Du bist nicht eingeloggt.

Login

Pass

Registrieren

Community
Szene & News
Locations
Impressum

Forum / Freizeit

Berufsfeuerwehr oder Freiwillige Feuerwehr

<<< zurück   -1- -2-  
Krankjanker - 31
Experte (offline)

Dabei seit 01.2005
1218 Beiträge

Geschrieben am: 03.08.2006 um 18:37 Uhr

Was soll die Frage? Warum sollte man das eine dem anderen vorziehen? Am Ende ist der Job derselbe. Schauen wir uns als Bsp. die Wache in Ulm an. Es ist eine rein finanzielle Angelegenheit, dass sie noch keine BF ist. Braucht sie auch nicht, dass würde nur unnötig Geld kosten. Mindert das die Qualität? Ich denke nicht.

Ich bin nicht arrogant, ich rede nur nicht mit jedem!

Armagedon - 25
Experte (offline)

Dabei seit 11.2005
1688 Beiträge

Geschrieben am: 03.08.2006 um 18:41 Uhr

Hmm ich würde nicht mal sagen das das GELD der entscheidente faktor ist. Was besser ist an der Berufsfeuerwehr ist klar, bessere fahrzeuge und bessere ausbildung, aber ich würde dennoch die freiwillige Feuerwehr vorziehn weils ohne die einfach nicht geht. Weil nicht in jeder stadt/ dorf gibts ne berufsfeuerwehr weil sinnlos wäre.

Was ich mir in den Kopf setze, das schaffe ich auch!

Krankjanker - 31
Experte (offline)

Dabei seit 01.2005
1218 Beiträge

Geschrieben am: 03.08.2006 um 18:44 Uhr
Zuletzt editiert am: 03.08.2006 um 18:45 Uhr

Zitat von Armagedon:

Hmm ich würde nicht mal sagen das das GELD der entscheidente faktor ist. Was besser ist an der Berufsfeuerwehr ist klar, bessere fahrzeuge und bessere ausbildung, aber ich würde dennoch die freiwillige Feuerwehr vorziehn weils ohne die einfach nicht geht. Weil nicht in jeder stadt/ dorf gibts ne berufsfeuerwehr weil sinnlos wäre.

Ulm hatte die erste DLK23/12 niederer Bauart Also glaube ich kaum, dass eine der modernsten, nicht provatisierten Feuerwehren in Deutschland knapp bei Kasse ist. Es kostet die Stadt lediglich mehr, ihre Feuerewehr zur BF zu machen.

Ich bin nicht arrogant, ich rede nur nicht mit jedem!

fischers666 - 23
Halbprofi (offline)

Dabei seit 11.2005
109 Beiträge

Geschrieben am: 03.08.2006 um 21:52 Uhr

THW ...rulez ;D

Stay heavy

Sandy112 - 31
Champion (offline)

Dabei seit 09.2004
4324 Beiträge

Geschrieben am: 05.01.2008 um 16:26 Uhr

Zitat von C-350-CDI:

Welche würdet Ihr bevorziehen?


... bevorziehen? Also ich "bevorziehe" meine hauptamtlichen Buben der WF ;-)

Es ist ganz egal was du tust - solange du dich selbst dabei nicht vergisst...

Korthut
Halbprofi (offline)

Dabei seit 09.2007
178 Beiträge

Geschrieben am: 06.01.2008 um 21:03 Uhr

Zitat von fischers666:

THW ...rulez ;D


THW bedeutet doch


Tausend
Hilfslose
Wichtel oder auch Wahnsinnge genannt!!!!

Ruck Zuck Zahluck,Ruck Zuck Doppelluck

AndyXX89 - 25
Anfänger (offline)

Dabei seit 07.2005
5 Beiträge
Geschrieben am: 06.05.2008 um 22:16 Uhr

ich denke die zwei feuerwehren kann man nicht vergleichen.
in der berufsfeuerwehr hat man ne ganz andere ausbildung, ich denke das die nen aufbau doppelt so schnell machen wie ffw leute. ich bin selbst bei der ffw, heut in der übung (mit 4 anderen wehren) hab ich wieder mal gesehen das selbst die komandanten keine ahnung haben. 800 meter b schlauch leitung, und keine pumpe dazwischen!!! aber ich denk auch das die ffw genau so wichtig ist!!!!! was würden wir denn sonst machen wenns brennt. lieber dauerts 5 min. länger bis einer löscht als gar net!!!!
Sandy112 - 31
Champion (offline)

Dabei seit 09.2004
4324 Beiträge

Geschrieben am: 23.06.2009 um 15:31 Uhr

Zitat von AndyXX89:

ich denke die zwei feuerwehren kann man nicht vergleichen.
in der berufsfeuerwehr hat man ne ganz andere ausbildung, ich denke das die nen aufbau doppelt so schnell machen wie ffw leute. ich bin selbst bei der ffw, heut in der übung (mit 4 anderen wehren) hab ich wieder mal gesehen das selbst die komandanten keine ahnung haben. 800 meter b schlauch leitung, und keine pumpe dazwischen!!! aber ich denk auch das die ffw genau so wichtig ist!!!!! was würden wir denn sonst machen wenns brennt. lieber dauerts 5 min. länger bis einer löscht als gar net!!!!


Das man beide Wehren nicht vergleichen kann ist richtig - dass aber eine FF für einen "Aufbau" doppelt so lange braucht wie die BF ist Quatsch.
Wenn die FF so schlecht ist dann sollte man sich mal Gedanken machen!
Auch die FF kann es sich nicht leisten "langsam" zu sein oder "keine Ahnung" zu haben - denn schließlich interessiert es weder das Feuer noch die eingeklemmte Person ob der Retter nur hauptberuflich oder freiwillig dieser Tätigkeit nachgeht...

Es ist ganz egal was du tust - solange du dich selbst dabei nicht vergisst...

Tooobey
Halbprofi (offline)

Dabei seit 02.2009
160 Beiträge

Geschrieben am: 25.06.2009 um 14:29 Uhr

Nichts !
Feuerwehr ist ******* !

Es gibt keinen Triumph, ohne Verluste !

bigdane128 - 21
Profi (offline)

Dabei seit 06.2005
929 Beiträge

Geschrieben am: 25.06.2009 um 14:32 Uhr

Zitat von Tooobey:

Nichts !
Feuerwehr ist ******* !

Mein Job wärs auch nicht...
aber ich glaub, dass du in so "mancher" situation doch recht aufgeschmissen wärst ohne.. oder siehst du das anders? :kopfschuettel:

Die Welt braucht mehr Bewegung.

Spatz_2009
Profi (offline)

Dabei seit 03.2009
694 Beiträge

Geschrieben am: 29.06.2009 um 22:26 Uhr

Zitat von C-350-CDI:

Zitat von Backstage:

In Benzug auf was?
Als Opfer, oder als Feuerwehrmann?

ja welche feuerwehr besser ist.


Ich denke mal, die Berusfeuerwehr hat mehr Erfahrung und Spezialgeräte (die eine Freiwillige schon aus kostengründen nicht haben kann). Bei der Berufsfeuerwehr sind ständig Feuerwehrmänner (-frauen?) in "Wartestellung" und bei den Freiwilligen werden sie von der Arbeit "weggerufen" zum Einsatz.

Aber das die Einen besser sind als die Anderen - nun das kann ich mir nicht recht vorstellen.

Fehler tun weh, aber sind der einzige Weg rauszufinden, wie mans richtig macht. // Denny Duquette

ich-ss - 23
Profi (offline)

Dabei seit 07.2005
577 Beiträge
Geschrieben am: 30.06.2009 um 13:46 Uhr

Zitat von AndyXX89:

ich denke die zwei feuerwehren kann man nicht vergleichen.
in der berufsfeuerwehr hat man ne ganz andere ausbildung, ich denke das die nen aufbau doppelt so schnell machen wie ffw leute. ich bin selbst bei der ffw, heut in der übung (mit 4 anderen wehren) hab ich wieder mal gesehen das selbst die komandanten keine ahnung haben. 800 meter b schlauch leitung, und keine pumpe dazwischen!!! aber ich denk auch das die ffw genau so wichtig ist!!!!! was würden wir denn sonst machen wenns brennt. lieber dauerts 5 min. länger bis einer löscht als gar net!!!!


ganz ehrlich: was macht es aus, wenn der aufbau doppelt so lange dauern würde, die ff aber dafür ne halbe stunde weniger anfahrtszeit haben?
Domme88 - 26
Halbprofi (offline)

Dabei seit 01.2006
373 Beiträge

Geschrieben am: 03.07.2009 um 17:35 Uhr

Dann geb ich auch mal meinen Senf dazu ^^

Die Berufsfeuerwehr mit einer rein freiwilligen Feuerwehr zu vergleichen is ja mal totaler Quatsch. Fakt ist: Eine BF hat viel mehr finanzielle Mittel und ist auch vom Ausbildungsstand viel höher. Das is nun mal so...aber die Leute machen das auch von Beruf, jeden Tag !
Muss aber ja nicht heissen dass die Motivation und der Ehrgeiz bei freiwilligen Kräften geringer ist, wenn ich seh dass die meisten von uns morgens um 7 anfangen zu arbeiten und um 17 Uhr heim kommen und dann auch noch bis nachts in d ffw sind. Von dem her ist meiner Meinung nach eine BF klar " besser " aber eine FFW nich " schlechter ".

And you could have it all, my empire of dirt. - Johnny Cash/NIN

<<< zurück
 
-1- -2- [Antwort schreiben]

Forum / Freizeit

(c) 1999 - 2014 team-ulm.de - all rights reserved - hosted by ibTEC Team-Ulm GbR

- Presse - Blog - Historie - Partner - Nutzungsbedingungen - Datenschutzerklärung - Jugendschutz -