU, noch im Gremium der Gesellschafter gibt, kritisiert er. An dem Großprojekt der SWU sollen sich noch weitere Stadtwerke beteiligen. Es soll so viel Energie liefern wie ein Meiler des AKW Gundremmingen.

Kurzmeldungen

Vom Freitag, 11.04.2014

  • Nach der Pokalniederlage gegen den FC. Heidenheim geht der Punktspielalltag der Ulmer Spatzen am Samstag 14 Uhr beim SV Eintracht Trier 05 weiter. Dort erwartet das Team vom Trainergespann Zanker/Unsöld im Moselstadion ein heißer Tanz am 28. Spieltag.

  • ie Kleinkunstpreise Baden-Württemberg wurden am Donnerstagabend im Rahmen einer glanzvollen Galaveranstaltung übergeben. Das Ulm/Berliner Duo "Suchtpotenzial" wurde mit einem Förderpreis ausgezeichnet. Der Kulturpreis ging in diesem Jahr an den Entertainer und Schauspieler Roland Baisch aus Korntal-Münchingen sowie an die A capella-Gruppe „High Five“ aus Offenburg.

Kurzmeldungen

Vom Donnerstag, 10.04.2014

  • Die Eröffnungsparty des Anfang der Woche eröffneten Bootshauses auf der Donau ist abgesagt. Damit reagieren Betreiber Ebbo Riedmüller und Veranstalter Carlheinz Gern vom Radiosender Donau 3 FM auf die jüngste massive Kritik der Anwohner und "Negativdarstellungen in der Presse".

  • Ratiopharm Ulm empfängt am Samstag die New Yorker Phantoms Braunschweig mit dem Ex-Ulmer Isaiah Swann, bislang der zweitbeste Scorer aller Bundesligaspieler in dieser Saison. Das Spiel in der ausverkauften ratiopharm arena beginnt um 19 Uhr. Die Ulmer Basketballer sinnen auf Revanche, da ihnen die Braunschweiger zum Saisonstart eine sehr ärgerliche Niederlage verpasst haben. Gegen die Gäste aus dem Norden sollte im Hinblick auf die Play Off-Teilnahme ein Sieg gelingen.

Kurzmeldungen 14.10.12


Qualmende Reifen an Reisebus - Bremse blockiert

Im wahrsten Sinne des Wortes mit qualmenden Reifen fuhr am Samstagabend gegen 19.30 Uhr ein Reisebus auf den Autohof bei Merklingen. Passanten teilten der Feuerwehr mit, dass ein Bus brenne, die daraufhin mit einem Großaufgebot ausrückte. weiterlesen ...

Drei Frauen werden bei Unfall verletzt

Weil eine 34 Jahre alte Frau zu spät erkannte, dass eine vorausfahrende Autofahrerin auf der L260 nach links abbiegen wollte, kollidierte sie mit deren PKW. Dabei erlitten die Unfallverursacherin, deren 32-jährige Mitfahrerin und die 41 Jahre alte Geschädigte leichte Verletzungen. weiterlesen ...

Abflug über Verkehrsinsel - Spektakulärer Unfall endet glimpflich

Äußerlich unverletzt blieb eine 46-jährige Autofahrerin, als sie am Samstagmorgen gegen 08.30 Uhr auf der Böfinger Steige in Ulm eine Verkehrsinsel überfuhr. Ihr PKW kippte deshalb auf die Fahrerseite und rutschte so die Straße entlang. weiterlesen ...

Im Club bestohlen

Am Sonntagnacht erstattete eine 34-jährige Anzeige wegen Diebstahls ihrer Handtasche. Sie war zur Tatzeit in Neu-Ulm in einem Club unterwegs. Dort wurde ihr die Handtasche, welche auf einem Barhocker neben ihr lag, entwendet. In der Tasche befanden sich unter anderem Bargeld sowie ein iPhone. weiterlesen ...

 

Diese Kurzmeldungen wurden mit freundlicher Genehmigung von ulm-news.de online gestellt.

Veröffentlicht in der Kategorie:
» Einen Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Die Team-Ulm.de Apps für iPhone und Android sind da!


Das Internet für Unterwegs nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Deswegen bieten wir euch schon seit 2009 eine mobile Version von Team-Ulm.de an, um euch auch unterwegs die Möglichkeit zu geben, mit euren Buddies in Kontakt zu bleiben.

Ab heute gehen wir noch einen Schritt weiter und haben sowohl eine App für das iPhone wie auch für alle Android Smartphones veröffentlicht. Mit diesen kostenlosen Apps seid ihr nun endlich in der Lage, auch auf euren Smartphones Team-Ulm.de zu genießen.

Besonders hervorheben möchten wir an dieser Stelle die Push-Funktionalität unserer App. Wenn euer Smartphone Push-Nachrichten unterstützt und ihr diese für unsere App zulasst, pusht unser Server automatisch neue Nachrichten die ihr erhaltet auf eurer Handy. Ihr müsst also nicht mehr ständig die Webseite oder App öffnen und nachschauen ob ihr eine neue Nachricht bekommen habt, sondern euer Handy informiert euch automatisch – und das natürlich kostenlos! Außerdem könnt ihr mit der verbesserten Dialogansicht in Echtzeit mit euren Buddies chatten.

Wir wünschen euch viel Spaß mit den Apps, freuen uns über euer Feedback und planen in nächster Zeit auch noch einige Erweiterungen – lasst euch überraschen.

>>> Team-Ulm.de im App-Store

>>> Team-Ulm.de im Android-Market (Google Play)

Update: Wir haben inzwischen einige Updates vorgenommen. Unter anderem funktioniert der Login nun für alle Nutzer ohne Probleme und es wurde der Fehler behoben, dass die iPhone App beim Anzeigen bestimmter Profile abstürzt.


inzwischen

Veröffentlicht in der Kategorie:Team-Ulm intern
» 180 Kommentare zu diesem Artikel

Die Ulm-App wächst


Seit dem 5. Oktober 2011 ist die Ulm-App um drei Module reicher. Nun können die Nutzer neben den Modulen Bürgerservice, Sehenswertes und Parken in Ulm auch die Module Shopping, Essen und Trinken sowie Dienstleistung für sich entdecken.

 

Die Ulm-App ist seit letztem Jahr mit großem Erfolg online. Die aktuellen Inhalte sind Bürgerservices der Stadtverwaltung, Sehenswert und Parken in Ulm. Erfolgreiche Gespräche haben dazu geführt, dass zu den bisherigen Pilotprojektpartnern Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH, Ulmer Parkbetriebs-GmbH und Stadt Ulm, das Ulmer City Marketing hinzu kam und die Ulm-App um drei Module erweitern konnte.
Für 1. Bürgermeister Gunter Czisch ist die Erweiterung "ein weiterer konkreter Schritt bei der Umsetzung der Innovationsstrategie ulm 2.0".

weiterlesen ...

Veröffentlicht in der Kategorie:Stadtgeschehen
» Einen Kommentar zu diesem Artikel verfassen


(c) 1999 - 2014 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm GbR

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -